open-end-music-professional

open-end-music-professional (http://www.open-end-music.de/vb3/index.php)
-   KH - Alles Mögliche um Kopfhörer (http://www.open-end-music.de/vb3/forumdisplay.php?f=246)
-   -   CanJam (http://www.open-end-music.de/vb3/showthread.php?t=13718)

HighFidel 10.05.2018 20:21

CanJam
 
Hallo, liebe Forumsgemeinde,

morgen um 10 Uhr ist es soweit: die CanJam in München öffnet ihre Pforten.

Neben namhaften Herstellern wie Audeze, Mr. Speaker oder Final Audio findet Ihr diesmal zusätzlich auch eine "Mixed Zone", in der euch ein kleines Häuflein unabhängiger KH-Enthusiasten (hauptsächlich aus den OEM und dem HF) zusätzlich eine Reihe hochklassiger Produkte im Segment KH/KHV präsentiert, die sonst nicht auf der CanJam vertreten gewesen wären.
U. a. könnt Ihr an unseren Tischen KH von HiFiMan, Beyerdynamic, Shure, Grado, Jabra und Sennheiser sowie Elektronik von Lehmann, AudioValve und Audio Optimum hören.
Zu den Highlights gehört dabei sicherlich der hier im Forum ja bereits intensiv diskutierte Sennheiser HD 820 den Ihr u. a. an der KHV-Granate Solaris testen könnt.
Gerne könnt Ihr natürlich auch Euere eigenen Mobilgeräte oder auch KH zum Vergleichen mitbringen.

Und: unsere Mixed-Zone ist natürlich auch ein guter Treffpunkt, um sich mit anderen Kollegen aus dem Forum zu verabreden. Zudem ist ja die HighEnd gleich um die Ecke.

Die CanJam ist täglich von 10 - 18 Uhr (am Sonntag bis 17 Uhr ) geöffnet.

Veranstaltungsort ist der Kohlebunker in der Lilienthal- Allee 37 in München.

Wir würden uns sehr freuen, viele von euch in den kommenden Tagen persönlich begrüssen zu dürfen.

Beste Grüße

Thomas

Toaste3r 10.05.2018 22:08

Werde am Samstag die Canjam und High End besuchen. Freue mich schon drauf :).

Dynavit 11.05.2018 06:18

Bis bald! Heute auf der Canjam

justmee 11.05.2018 23:12

Meiner einer wird morgen sicherlich auch bei der CanJam vorbeischauen.
:prost:

HighFidel 11.05.2018 23:41

Zitat:

Zitat von justmee (Beitrag 269060)
Meiner einer wird morgen sicherlich auch bei der CanJam vorbeischauen.
:prost:

Prima, dann schaue doch auch in der „Mixed Zone“ bei uns vorbei, wir würden uns sehr freuen!
Ist leicht zu finden: dort wo die beiden Beyerdynamic-Banner stehen (die waren sehr nett und haben uns mit einigen KH „bemustert“, obwohl sie auch parallel auf der HighEnd sind - wie z. B. auch Sennheiser, Shure, HiFiMan, Lehmann, AudioValve , Meters, Jabra und Marshall).

See you!

Viele Grüße

Thomas

remue 12.05.2018 00:07

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
von der Mixzone oder gar einem Häuflein unabhängiger KH-Enthusiasten war bis 16 Uhr nichts zu sehen. wohl eher eine kleine Gruppe um Nomax, die etwas lustlos im Foyer saßen und dann entschwanden.

ich begann meine Hörsession mit einem Final D-8000 Kopfhörer für 3500€, gespeist mit Verstärker und Laptop, sowie meinem modifizierten i Basso DX 200 und einer X-Plosion Dass der Final D-8000 Kopfhörer nun an meinem Player besser klang wunderte dann sowohl meinen Begleiter, mich selbst, als auch den Vorführer des Produktes.

Dass allerdings mein modifizierter Akg 712 Pro mit eigenen Silberkabel fast gleichauf spielt mit einem Kopfhörer von 3500€ war dann schon erstaunlich und ließ mich genüßlich schmunzeln.

Kopfhörertechnisch fand ich den AUDEZE LCD-XC mit Professionell Fidelity Verstärkung zwar deutlich besser als den Final D-8000 , jedoch verlor der LCD-XC bei höheren Lautstärken deutlich die Kontrolle, was aus meiner Sicht der geringen Verstärkerleistung und schlechten Kabeltechnik geschuldet war.

Insgesamt fand ich die Vorführungen der Canjam eher mäßig als begeisternd, wobei ich durchaus Potenzial sah, bessere Vorführungen zu ermöglichen.


Auf der Highend fand ich den direkten Vergleich zwischen Sennheiser HD 800s und dem HD 820 bei gleicher Musik an einem Verstärker sehr interessant und sehe aus meiner Sicht den HD 820 in allen Bereichen klar vorne. Und bei entsprechender Verstärker-und Kabeltechnik, sollte auch der Bassbereich noch einen Tick tiefer und knackiger einzubinden sein.

Mein Highlight war ganz Klar HIFIMAN SHANGRI-LA und Verstärker, den ich in Verbindung mit meiner X-Plosion, siehe Bild, ausführlich fast eine Stunde im separaten Raum testen durfte, nachdem ich dies zuvor in der offenen Vorführung der Halle demonstrierte und dies sehr wohlwollend und staunend beobachtet wurde.


HighFidel 12.05.2018 06:22

Zitat:

Zitat von remue (Beitrag 269069)
von der Mixzone oder gar einem Häuflein unabhängiger KH-Enthusiasten war bis 16 Uhr nichts zu sehen. wohl eher eine kleine Gruppe um Nomax, die etwas lustlos im Foyer saßen und dann entschwanden




Wir waren ab 10 Uhr durchgängig vor Ort an unseren Tischen und so wird das heute und morgen auch sein.
Und wir sind auch nicht die „Gruppe um Nomax“.

VG
Thomas

Lani 12.05.2018 07:05

>>Und bei entsprechender Verstärker-und Kabeltechnik, sollte auch der Bassbereich noch einen Tick tiefer und knackiger einzubinden sein.
Mir hat einmal ein Toni mit schmunzelndem Gesicht gesagt, bei guter Laune haben auch normale Kabel einen tollen Bass. War aber auch nur ein Toni.
Das Thema ist bei Stax ja erledigt. :prost:

LOSAMOL 12.05.2018 07:23

Zitat:

Zitat von remue (Beitrag 269069)
Dass allerdings mein modifizierter Akg 712 Pro mit eigenen Silberkabel fast gleichauf spielt mit einem Kopfhörer von 3500€ war dann schon erstaunlich und ließ mich genüßlich schmunzeln.

Hi, jetzt mache doch alle nicht so fertig. Hihihi, sollte dir einmal ein hifiman Sundara für UVP 499€ unter die Finger kommen, probiere ihn aus, vernünftig eingespielt als Voraussetzung wohlgemerkt. Ich habe meinen nur noch ein 3m Zubehörkabel spendiert, für keine 190 Eumel, Hammer das Teil.

Wo ist eigentlich unser Guru, er hat doch noch Sprüche geklopft, daß er sich Biophotone-Produkte anschauen will...

Viel Erfolg weiter hin... LG. Christoph

sofastreamer 12.05.2018 07:51

bin in diesem forum eher stiller mitleser, aber ich freue mich ebenfalls euch persönlich auf der canjam kennenlernen zu dürfen.

das team ist schon mal mega sympatisch!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:06 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.