open-end-music-professional

open-end-music-professional (http://www.open-end-music.de/vb3/index.php)
-   Replace_DR`s homöopathische Ecke (http://www.open-end-music.de/vb3/forumdisplay.php?f=194)
-   -   Schöne neue Welt (http://www.open-end-music.de/vb3/showthread.php?t=6873)

Replace_DR 29.12.2013 16:10

Schöne neue Welt
 
Was haltet Ihr denn so von diesem Roman ?

Hier ein kleiner Wiki Auszug :

Allen Kasten gemeinsam ist die Konditionierung auf eine permanente Befriedigung durch Konsum, Sex und die Droge Soma, die den Mitgliedern dieser Gesellschaft das Bedürfnis zum kritischen Denken und Hinterfragen ihrer Weltordnung nimmt. Die Regierung jener Welt bilden Kontrolleure, Alpha-Plus-Menschen, ...

bruce 29.12.2013 16:15

Ein Klassiker, genau wie

1984 : "Die Handlung des Romans spielt in Ozeanien, wo eine vom – nie wirklich sichtbaren – „Großen Bruder“ (Big Brother) geführte Parteielite („Innere Partei“) die restlichen Parteimitglieder („Äußere Partei“) und die breite Masse des Volkes (die „Proles“) unterdrückt. Die allgegenwärtige „Gedankenpolizei“ überwacht permanent die gesamte Bevölkerung."

oder "Einer flog über´s Kuckucksnest":

"Um einer Gefängnisstrafe zu entgehen, lässt sich der wegen Verführung einer Minderjährigen verurteilte Randall Patrick (R.P.) McMurphy in eine psychiatrische Anstalt einliefern.

Dort findet er ein menschenverachtendes System vor. Unter der Herrschaft der kaltherzigen und machtbesessenen Oberschwester Ratched werden die Insassen mit Medikamenten und Elektroschocks ruhiggestellt und jeder freie Gedanke im Keim erstickt."

Kann ich nur empfehlen!

Replace_S 29.12.2013 16:29

Ich empfehle den Roman Fahrenheit 451 von Ray Bradbury:

Zitat:

Fahrenheit 451 spielt in einem Staat, in dem es als schweres Verbrechen gilt, Bücher zu besitzen oder zu lesen. Die Gesellschaft wird vom politischen System abhängig, anonym und unmündig gehalten. Drogen und Videowände lassen dennoch keine Langeweile aufkommen. Selbstständiges Denken gilt als gefährlich, da es zu anti-sozialem Verhalten führe und so die Gesellschaft destabilisiere. Bücher gelten als Hauptgrund für ein nicht systemkonformes Denken und Handeln.

Die Bücher aufzuspüren und zu vernichten ist Aufgabe der Feuerwehr. Die Bücher werden an Ort und Stelle verbrannt. Mechanische Hunde helfen beim Aufspüren der Bücher. Die Maschinen jagen Buchbesitzer und Staatsfeinde und fangen oder töten sie. Auf den Helmen und Uniformen der Feuerwehr steht die Zahl 451, jene (von Bradbury angenommene) Fahrenheit-Temperatur, bei der Papier Feuer fängt und Bücher sich entzünden. Außerdem tragen die Uniformen einen Salamander auf der rechten Schulter, ein Tier, von dem es in Legenden heißt, es könne im Feuer leben.
Wurde auch durch den Regisseurs François Truffaut verfilmt.

Gruß
Michael

Replace_DR 30.12.2013 17:29

Lensmen-Zyklus
 
Ich werde nie behaupten jetzt auf Weltliteratur hinzuweisen .

Prädikat: LESENSWERT

http://de.wikipedia.org/wiki/Lensmen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:07 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.