Einzelnen Beitrag anzeigen
  #63  
Alt 03.10.2018, 21:58
yeti66 yeti66 ist offline
 
Registriert seit: 02.04.2012
Beiträge: 97
Standard Boenicke

Wieder einmal in Bonn gewesen, wieder einmal bei Boenicke reingehört....
Wie die W5 dieses Jahr aufgespielt hat (im Gegensatz zu den Jahren davor), war unfassbar gut !
Mit vergleichsweise " normalem Equipment " ( Aesthetix Player und ich glaube ein Verstärker von Boenicke selbst ) hat er Musik so selbstverständlich in den Raum gezaubert.... ich war regelrecht von den Socken, so natürlich und von beängstigend realistischer Größe, das war schon eine der Besten, wenn nicht sogar die beste Vorführung für meinen Geschmack.
Kondo war ebenfalls wieder exquisit, jedoch spielen sie mit Kaiser LS um Klassen besser.
Die SPL Vorführung, Input Audio, sowie auch der Sauermann / Weidlich Raum waren ebenfalls super gut. Generell haben mir die Vorführungen mit kleineren LS besser gefallen, hatten diese doch den Raum besser im Griff.
Alles an einem Tag zu schaffen war leider nicht möglich. Aber die oben genannten Vorführungen waren allesamt sehr, sehr hörenswert, wobei die Boenicke Darbietung für meinen Geschmack am besten war

Wünsche allen noch einen charmanten Abend
Stephan
__________________
Symphonic Line "der CD Playe" MK3; Symphonic Line RG 10 MK IV Ref. Hd;LS Ikon Antras; Jorma; Refine NF; Netz Purepower 1500, Basen Subbase Audio unter allen Komponenten
Mit Zitat antworten