Thema: Myro Time
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 07.05.2012, 11:42
Hifi-Tom Hifi-Tom ist offline
 
Registriert seit: 24.02.2008
Beiträge: 2.266
Standard

Zitat:
Hallo zusammen, da ja hier doch einge aus dem Forum bei einer der Myro Time Vorführungen anwesend waren, würde ich gerne eure Eindrücke lesen. Könnt ihr schon etwas darüber berichten?
Hi Marc,

ich war am Samstag in Ergoldsbach im Studio B15 ab 15 Uhr mit dabei, wo die Time abwechselnd im Vergleich mit der neuen Raidho C3.1 vorgeführt wurde. Ich hatte meinen V30 Röhrenvollverstärker von Audreal sowie das FS Gold Lautsprecherkabel mit dabei. Genau damit haben wir dann die Time angetrieben, was sehr gut paste. Vorher wurde diverse andere Elektronik ausprobiert bis über 10.000€ aber das hat laut Myro u. dem Betreiber des Studios alles nicht so wirkl. funktioniert, bzw. gepast. Mit der Röhre gings dann. Manchmal ist weniger einfach mehr!

Der Wirkungsgrad der Time liegt so bei 92 dB somit konnten wir auch richtig laut hören u. es bietet sich eine gute Röhre als Spielpartner geradezu an. Der Bassbereich der Time ist unglaubl. schnell u. ansatzlos, die Auflösung u. Klangfarben wirkl. sehr gut u. livehaft. Allerdings deckt sie auch Schwächen in der Aufnahme schonungslos auf. Die Raidho 3.1 im Vergleich klang dazu für mich gesoundet, der Bassbereich war dröhniger, die Tonalität weniger authentisch, dafür war das ganze Klanggeschenen allgemeinverträglicher abgestimmt. Letzten Endes natürl. Geschmacksache was einem besser gefällt. Auf jeden Fall eine sehr interessante Veranstaltung!
__________________
Servus, Euer Hifi-Tom.
Gut Ding' will Hifi Weiler haben.
Mit Zitat antworten