Einzelnen Beitrag anzeigen
  #26  
Alt 30.09.2010, 15:20
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.166
Standard AW: Trinaurales Hören: Eine neue Dimension!

Zitat:
Das ist der Punkt. Nicht 50 verschiedene Geschmäcker zu bedienen, sondern original zu bedienen, weil nämlich nur so jedwede Geschmacksfrage ad absurdum geführt wird. Punkt.
Schön wäre es, wenn es so einfach wäre.

Nur weil ich etwas mit einem Kopfhörer abhöre habe ich aber leider keinen Maßstab - selbst wenn es ein Sennheiser Orpheus ist, leider.

Mal abgesehen von den Schritten, die zwischen Konzert und Tonstudio liegen -

bleibt immer noch der eigene Hörfehler.

Den wir alle haben und der unter anderem zum persönlichen Geschmack führt.

Übrigens Kritik sollte das von meiner Seite aus in keinster Weise sein, nur ein Denkanstoß.

Für mich zählt nur, daß es dich umgehauen hat und du Spaß hattest.

Hab nur ein paar Gedanken angemerkt.

Mit Zitat antworten