Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2173  
Alt 17.09.2018, 10:40
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.207
Standard

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Die Technik und auch die Physik sind essentiell und erklären viele Eckpunkte. Wie schon angedeutet, müsstest Du mal ein kleines Messmikro zw. KH und deinem Ohr platzieren um den tatsächlichen Schalldruck zu messen und nicht Den den du angeblich empfindest. Schätzen ist kein Messen.

Über die Empfindlichkeit des Schallwandlers und einem Voltmeter kann man bei reinen Tönen auch den erzeugten Schalldruck berechnen.
http://www.sengpielaudio.com/Rechner-db-volt.htm
https://en.wikipedia.org/wiki/Sound_...pressure_level

Z.B. die Empfindlichkeit eines K812:
Sensitivity headphones 110 dB SPL/V

....nur das ich einer der wenigen bin die ganz gut schätzen

NOMAX

PS.was denksdu mache ich alle 6 Monate bei Alois...und er ist jedesmal aufs neue verblüfft wie gering meine Schätzung abweicht bei genaueren hinhören....Übung macht eben den Meister
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten