Einzelnen Beitrag anzeigen
  #41  
Alt 29.07.2018, 09:34
worf666 worf666 ist offline
 
Registriert seit: 23.11.2016
Beiträge: 517
Standard

Bin mehr und mehr begeistert vom Campfire Cascade. Irgendwie hat es richtig klick gemacht und von zuviel Bass ist überhaupt keine Rede mehr für mich. Für mich kaum zu glauben, dass es ein dynamischer ist, er hört sich eher nach einem Magnetostaten an. Aber einen, den man einfach ans Smartphone anschließen kann und den vollen Sound so genießen kann.
Der Kopfbügel ist mir leider zu groß, so dass er etwas wackelt beim Bewegen und beim Liegen droht er, herunterzurutschen. Was schade ist.
Aber der Klang, übers gesamte Spektrum ( herabgesetzte Mitten sind mir nicht aufgefallen, Stimmen sind sehr schön präsent und ein Klavier ist mir aufgefallen, das ich noch nie gehört habe) ist sehr gut und auch irgendwie ein neuartiger Sound. Anders als Denon, Beyerdynamic, Audio Technica, nämlich weniger dynamisch und mehr wie ein Magnetostat, top.
Mit Zitat antworten