Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5749  
Alt 16.05.2018, 11:47
justmee justmee ist offline
 
Registriert seit: 07.06.2015
Beiträge: 189
Standard

Ergänzend gilt es noch zu erwähnen......klar braucht man einen solchen KHV in den allermeisten Fällen nicht.
Und ja, es gibt auch Hersteller wie RME und Konsorten, die technisch absolut sauber entwickelte Geräte am Start haben, die deutlich weniger den Geldbeutel belasten.
Der oder dienige die sich den Nimbus kauft interessiert sowas jedoch herzlich wenig.
Wenn man einen KHV lediglich als Mittel zum Zwecke sieht, hast Du natürlich recht Fritz.
Im HiFi Forum gibt es sogar Witzbolde, die einen HD800S mit einem FiiO E10K betreiben und diejenigen belächeln, die wesentlich mehr für einen KHV ausgeben.

Beim Nimbus oder auch anderen Kalibern von KHV´s geht es um das letzte Quentchen an Qualtiät die versucht wird herauszukitzeln.
Preis-Leistungs-Diskussionen führen somit zu nichts wirklich sinnvollem.

Viele Grüsse
Ralph
__________________
Audio Technica ATH-ADX 5000 mit Forza Audioworks Noir Hybrid HPC XLR - AudioValve Luminare - Teac USB-DAC/Streamer NT 505 - Neotech/DH-Labs XLR Kabel - Kreder UPOCC 6N Reinsilber USB-Kabel - nofu´s Elektrolurch - Tidal HiFi
Mit Zitat antworten