Thema: Foobar
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 05.03.2011, 15:16
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.478
Standard AW: Foobar

...mittlerweile ist´s ja jetzt so, bei mir,

dass nur noch mit dem Datenspeicher "Festplatte" gehört wird...

Foobar, als Plattform, macht genau das was ich ihm sage.

Jetzt, da ich mich doch zum Taggen entschieden habe, dieses mit Foobar tue (bravourös), also ins Format "FLAC" konvertiere, ist´s "Musikauflegen" richtig komfortabel geworden, vom klanglichen Vorteil mal abgesehen...

Die schon einmal erwähnte Flut an Infos kann man reduzieren, also nach persönlichem Bedarf, ebenso, einrichten...

Ich habe auch mal 5 CDs mit EAC und die dann nochmal mit Foobar eingelesen, mit dem Ergebnis nix an Unterschied wahrzunehmen...

Als Spielersoftware, inkl. der eingebundenen VST-Option (bei mir ein Equalizer), macht das da auch einen Komplettsinn...

CDPs "sind" ja halt auch nur Mechanik, Software und elektronische Bauteile

Foobar erklärt sich oft alleine, also durch Probieren....bei gänzlichem Verstandsversagen helfen die Profis vom deutschen Foobar-Forum...

www.foobar-users.de


me, don´t kill dolphins
Mit Zitat antworten