Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 01.05.2015, 09:39
Karl Karl ist offline
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 57
Standard

Zitat:
In einem parallelen Test eines anderen Forum ist der NOSDAC sehr schlecht abgeschnitten, was Stefan auf ein Stark verjittertes Signal Schob (keine Ausrede dafür ist er einfach nicht gemacht)
Schob ist richtig, das Signal war völlig in Ordnung.

Es wurden verschiedene S/PDIF Lieferanten getestet, manche funktionierten, manche nicht.

Das ist nur - ich betone nur - mit dem NOS DAC von audio optimum so aufgetreten.

Das kann viele Gründe haben, lag aber nicht an den Zuspielern.

Der damals eingesetzte PC z.Bsp. ist mit einem WaveIO ausgestattet, ein USB to S/PDIF Konverter, der alles andere als ein Exot ist.

Ein ebenfalls verwendeter Meitner MA 2 hatte permanente Aussetzer, allerdings nur mit dem NOS DAC. Auch irgendwie sehr seltsam, da der Besitzer zuhause den NOS DAC von Autio Opitimum selbst hat und damit fast immer ohne Probleme Musik hört. Er berichtet allerdings, daß das RCA Kabel für den Eingang ganz stark aufgedrückt werden muss, sonst funktioniert es auch bei ihm nicht immer.

Könnte vielleicht das von sincos mitgebrachte Testmuster des NOS DAC fehlerhaft sein oder insgesamt ein mechanisches Problem beim S/PDIF Eingang vorliegen?
Mit Zitat antworten