Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 18.12.2016, 20:31
TheDuke TheDuke ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.387
Standard

Der finanzielle Aufwand ist doch deutlich höher als bei einem Kopfhörersetup.
Man nehme einen kleinen Beyer, Senni, Hifiman, etc und ein einen low budget Verstärker. Um da ran zukommen, bedarf es schon ein paar Euro mehr bei Lautsprechern. Gleiches aber auch beim großen Stax mit gutem Verstärker. Das bekommt man vmtl. im Bereich Lautsprecher und Verstärker für 10K€ nicht hin.

Der größte Vorteil für mich ist aber die Unabhängigkeit vom Raum. Ich kann am PC, auf dem Sofa, im Bett oder wo auch immer Musik hören. Mit Lautsprechern geht das nur in meinem dafür optimierten Raum. Hat auch was aber für mich überwiegen die Vorteile von Kopfhörern.
Mit Zitat antworten