Thema: Myro Time
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #16  
Alt 08.05.2012, 21:07
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.794
Standard

Hallo Fred,

vielen Dank für deinen schönen Hörbericht - so fein hätte ich das gar nicht in Worte fassen können, was ich in Ergoldsbach gehört habe.

Da mir Feinauflösungen aus anderen Quellen (An+Di-Verstärker) nicht unbekannt, sondern sogar sehr lieb sind, kommt mir das Hören mit der Time seeehr entgegen. Aber auch bei mir ist die Portokasse nicht groß genug für diese tollen Lautsprecher!

Jedenfalls hat Michael Weidlich den von mir so bezeichneten "Weidlich-Effekt", nämlich das von dir beschriebene "in-die-Musik-ziehen", mit dieser Box 100%ig erfüllt.

Ein dickes Lob an Michael!
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten