Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 20.08.2016, 09:06
Ferrit
 
Beiträge: n/a
Standard

Wie kommst Du darauf, dass auf USB Sticks mehr WAV Dateien drauf sind!?
Ist doch eher eine frage was ich selber drauf-packe
Klangunterschiede von WAV zu FLAC wurden ja in vielen Computer Hif Foren diskutiert und es gibt da keinen unterschied bzw. kann es nicht geben!

Schlechter ist hier einzig der USB-IN Anschluß = mehr jitter als bei der LAN Buchse und ggf. ist WLAN am besten, muss aber nicht
Der Klang über WLAN wird auch nicht beeinflußt, nur weil es nicht so stabil ist. WLAN ist manchmal suboptimal weil es einstreut - also über benachbarte (miserabel geschirmte) Analog-, USB-, Netzwerk- oder Power-Kabel. (Alufolie hilft hier ggf. kostengünstig weiter )

mini Support:
http://support.auralic.com/hc/de/articles/206602817-Gibt-es-eine-Soundqualit%C3%A4t-unterscheiden-sich-USB-und-Digitalausg%C3%A4nge-


Der Node 2 ist ein tolles Gerät (die App finde ich wirklich Klasse und läuft super stabil) und überzeugt mit gutem Sound.
Ein "mehr an Klang" geht aber sicherlich mit einem mini und besserem Netzteil (das ifi Filter-Brikett, funktioniert gut und ist günstig). Zuspielen würde ich beim mini überFestplatte und das Sreaming über LAN (Tipp: Power-LAN mit dem richtigen LAN Kabel verwenden - isoliert galvanisch) bevorzugen.
Leider ist die Auralic App nur Apfel tauglich, daher bleibe ich persönlich beim NUC und Daphile

Grüße

Geändert von Ferrit (20.08.2016 um 09:19 Uhr).
Mit Zitat antworten