Einzelnen Beitrag anzeigen
  #28  
Alt 07.06.2017, 21:59
UEM UEM ist offline
 
Registriert seit: 11.09.2015
Beiträge: 130
Standard

Ich habe jetzt den Flow "C" intensiv „einbrennen“ (hoffentlich nicht ANbrennen) lassen und bin trotzdem nicht so recht euphorisch !

Der alte Ether „O“ gefällt mir immer noch besser – beim Flow „C“ ist der Bass zwar dominant, aber zu unpräzise und die Höhen zu bedeckt
(Zynische Bemerkung: …ist halt ein typischer Geschlossener….)

Bin leider seit Jahrzehnten STAX-geschädigt und „Geschlossene“ kommen da leider nicht ganz auf dieses Niveau. Ausnahme: der antiquierte Sony R-10 kommt wohl noch am nächsten..

Habe heute meine „Favoriten-Liste“ (vorwiegend, aber nicht nur, alle möglichen Varianten Klassik und Jazz) rauf und runter gespielt, ob nicht doch noch eine Musiksparte einen klaren Vorteil für den Flow „C“ ergeben könnten – Leider ohne Erfolg: Sogar mit meinen wenigen eher „Poppigen“ Songs lagen der Ether „O“ und sogar der R-10 vorn.
Bei z.b. Camisa Negra von Juanes, Let’s stick togeter von Bryan Ferry attestiere ich dem “C” allerdings: Wer’s gerne Bass-Stark hat, würde mit diesen Phones wohl am ehesten glücklich sein – für meinen Geschmack ist es des Guten - an Bass ! - zu viel .

Sobald aber klassische Orchester, besonders Stimmen, Chor, Sopran, etc ins Spiel kommen ist sogar der R-10 (unter den Geschlossenen) nur noch vom STAX zu toppen. (OK, der "O" schlägt sich aber nicht sooo schlecht....)

Urs

Noch eine Nebenbemerkung:
Aktuell scheint eine weitere Runde des Hypes von diversen „M-„ und „E-„ Staten aufzuleben.
Nur bei den wirklich TOP-Geschlossenen Phones scheint sich wenig zu bewegen (der neue -kleine ?? – MrSpeakers ist wohl nicht der Obersten Liga ?)
__________________
========
Mitglied der AAA Schweiz

Geändert von UEM (07.06.2017 um 22:04 Uhr).
Mit Zitat antworten