Einzelnen Beitrag anzeigen
  #28  
Alt 11.01.2017, 21:09
worf666 worf666 ist offline
 
Registriert seit: 23.11.2016
Beiträge: 513
Standard

Andererseits ist der Hype auch gut, wenn man sich sein Gegenteil vorstellt: Wenn keiner mehr begeisterungsfähig ist und allen alles egal ist oder alle ihren KH gefunden haben. Wie öde wäre das. Dann doch lieber Hypen, runterkommen, hypen, runterkommen. Schöner Kreislauf. Wir können Hype ja mehr oder weniger einordnen.
Mit Zitat antworten