Einzelnen Beitrag anzeigen
  #40  
Alt 24.09.2014, 15:44
marathon2 marathon2 ist offline
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 1.168
Standard

Hallo Werner,

alle Aussagen zum Thema Kopfhörer sind subjektive Hörerfahrungen der jeweiligen Personen, die auch einmal völlig gegensätzlich sein können.
Auch die Info von Thomann macht da keine Ausnahme.
Manchmal habe ich den Eindruck, dass Kopfhörer auf unterschiedlichen Köpfen/Ohren so klingen, wie Lautsprecherboxen bei verschiedener Raumakustik.
Anders sind die oft gegensätzlichen Meinungen kaum erklärbar.

Du wirst nicht umhin kommen, tatsächlich alle in Frage kommenden Hörer selbst unter deinen Bedingungen zu testen. Vielleicht zum Einstieg Beyerdynamic und Fostex, sind ja beide bei Thomann gelistet.

Allerdings sollte die Verstärkerauswahl auch nicht ganz aus dem Auge verloren werden. Wie ich gerade in den letzten Tagen wieder beim Test des Hifiman 560 erleben durfte, haben unterschiedliche KHV je nach Hörer einen mehr oder weniger starken Einfluss auf den Klang, Crossfeed dabei mal ganz ausgeklammert. So passt zum Hifiman ein Bryston gar nicht, da kommt eher ein Violectric oder SPL Phonitor in Frage.

Grüße
Dietmar
Mit Zitat antworten