Einzelnen Beitrag anzeigen
  #20  
Alt 26.02.2018, 10:42
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 973
Standard Songtexte

Hallo zusammen

Ich denke, die Inhalte der Texte vieler Sänger haben eine Aussage. Vom Chart-Schrott mal abgesehen. Man könnte etliche nennen.
Wenn z.B Melody Gardot haucht, das die Küsse eines Mannes süßer sind als ihre eigenen, trifft sie einen Punkt, den Frauen ungern zugeben.
Gestalten sich die Texte zu anspruchsvoll, treffen sie nicht immer den Nerv der Hörer. Als Beispiel fällt mir mal Groenemeyers letztes Album ein. Tolle Wortspiele, sehr Anspruchsvoll.

Was mir emotional gut gefällt ist Katja Maria Werker:

Carried the cross

Carried the cross to damned light I saw
Filled the hole in my life with devotion
And naked I stood as I reached for the door

Thinking my only friend was the ocean
Thinking my only friend was the ocean

Call it stupid or not call it the end of this road
That one blink of your eyes could heal me
We can't start it all over but we can go on till tomorrow

Baby I, I followed your reasons
Baby I, I followed your reasons
And I said and I said

Wipe all your tears away
You can go love is no illusion
Rest down your worried head
You can do love is no illusion


Who can assert to make no mistakes
Who can assert, he didn't try to get it
Somehow we have to learn to hold ourselves together

Thinking what have we done to the future
Thinking what have we done to the future
And I say and I say

Wipe all your tears away
You can go love is no illusion
Rest down your worried head
You can do love is no illusion

Gruss
Stephan
__________________
Meridian 508 20Bit (modifiziert) / PC mit Singxer SU-1 (modifiziert) / DAC Meitner MA-1 / Vorstufe Threshold T-2 / Endstufe Threshold T200 / Dynaudio Contour S 3.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung. Heimkino: Lexicon MC-8 THX
Mit Zitat antworten