Thema: Abyss DIANA
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 16.04.2018, 15:13
didi didi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 598
Standard

Hallo Thomas,

was die klangliche Abstimmung betrifft, wurde in den letzten Monaten von Abyss noch an einigen Stellen nachgebessert. Ebenso wurden die Lederpolster noch mal leicht geändert. Auch dadurch hat sich die klangliche Abstimmung noch mal geändert.

Ich gebe Dir allerdings in Sachen Autorität recht. Durch einen höheren Bassanteil wirkt der Abyss Phi etwas voller und spielt mit mehr Autorität. Im Gegensatz dazu wirkt der DIANA etwas schlanker. Ich empfinde ihn aber als schneller und neutraler als den Abyss Phi.

Da du ja auf meinem Foto gesehen hast, welcher Hörer neben dem Abyss DIANA liegt, kann ich dir mit Überzeugung sagen, dass er sich an einem ADX5000 nicht die Zähne ausbeißt. Ich würde bei Klassik den ADX5000 vorziehen und bei Jazz Aufnahmen zum DIANA greifen.

Was den Preis anbetrifft, wird es wie immer Ansichtssache bleiben. Den gleichen Preis zahlst du für einen HE1000V2. ICH würde einen DIANA für JAZZ vorziehen und einen ADX5000 für Klassik sowieso.
Und einem Mysphere (4000,-€), den ich sehr lange zum Test bei mir hatte, würde ICH den DIANA auch klar vorziehen.

Aber wir wissen doch alle...alles eine Frage des persönlichen Geschmacks!!!

Gruß

Didi
__________________
Diverse Kopfhörerverstärker und Kopfhörer.
Aber die wahre Leidenschaft ist und bleibt das Musikhören!
Mit Zitat antworten