open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Händlerforen > yAudio > yAudio Used
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 20.07.2015, 07:27
Zwodoppelvier Zwodoppelvier ist offline
teilaktiv
 
Registriert seit: 08.12.2010
Beiträge: 998
Standard

Hallo Stefan,

War das nicht die PS61? Die hatte wohl ein paar Sperrkreise. Da könnte man jetzt genauso orakeln, daß der Klang in den seriell liegenden Bauteilen stecken bleiben könnte...

Ich vermute eher: wenn ein Verstärker mit Saugkreisen ein Problem hat, ist er für den vorgesehenen Einsatzzweck eben nicht geeignet.
Und (eher generell) - die LS sollen das elektrische Signal möglichst artefaktfrei in Schall umwandeln und eben nicht "klingen". Je präziser das gelingt, desto eher die Chance, daß Fehler an anderen Stellen in der Kette durchgereicht werden.

Zum verlinkten Angebot: m. E. keine Aufstellung, die eine wirklich überzeugende Wiedergabe ermöglicht (Wandabstände). Aus eigener Erfahrung weiß ich, daß so ein Verkauf schwierig wird, ganz unabhängig von der Größe/ dem WAF der Boxen. Schade.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.07.2015, 08:33
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.645
Standard

Zitat:
Zitat von Zwodoppelvier Beitrag anzeigen
Hallo Stefan,

War das nicht die PS61? Die hatte wohl ein paar Sperrkreise. Da könnte man jetzt genauso orakeln, daß der Klang in den seriell liegenden Bauteilen stecken bleiben könnte...
Guten Morgen Eberhard,

man könnte, wenn man nicht mutmassen will, zwei der Konstrukte nebeneinander vergleichen.
Man würde z.B. eine Ocean aus dem Audiomarkt abholen und neben die PS61 stellen und direkt vergleichen.
Gleicher Raum, gleiches Setup, gleiche Test CD.
Danach könnte man sehr zielsicher beurteilen welches Prinzip Stärken und Schwächen hat. Wenn man noch jemanden kennt der Messequipment hat wäre es sogar möglich die Messungen der PS61 heranzuziehen um zu sehen ob Soinding eine Rolle dabei spielt. Oder es liegt der ausführliche Test aus der Klang und Ton vor in dem die Messwerte abgedruckt waren.
Und wer weiss, vielleicht hat ja schon mal jemand so einen Test durchgeführt

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.07.2015, 11:54
Zwodoppelvier Zwodoppelvier ist offline
teilaktiv
 
Registriert seit: 08.12.2010
Beiträge: 998
Standard

Hi Marc,

Ocean vs PS61...
Gut: ein Verstärker hat angesichts der Paralleschaltung mehrer Bässe/Tiefmitteltöner sicher eher Probleme, erstere adäquat zu beliefern und dabei noch leichtfüssig aufzuspielen - schon klar.

Daraus aber abzuleiten, daß sämtliche neueren Konstruktionen mit Saugkreisen nicht so gut...
Also ich weiß nicht.

Ich würde eher anders vorgehen: zur anvisierten Box den passenden Verstärker bereithalten und dann hören, wie weit man kommt.

P.S.: vor zwei Monaten hat sich mein alter Verstärker krank gemeldet. Mangels (Reparatur-)Zeit habe ich dann einen MOSFET-Eigenbau aus den 80ern angeschlossen, der über viele Jahre als etwas kühl/langweilig beiseite gestellt war. Mit der vorhandenen Vorstufe meinte ich das auch wieder so zu empfinden. Bis dann eine ordentliche Röhrenvorstufe aufzeigte, daß einige Harschheiten, ein blasses Klangfarbenspektrum und einiges mehr an anderer Stelle entstanden. Jetzt konnten auch die Boxen überzeugender zeigen, was noch alles auf den Tonträgern liegt...

Mich hat diese Erfahrung sehr nachdenklich gemacht.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20.07.2015, 19:15
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.397
Standard

Zitat:
Zitat von Realist Beitrag anzeigen
Kann es eventuell auch am Klang liegen? Soll bei Lautsprechen am Rande machmal mitentscheidend sein.
"Die Whiskys gehen in vielerlei Hinsicht als Überflieger durch – lediglich in Sachen Tieftonfülle leisten sie nicht mehr als mit Blick auf ihre Größe zu erwarten steht."
(Fairaudio)

Liegt es am Klang?
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20.07.2015, 19:48
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.645
Standard

Zitat:
Zitat von Wonneproppen Beitrag anzeigen
"Die Whiskys gehen in vielerlei Hinsicht als Überflieger durch – lediglich in Sachen Tieftonfülle leisten sie nicht mehr als mit Blick auf ihre Größe zu erwarten steht."
(Fairaudio)

Liegt es am Klang?
Hallo Wolfram,

die Auswahl an Lautsprechern ist nahezu unendlich, die Geschmäcker auch.
Worüber sollen wir hier streiten?
Ein Problem tritt immer dann auf wenn eine Benutzergruppe ein System als einzig richtig darstellt, andere aber etwas anderes als einzig richtig empfinden.
Die JBL Paragon beim Max hat mir geholfen wieder mehr auf meinen Geschmack zu hören und meinen Focus nicht unbedingt auf das "Richtig" zu legen sondern auf Spass.
Jeder sollte seinen Spass haben, ob mit Myro oder ohne muss jeder für sich entscheiden

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 20.07.2015, 19:52
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.645
Standard

Zitat:
Zitat von Zwodoppelvier Beitrag anzeigen
...Mich hat diese Erfahrung sehr nachdenklich gemacht.
Hallo Eberhard,

mich haben sehr viele Erfahrungen sehr nachdenklich gemacht.
In erster Linie die, nicht jeden Hype der selbsternannten Forenspezielisten nach zu hecheln.
So geht schnell mal der Focus aufs wesentliche verloren, Musik hören

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 20.07.2015, 22:21
Zwodoppelvier Zwodoppelvier ist offline
teilaktiv
 
Registriert seit: 08.12.2010
Beiträge: 998
Standard

Aus dem Alter, wo man rasch Opfer einer Modeströmung wird, sind wir doch fast alle raus (ich glaube auch, in solch einem war ich nie wirklich drin - hab´ich da was verpasst ??).

Einzelne "Spezialisten" können auch keinen "Hype" auslösen.

Das wird dann allenfalls so ein Sturm im Wasserglas, wie wir ihn Anfang des Jahres hier beobachten konnten
(meine Stirn spüre ich jetzt noch vom vielen )

Letztlich muß halt jeder ausprobieren, was für ihn funktioniert. Das schließt Fehlkäufe ein, von denen man sich dann vernünftigerweise trennen sollte .
Wer weiß, wieviel Bissigkeiten daher rühren, daß Diskussionsteilnehmer sich selbst gegenüber nicht ganz ehrlich sind und entsprechend reagieren, wenn die "schöngetrunkene" Gerätschaft von anderer Seite infrage gestellt wird...

Tja, Hobby - das soll doch
Darauf ein ...
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 20.07.2015, 22:26
mannitheear mannitheear ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.358
Standard

Zitat:
Zitat von Zwodoppelvier Beitrag anzeigen
Letztlich muß halt jeder ausprobieren, was für ihn funktioniert. Das schließt Fehlkäufe ein, von denen man sich dann vernünftigerweise trennen sollte .
Wer weiß, wieviel Bissigkeiten daher rühren, daß Diskussionsteilnehmer sich selbst gegenüber nicht ganz ehrlich sind und entsprechend reagieren, wenn die "schöngetrunkene" Gerätschaft von anderer Seite infrage gestellt wird...

Tja, Hobby - das soll doch
Darauf ein ...
Dem ist nix mehr hinzuzufügen!

Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 20.07.2015, 22:41
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.645
Standard

Zitat:
Zitat von Zwodoppelvier Beitrag anzeigen
Aus dem Alter, wo man rasch Opfer einer Modeströmung wird, sind wir doch fast alle raus (ich glaube auch, in solch einem war ich nie wirklich drin - hab´ich da was verpasst ??).

Einzelne "Spezialisten" können auch keinen "Hype" auslösen.

Das wird dann allenfalls so ein Sturm im Wasserglas, wie wir ihn Anfang des Jahres hier beobachten konnten
(meine Stirn spüre ich jetzt noch vom vielen )

Letztlich muß halt jeder ausprobieren, was für ihn funktioniert. Das schließt Fehlkäufe ein, von denen man sich dann vernünftigerweise trennen sollte .
Wer weiß, wieviel Bissigkeiten daher rühren, daß Diskussionsteilnehmer sich selbst gegenüber nicht ganz ehrlich sind und entsprechend reagieren, wenn die "schöngetrunkene" Gerätschaft von anderer Seite infrage gestellt wird...

Tja, Hobby - das soll doch
Darauf ein ...
sehe ich genau so,

vor allem wenn man merkt das man sich mit jedem Wechsel eher verschlechtert als verbessert hat.
Wenn ich überlege welche Systeme mir die grösste Freude bereitet haben sehe ich dazwischen jahrelange Löcher in denen "es" eigentlich schlechter war als vorher.

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 01.12.2015, 01:49
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 3.397
Standard

Zitat:
Zitat von Wonneproppen Beitrag anzeigen
Wir mir bei der Pflege des Myro Wiki auffällt, wäre der Myro Floor Monitor eigentlich der endgeile Center in dieser Kombination anstatt des mickrigen Serienmodells.
Damit hätte man eine Lösung, die nicht nur farblich inhomogen ist und scheisze aussieht, sondern akustisch perfekt zusammenpasst. Nicht zu vergessen: Der Center ist der wichtigste Lautsprecher im Mehrkanalsystem!
Aber leider nur für große Räume geeignet.

Dasselbe gilt z.B. auch für eine Kombination mit der Myro Grand Concert:

http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-a...46859-172-1738
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Myro La Musica 2012 / Ballerina / Pro Fidelity 2.1 / SubScan23W Wonneproppen yAudio Used 2 30.04.2018 15:20
Myro Pro Fidelity Rear / Center Wonneproppen yAudio Used 1 03.10.2016 17:50
ebay: Myro Erlkönig V Wonneproppen yAudio Used 8 09.09.2015 10:41
Emitterschwemme auf ebay Astrokerl Tannoyforum 4 22.02.2011 22:37
Trinaural bei eBAY wirbeide Mal eine Mitteilung machen 43 09.03.2009 12:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de