open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörerverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörerverstärker Alles zu mobilen & stationären Kopfhörerverstärkern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.08.2018, 20:21
keinkombigerät keinkombigerät ist offline
 
Registriert seit: 09.04.2018
Beiträge: 325
Standard Kopfhörerimpedanz ?

Hallo zusammen,


ich besitze einen Denon DA-Wandler DA300USB, dieser ist mit einem regelbaren Kopfhörerausgang ausgestattet, so daß er auch als KHV eingesetzt werden kann.



In der technischen Beschreibung findet sich lediglich die Angabe " Kopfhörerverstärker-Leistung 40 mW/32 Ohm "

Ich vermute mal fast, daß die hier angegebene Impedanz sich ausschließlich auf die 40 mW bezieht, also nicht die eigentliche bzw. grundsätzliche Kopfhörerimpedanz darstellt. Liege ich damit richtig ?


Falls ja: Lässt sich die tatsächliche Impedanz hieraus über eine rechnerische Formel ableiten (um die 1/8-Regel anwenden zu können) bzw. welcher Impedanzbereich wäre für einen KH bei diesem Gerät optimal ?


Hier mal ein Archiv-Link zum Gerät: https://www.denon.de/de/product/hifi/dac/DA300USB


Wäre super, wenn ihr mir da irgendwie helfen könntet !!! Hierfür schon mal besten Dank vorab.
__________________
Gruß

Patrik

-----------------------------------------------------

Nicht selten beruht die Religion der Wissenschaft auf dem Ketzertum der Forschung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.09.2018, 17:54
Zweihans Zweihans ist offline
 
Registriert seit: 10.10.2014
Beiträge: 122
Standard Diverse Impedanzen anschliessbar

Lieber Kopfhörerfreund,
bei dem DAC-AMP ist nur die Ausgangsspannung mit 130mV angegeben. Kopfhörer mit unterschiedlichen Impedanzen können angeschlossen werden. Der Hersteller erwähnt auch, dass der AMP für sehr niedrige Impedanzen geeignet ist. Der angegebene Leistungswert bezieht sich auf einen Kopfhörer mit 32 Ohm. Andere höher- und niederohmigere können auch verwendet werden. Ist die Impedanz kleiner, kann der AMP höhere Leistung unverzerrt an den Kopfhörer liefern, womit höhere Laustärken erzielt werden können. Mit höheren Impedanzen verhält es sich genau umgekehrt.
Beim Kauf eines Kopfhörers sollte beachtet werden, wie laut man hören möchte und ob mit der gegebenen Impedanz die gewünschte Maximallautstärke erreicht werden kann. Ich gehe davon aus, das gute Ergebnisse im Bereich 15-100Ohm erreicht werden können.
Enjoy the Music
__________________
Hans-Otto & Hans-Peter

Kopfhörer, Elektronik, Zubehör & Sonderanfertigungen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.09.2018, 22:07
xxx1313 xxx1313 ist offline
 
Registriert seit: 14.06.2015
Beiträge: 589
Standard

Zitat:
Zitat von Zweihans Beitrag anzeigen
. Ich gehe davon aus, das gute Ergebnisse im Bereich 15-100Ohm erreicht werden können.
Dem würde ich mich in etwa anschließen. Ich hatte den DA300USB selbst auch mal. Also gut verwendbar mit dynamischen Kopfhörern mit niedriger bis mittlerer Impedanz (vgl. oben). Magnetostaten dagegen - wenn überhaupt - nur mit sehr niedriger Impedanz und hohem Wirkungsgrad. Einen Audeze LCD-2 mit seinen 50 Ohm bringt er zwar noch in etwa auf die übliche Hörlautstärke, aber bei schwerstem Dynamikverlust.

Als der DA-300USB vor ca. 5 Jahren rauskam, war er aufgrund seines für damalige Verhältnisse hervorragenden DACs ein echter Preis-Leistungs-Kaiser, trotz des recht schwachen KHVs.
__________________

Focal Utopia, Oppo PM-3; Chord Hugo M-Scaler, Chord DAVE, A&K SP1000, AK380+Amp
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de