open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Shakti's High End Welt > High End Erfahrungen und Geschichten
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.09.2018, 15:16
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 1.348
Standard Wie baut man eigentlich einen Tonabnehmer ?

hier ein typischer Manufaktur Prozess bei Van den Hul:


https://www.youtube.com/watch?v=TbTSor-4J-c

https://www.youtube.com/watch?v=Km4sUJmG83E


Gruss
Juergen
__________________
Veranstalter privater & gewerblicher Audiophiler Events
TechDAS Stützpunkt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.09.2018, 21:11
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.749
Standard

Danke Jürgen,

sehr interessant...

Da macht man nach einer ausschweifenden Party besser mal zwei Tage frei
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.09.2018, 21:38
Schlappen Schlappen ist offline
 
Registriert seit: 04.08.2018
Beiträge: 255
Standard

Faszinierend.
Was für eine extrem ruhige Hand der hat und jede einzelne Bewegung ist 100% perfektioniert.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.09.2018, 06:47
Höhlenmaler Höhlenmaler ist offline
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 3.607
Standard

Wow .... beneidenswert, diese ruhigen und sicheren Hände. Sehr interessant dabei zusehen zu dürfen.
__________________
Gruß Ingo . . . . . . . . . . .. . . meine letzten gestreamten Tracks
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.09.2018, 08:21
agentlost agentlost ist offline
industriespion h.c.
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 328
Standard

Moin Männers,


sehr beeindruckend insbesondere der Umstand, dass die exakt (!) winklige Ausrichtung des Spulenkreuzes bzw. des Nadelträgers tatsächlich ohne Hilfsvorrichtung und freischwebend Pi mal Auge des Großmeisters erfolgt. Nun gut, genug Routine hat er ja.

Ich lebte bislang immer in der Annahme, beide Teile werden während dieses kritischen und irreversiblen Montageschrittes... irgendwie eingespannt und per Mikrometerschraube... Präzisionsskala... rotiert, gegeneinander justiert und ineinandergefügt.


Besten Gruß...


- der Jörch -
__________________
Oberste Prämisse soll sein, den chronisch unreflektierten Abusus ressortspezifizischer Terminologien zumindest während einer temporär befristeten Evaluationsphase auf ein Minimum zu reduzieren.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.09.2018, 08:29
söckle söckle ist offline
 
Registriert seit: 14.07.2018
Beiträge: 294
Standard

....ja schon, nur wie klein und filligran müssten solche Vorrichtung sein ...

Hatte mich das auch schon öfters gefragt, wie so eine Montage abläuft. Spannend wäre noch, wo er die Einzelteile herbekommt. Kauft er die ein, oder stellt er selbst her?....



Und wie sieht das wohl bei einem MM für 30€ Verkaufspreis aus? Ist vielleicht ein bisschen einfacher im Aufbau, aber trotzdem. Da sitzt wohl kaum einer hinterm Mikroskop..... ....oder geht sowas nur noch in Indien, China etc......
__________________
Gruß
söckle
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.09.2018, 08:42
agentlost agentlost ist offline
industriespion h.c.
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 328
Standard

Hi Söckle,


Zitat:
...ja schon, nur wie klein und filligran müssten solche Vorrichtung sein...
na jedenfalls nicht kleiner als diejenigen, welche den Diamanten während Schliff/Politur halten und positionieren. Jene Prozedur ist ja -noch- fummeliger.


Besten Gruß...


- der Jörch -
__________________
Oberste Prämisse soll sein, den chronisch unreflektierten Abusus ressortspezifizischer Terminologien zumindest während einer temporär befristeten Evaluationsphase auf ein Minimum zu reduzieren.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.09.2018, 11:13
söckle söckle ist offline
 
Registriert seit: 14.07.2018
Beiträge: 294
Standard

....dann sind wir wieder bei der Frage nach den Einzelteilen. Bei Ortofon oder Audio Technica gehe ich davon aus, dass eine hohe Fertigungstiefe vorhanden ist und wahrscheinlich fast alles im Haus entsteht. Wie machen es aber die Tonabnehmer Gurus, kaufen die bei den großen ein?....
__________________
Gruß
söckle
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.09.2018, 11:57
agentlost agentlost ist offline
industriespion h.c.
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 328
Standard

Hi Söckle,


ich nehme an, dass selbst die "Großen" sich inzwischen zuliefern lassen von traditionellen Schleifereien/Spezialisten welche in Fernost im Hintergrund werkeln, wie z.B Excel oder Jico. Zumindest, was die Cantilever-Baugruppe incl. Diamant betrifft. Nicht zuletzt auch die örtlichen Retipper.

Auch würde es mich nicht wundern, wenn diese Spezialisten ein Baukastensystem anbieten für die "Brot und Butter - Klasse", anhand dessen die jeweiligen Produkte für den Massenmarkt wunschkonfiguriert werden.

Das dürfte aber nichts an der Tatsache ändern, dass selbst ein 200 EUR MC - System im Grunde aus der selben Anzahl ebenso filigraner Bauteile (wenn auch in "minderer" Qualität...) besteht wie ein TOP -System, welche ebenso der manuellen Montage (allerdings dort unter eher industriemäßigen Bedingungen) bedürfen.


Besten Gruß...

- der Jörch -
__________________
Oberste Prämisse soll sein, den chronisch unreflektierten Abusus ressortspezifizischer Terminologien zumindest während einer temporär befristeten Evaluationsphase auf ein Minimum zu reduzieren.

Geändert von agentlost (15.09.2018 um 12:03 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.09.2018, 12:10
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 1.348
Standard

in Muenchen auf der High End sind ja viele TA Hersteller da, wenn ich dann den JICO Repräsentanten bei Verhandlungen mit Ortofon sehe, denke ich mir einfach meinen Teil :-)

Gruss
Juergen
__________________
Veranstalter privater & gewerblicher Audiophiler Events
TechDAS Stützpunkt
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete: MC-Tonabnehmer Benz ACE SL tom539 Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 19.01.2017 16:35
Weltklasse Tonabnehmer KUZMA KC-REF Garfield Bazar - Audiogeräte und Zubehör 0 07.11.2014 22:10
Warum baut keiner gescheite Lautpsrecher? Replace-Kellerkind HiFi Allgemein 115 06.07.2011 13:41
Tannoy baut limitierten Referenzenkiller - DC Edition Replace-Kellerkind Tannoyforum 29 18.12.2010 16:50



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de