open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #491  
Alt 19.02.2019, 19:24
Hoegaardener70 Hoegaardener70 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2018
Beiträge: 108
Standard

Zitat:
Zitat von TheDuke Beitrag anzeigen
Ich befürchte, dass Kabel allein reicht nicht aus .
Es wäre aber schön wenn es so wäre. Vielleicht teste ich ihn doch noch mal mit dem Silberkabel XLR.


So, ich habe seit zwei Tagen den Empyrean zusammen mit dem Silber-XLR in meinem Besitz und bin sehr angetan. Der KH ist dunkel abgestimmt, keine Frage. Aber es fehlt nicht an den Höhen, und der besondere Reiz liegt in einer sehr entspannten und basslästigen Darstellung. Aber ein guter, ein mitreissender Bass. Am ehesten lässt sich die Signatur mit der des Z1R vergleichen, aber ohne dessen Hang einige Höhen zu scharf darzustellen (Z1R ist aber weiterhin ein toller KH).


Was mir aufgefallen ist - entgegen der Ansicht, der Empyrean sei leicht zu betreiben, braucht er eine Menge Power. Nur an meinem ifi Pro iCan entfaltet er sich zu seiner wahren Groesse, am DAP ist er nett aber mehr nicht.

Tolles Teil, an der Amp! ...
__________________
Focal Utopia; Meze Empyrean; Sony Z1R; Chord Hugo2; ifi Pro iCan
Vorher: Sennheiser HD800S, Grado GS1000e, B&W P9, Chord Mojo

Geändert von Hoegaardener70 (19.02.2019 um 19:29 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #492  
Alt 19.02.2019, 22:29
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.876
Standard

Zitat:
Zitat von Hoegaardener70 Beitrag anzeigen
So, ich habe seit zwei Tagen den Empyrean zusammen mit dem Silber-XLR in meinem Besitz und bin sehr angetan. Der KH ist dunkel abgestimmt, keine Frage. Aber es fehlt nicht an den Höhen, und der besondere Reiz liegt in einer sehr entspannten und basslästigen Darstellung. Aber ein guter, ein mitreissender Bass. Am ehesten lässt sich die Signatur mit der des Z1R vergleichen, aber ohne dessen Hang einige Höhen zu scharf darzustellen (Z1R ist aber weiterhin ein toller KH).


Was mir aufgefallen ist - entgegen der Ansicht, der Empyrean sei leicht zu betreiben, braucht er eine Menge Power. Nur an meinem ifi Pro iCan entfaltet er sich zu seiner wahren Groesse, am DAP ist er nett aber mehr nicht.

Tolles Teil, an der Amp! ...
Also der Empyrean ist ganz easy zu treiben...mit dem SP1000

Höre ihn balanced meist bei 110-115 auf der Scala

NOMAX

PS.diese geht jedoch bis 150...selbst Anto Meze hat jetzt einen Wm1Z
von den Sony Ingenieuren bekommen und ist ganz angetan....dieser hat jedoch weniger Power als der AK und reicht ihm auch aus
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (19.02.2019 um 22:48 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #493  
Alt 19.02.2019, 22:57
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2019
Beiträge: 15
Standard

Im grossen und ganzen finde ich den Empyrean gelungen. Komfort und Verarbeitung absolute Spitzenklasse!
Sound technisch 1A. Sehr smooth etwas verfärbt, sehr fülliger Bass aber nicht knackig genug. Ich sehe den Empyrean nicht als einen Kopfhörer den man sich kauft und nur noch mit Ihm hört. Sehr speziell eher für die relaxten Tage geeignet. Man benötigt auf jeden Fall noch etwas mit mehr Energie. Utopia z. B.
Mit Zitat antworten
  #494  
Alt 19.02.2019, 23:27
Hoegaardener70 Hoegaardener70 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2018
Beiträge: 108
Standard

Zitat:
Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen
Im grossen und ganzen finde ich den Empyrean gelungen. Komfort und Verarbeitung absolute Spitzenklasse!
Sound technisch 1A. Sehr smooth etwas verfärbt, sehr fülliger Bass aber nicht knackig genug. Ich sehe den Empyrean nicht als einen Kopfhörer den man sich kauft und nur noch mit Ihm hört. Sehr speziell eher für die relaxten Tage geeignet. Man benötigt auf jeden Fall noch etwas mit mehr Energie. Utopia z. B.
Passt dann genau, denn das sind die zwei, die bei mir bleiben: Utopia & Empyrean. Endgame.
__________________
Focal Utopia; Meze Empyrean; Sony Z1R; Chord Hugo2; ifi Pro iCan
Vorher: Sennheiser HD800S, Grado GS1000e, B&W P9, Chord Mojo
Mit Zitat antworten
  #495  
Alt 19.02.2019, 23:28
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2019
Beiträge: 15
Standard

Zitat:
Zitat von Hoegaardener70 Beitrag anzeigen
Passt dann genau, denn das sind die zwei, die bei mir bleiben: Utopia & Empyrean. Endgame.
Tolle Kombi viel Spass damit!
Mit Zitat antworten
  #496  
Alt 20.02.2019, 00:05
xxx1313 xxx1313 ist offline
 
Registriert seit: 14.06.2015
Beiträge: 638
Standard

Zitat:
Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen
Ich sehe den Empyrean nicht als einen Kopfhörer den man sich kauft und nur noch mit Ihm hört. Sehr speziell eher für die relaxten Tage geeignet. Man benötigt auf jeden Fall noch etwas mit mehr Energie. Utopia z. B.
+1. Für Metal ist der Empyrean tatsächlich zu smooth und auch nicht schnell genug. Abgesehen davon macht er aber alles ziemlich gut.


Zitat:
Zitat von Hoegaardener70 Beitrag anzeigen
Passt dann genau, denn das sind die zwei, die bei mir bleiben: Utopia & Empyrean. Endgame.
Ja, bei mir auch.
__________________

Focal Utopia, Meze Empyrean, Oppo PM-3; Chord Hugo M-Scaler, Chord DAVE, A&K SP1000, AK380+Amp
Mit Zitat antworten
  #497  
Alt 20.02.2019, 18:45
Hifipaule Hifipaule ist offline
 
Registriert seit: 13.01.2019
Beiträge: 6
Standard

Ich habe den Empyrean nun seit ein paar Monaten. Ich bin mit Ihm sehr zufrieden. Es gibt Musikstücke da begeistert er mich absolut. Allerdings gibt es auch Momente wo ich das Gefühl habe es fehlt Ihm ein bisschen an Klarheit und Brillianz. Da könnte es für meinen Eindruck ein bisschen mehr an Höhen sein. Nicht das ihm diese fehlen. Nein ,es ist das gewisse Quäntchen. Nun möchte ich mal das neue Silberkabel testen. Hoffe das ich da finde was ich suche. Habe mir auch schon überlegt auf den hier so angepriesenen Utopia umzusteigen. Doch ich möchte auf die wunderbare Basswiedergabe und Wärme Signatur nicht verzichten. Da scheint der Utopia ja eher wieder zu „hell“ zu sein. Allerdings habe ich den auch noch nicht gehört um mir ein Urteil zu bilden.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkaufe Meze 99 Classics Silber andide Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 07.06.2018 07:43
Meze 99 Classics, Walnut silver, komplett rulerofrecords Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 04.02.2018 19:26
Meze 99 Classic Niggo KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 57 01.10.2016 10:56



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2019 vbdesigns.de