open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Wattwuermchen´s Mucke und Hifi Blog
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Wattwuermchen´s Mucke und Hifi Blog Dieses Forum wird von Wattwuermchen gestaltet und moderiert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 08.09.2013, 23:51
agentlost agentlost ist offline
industriespion h.c.
 
Registriert seit: 06.02.2009
Beiträge: 328
Standard

Hi Marko,


ebenfalls ein Benz MC Gold an SME 3009 sowie ein Ortofon MC 25 E an SME IV, beides montiert auf nem schönen alten Micro DQX 1000. Für die ollen Restbestände runterzufräsen solls reichen.


LG sacht...


-- der Jörch --
__________________
Oberste Prämisse soll sein, den chronisch unreflektierten Abusus ressortspezifizischer Terminologien zumindest während einer temporär befristeten Evaluationsphase auf ein Minimum zu reduzieren.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.09.2013, 09:01
Wattwuermchen Wattwuermchen ist offline
 
Registriert seit: 05.12.2008
Beiträge: 1.782
Standard

Moin Jörch

Das Ortofon MC 25 kenne ich auch von einem Kollegen,er hat es auch an einem 3009er SME,sehr schönes System
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.09.2013, 10:42
mr.dave mr.dave ist gerade online
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 522
Standard

Moin,

seit 3 Monaten habe ich ein Ortofon Blue (Acoustic Solid/"The Machine", Jelco SA-750). Ein tolles Allroundsystem mit feiner Auflösung - gutmütig und natürlich! Lediglich im Bass könnte es etwas straffer und mehr auf den Punkt sein...

Gruß, D.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.09.2013, 15:05
Dogopit Dogopit ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2011
Beiträge: 180
Standard

Hallo

Habe am Schick Tonarm ein SPU Synergy, und am Fuchs Tonarm ein Ortofon A90.
Bin mit beiden super zufrieden.

Grüsse Rolf
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.09.2013, 18:34
mannitheear mannitheear ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.372
Standard

Zitat:
Zitat von Dogopit Beitrag anzeigen
Hallo

Habe am Schick Tonarm ein SPU Synergy, und am Fuchs Tonarm ein Ortofon A90.
Bin mit beiden super zufrieden.

Grüsse Rolf

Wow! Magst du mal was zum Schick vs. Fuchs Arm schreiben? Klang, passende TA und so?

LG
Manfred
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 09.09.2013, 19:09
Dogopit Dogopit ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2011
Beiträge: 180
Standard

Hallo Manfred,

da tue ich mich schwer, was Klangbeschreibung betrifft!!!!!

Zum Schick Tonarm gehört einfach ein SPU, das passt wie die Faust aus Auge.
Das spielt wie aus einem Guss, sehr kräftiger Bass, sehr gute Mitten und Höhen, was vielleicht einwenig fehlt ist die Auflösung.
Habe auch schon andere Tonabnehmer probiert, ein Lyra Skala und Lyra Kleos, das klingt alles zu analytisch und zu hell am Schick Tonarm.
Ein grosser Vorteil, du schraubst das SPU dran und kannst Musik geniessen, musst nix einstellen, das passt.

Zum Fuchs Tonarm, der ist gerade das Gegenteil, da musst du dauernd irgendwas einstellen, der ist so diffizil, habe am Anfang, als ich ihn gekauft habe, fast 2 Tage gebraucht bis alles richtig eingestellt war.
Wenns aber dann stimmt, spielt er genial.
Was mich stört ist der Tonarmlift, schlecht einstellbar und das Phonokabel.

Grüsse Rolf
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.09.2013, 20:21
mannitheear mannitheear ist offline
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 1.372
Standard

Zitat:
Zitat von Dogopit Beitrag anzeigen
Hallo Manfred,

da tue ich mich schwer, was Klangbeschreibung betrifft!!!!!

Zum Schick Tonarm gehört einfach ein SPU, das passt wie die Faust aus Auge.
Das spielt wie aus einem Guss, sehr kräftiger Bass, sehr gute Mitten und Höhen, was vielleicht einwenig fehlt ist die Auflösung.
Habe auch schon andere Tonabnehmer probiert, ein Lyra Skala und Lyra Kleos, das klingt alles zu analytisch und zu hell am Schick Tonarm.
Ein grosser Vorteil, du schraubst das SPU dran und kannst Musik geniessen, musst nix einstellen, das passt.

Zum Fuchs Tonarm, der ist gerade das Gegenteil, da musst du dauernd irgendwas einstellen, der ist so diffizil, habe am Anfang, als ich ihn gekauft habe, fast 2 Tage gebraucht bis alles richtig eingestellt war.
Wenns aber dann stimmt, spielt er genial.
Was mich stört ist der Tonarmlift, schlecht einstellbar und das Phonokabel.

Grüsse Rolf
Ja, danke Rolf, damit kann ich schon viel anfangen.

LG
Manfred
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorteile Aktiver vs.Passiver Systeme Realist Aktive Vollbereichssysteme 146 07.09.2018 10:40
Welche Netzleiste habt Ihr ricky007 Audio-Zubehör 230 22.07.2018 09:45
Plattenspieler Novize —> will in die Plattenspieler-Welt eintauchen Skuddy54 Erfahrungsberichte 19 22.04.2018 14:00
Charakteristika > diverse LSP-Systeme Stefan Passive Schallwandler 102 24.01.2010 17:20
Onzow Zerodust - welche Erfahrungen habt Ihr? Analogo Analog 5 07.10.2008 20:06



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de