open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiophile Kopfhörer > KH - Alles Mögliche um Kopfhörer
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

KH - Alles Mögliche um Kopfhörer Hier findet sich alles zum Thema Kopfhörer, was sonst nirgendwo reinpasst

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 31.01.2017, 23:06
TheDuke TheDuke ist offline
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 1.421
Standard

Hmm, bei einem 2K€ Kopfhörer könnte man eigentlich ein gescheites Kopfband erwarten, ohne noch mal zusätzlich Geld in die Hand nehmen zu müssen. Ist zumindest meine Meinung.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 31.01.2017, 23:22
patrykb patrykb ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2013
Beiträge: 978
Standard

Zitat:
Zitat von TheDuke Beitrag anzeigen
Hmm, bei einem 2K€ Kopfhörer könnte man eigentlich ein gescheites Kopfband erwarten, ohne noch mal zusätzlich Geld in die Hand nehmen zu müssen. Ist zumindest meine Meinung.
Sehe ich genauso wie du!
Man sollte aber auch das beste aus der Situation machen, weil wir bis jetzt keine andere Wahl hatten. Ab jetzt werden bestimmt alle Modele mit dem Carbon-Headband kommen.
P.S: dafür macht der Sound des XC vieles,vieles weg. (auch die 200€)
__________________
Final Audio X / Final Audio VI / AQ Nighthawk
KHV: Naim Headline inkl. Headline Netzteil.
KHV II: Burson V2+.

Geändert von patrykb (31.01.2017 um 23:28 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 01.02.2017, 00:34
maibuN maibuN ist offline
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 508
Standard

Ein Audeze-Hörer mit so etwas wie Tragekomfort, ich könnte fast schwach werden, bisher war das das einzige was ich an denen auszusetzen hatte. Klanglich macht Audeze für mich fast alles richtig.
__________________
LH Labs GO2A - Sennheiser HD650M / Sennheiser HD800 / Hifiman Edition X V2 / Vision Ears VE6 X2
Wohnort: Saarland
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 01.02.2017, 08:20
Wolli_Cologne Wolli_Cologne ist offline
 
Registriert seit: 21.01.2015
Beiträge: 712
Standard

Ich habe das Carbon Band seit 5 Wochen. Der Tragekomfort ist so, wie er sein soll. Man kann stundenlang hören, ohne dass der KH irgendwo drückt. An das Gewicht kann man sich gewöhnen. Für mich ist er jetzt perfekt. Klanglich sowieso.

Wolfram
__________________
Kopfhörer: Hifiman HE-400i
Player: Apple Mac Pro Workstation / Audirvana Plus
Kopfhörerverstärker / DAC: ifi micro iDSD Black Label
Sonstiges: Streaming-Dienst Qobuz (Sublime) + Fritz NAS
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 30.04.2018, 12:30
Diego Dee Diego Dee ist offline
 
Registriert seit: 13.04.2018
Beiträge: 24
Standard

Mal angenommen daß sich das Leder etwas weiten sollte und der Carbon Bügel aufliegt, könnte man das Lederband nicht an den Gehäusen neu einfädeln so daß wieder genügend Luft zwischen Lederband und Bügel ist?

Es gibt auch den Federstahlbügel als Ersatzteil zu kaufen (in GB für umgerechnet ca.123€)
Ich überlege mir gerade dieses Teil zu ordern und das Kunstlederband durch ein echt Ledernes zu ersetzen.
Hat das schon jemand so gemacht?
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 30.04.2018, 13:03
HighFidel HighFidel ist offline
 
Registriert seit: 07.02.2017
Beiträge: 410
Standard

Zitat:
Zitat von Diego Dee Beitrag anzeigen
Mal angenommen daß sich das Leder etwas weiten sollte und der Carbon Bügel aufliegt, könnte man das Lederband nicht an den Gehäusen neu einfädeln so daß wieder genügend Luft zwischen Lederband und Bügel ist?

Es gibt auch den Federstahlbügel als Ersatzteil zu kaufen (in GB für umgerechnet ca.123€)
Ich überlege mir gerade dieses Teil zu ordern und das Kunstlederband durch ein echt Ledernes zu ersetzen.
Hat das schon jemand so gemacht?
Hallo,

leider kommt das tatsächlich vor, und zwar nicht erst nach längerer Tragezeit
Der Tragekomfort ist dann durch den Druck des Bügels auf die Schädeldecke wieder fast so schlecht wie mit dem "Noppenband", weil das Lederband zu dünn ist um den punktuellen Druck des Carbonbügels hinreichend zu dämpfen.
Man kann aber versuchen, z. B. ein weiches Tuch zwischen den Bügel und das Lederband zu legen, das hilft meistens.
Schaut halt doof aus, aber selber sieht man es ja nicht...

Insgesamt halte ich jedoch den originalen Carbonbügel von Audeze für die schweren Kaliber für keine sonderlich gut gelungene Konstruktion.

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 30.04.2018, 14:18
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 8.472
Standard

https://www.open-end-music.de/vb3/sh...20&postcount=3

NOMAX
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Audeze Carbon Headband passend für alle Audeze LCD Kopfhörer sonIc Bazar - Audiogeräte und Zubehör 2 12.10.2018 11:32
[V] Audeze Sine + Lightning Kabel + Audeze Hardcase in OVP mr.dave Bazar - Audiogeräte und Zubehör 1 12.05.2018 10:56
Audeze Deckard/Audeze KH? patrykb KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 6 22.11.2015 22:41
Frage zu Audeze LCD-XC vs Audeze LCD-3 Caribou KH - Alles Mögliche um Kopfhörer 27 18.12.2014 00:02
Cavalli Audio Liquid Fire +Audeze LCD 3 + Jena Labs Audeze 8/22 Kabel 3m Replace-W Bazar - Audiogeräte und Zubehör 41 17.03.2012 01:59



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2018 vbdesigns.de