open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > DIY (Do It Yourself) > Aktive Schallwandler
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Schallwandler Der Königsweg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 01.09.2012, 11:17
HearTheTruth HearTheTruth ist offline
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.483
Standard

Zitat:
Zitat von soundfanfischer Beitrag anzeigen
Hi Rolli,


ich glaub das meine Vorstellung der Realität über das gehörte gar nicht gerecht wird.

Tolle Sache!


LG Gerry
Du, das glaube ich auch! Man kann sich das gar nicht vorstellen, man muss es hören!!!
Ganz sicher jedoch, gehört Volkharts Projekt in die Kathegorie
"Nägel mit Köpfen"!
LG
Rolli
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.09.2012, 11:47
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.333
Standard

Truesound,

die Intention des ganzen Konstruktes war ja diese, dass man jederzeit zwischen den Modulen (bei Ausfall, etc) "umherspringen kann.
Es liegen auch noch mehrere Sanken-Module verpackt im "Regal".
So kann man in kurzer und absehbarer Zeit austauschen (hab´das halt so technisch gehalten)

Bedenkt man, dass jedem Chassis ein Sanken-Modul zugeteilt ist, kann man auf der anderen Seite eine Menge an Kabel erahnen, diese befinden sich halt alle hinter diesem "HiFi-Möbel"
Da ja sämtliche Geräte auf ausladenden Auszügen stehen, sowie auch die Böden hinter den Türen beweglich sind, kommt man dennoch gut heran.
Die "Wand" über dem Geräteaufbewahrungs-Haus" ist übrigens in "Öfnnunfsklappen" eingeteilt, denn auch da verlaufen Kabel, Steckdosen, etc.

Im Übrigen, die ganze NF-Verkabelung ist in "Sommerkabel-Epilogue" ausgeführt....also von der Vorstufe > Fireface UFX > Desymmetrierer > Endstufen...glaubt mir, diese ist unmissverständlich beschriftet...



me
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.09.2012, 11:56
waterl00
 
Beiträge: n/a
Standard

Eieiei.

Das ist eines der schönsten, in die Wohnraumsituation eingefügten Setups, die ich bisher so gesehen habe.

Ganz toll!

Und klanglich glaube ich dir aufs Wort, daß Du mit den TBs zufrieden bist, die Treiber sind wirklich aussergewöhnlich gut.

Viel Spaß beim Musik geniessen, nur "Musik hören" ist hier ja schon fast zu wenig gesagt.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.09.2012, 12:00
veloplex veloplex ist offline
 
Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 33
Standard

Hallo wirbeide,

könntest du noch etwas zur softwareseitigen Umsetzung sagen. Wir wird der convolver integriert. Eine Skizze des Signalweges wäre ganz interessant. Im Nachbarforum sieht man oft so schöne PowerPoint Sachen, auf denen man toll bebildert sehen kann, was man hat


Gruß Christoph
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.09.2012, 12:41
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.333
Standard

...

ok, so eine visuelle Abbildung der Verkabelung, etc, war geplant, hmm...

...es gibt einen Rechner als Blackbox, über diesen laufen sämtliche Netzwerzugriffe, etc. (immerhin besteht ein Pool aus Festplatten-Bunkern in der Größenordnung von > 24 Stück * 2 Terrabyte, unglaublich)

Die beiden autark-arbeitentenden Convolver (Stereo und Mehrkanal) sind von Uli Brüggemann integriert worden.
Da musste ich die "Weiße Fahne" hissen, weil die Komplexizität des Ganzen weit über meine "Acouratemöglichkeiten" gegangen sind.
Auf der anderen Seite ist´s ja nur konsequent, den Macher, sich mittels seines "Werkes Acourate", "auszuleben", prima das

Die Abspielsoftware für Audio "Stereo" ist halt foobar, es funktioniert allerdings auch mit klassischen Playern, ebenso für Mehrkanal...

Die Schnittstelle für "foobar-Fireface" ist halt Asio, umso wichtiger war es gewesen, adäquate Sicherungen dieser Dateien und Zuordnungen anzulegen, mittlerweile funktioniert dieses Szenario "WorstCase" prima, ohne dass es jedoch "passiert" war...

...yepp, die Integration des "Ganzen" war ein Brainstorming nach dem anderen, so richtig mit detailierten Zeichnungen, usw.

Und, für die LSP gibt es noch originale Pläne....im Detail...

Wie gesagt, bei Interesse ist ein Hören gerne machbar, meldet euch...

me
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 01.09.2012, 14:07
veloplex veloplex ist offline
 
Registriert seit: 13.05.2011
Beiträge: 33
Standard

Zitat:
Zitat von wirbeide Beitrag anzeigen
...


Die beiden autark-arbeitentenden Convolver (Stereo und Mehrkanal) sind von Uli Brüggemann integriert worden.
Nur zum Verständnis. "Autark" heißt, es gibt eine Blackbox Lösung, bei der jeweils ein (vermutlich Brutfir) Rechner die Faltung übernimmt und entsprechend viele Kanäle ausgibt?

Gruß Christoph
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.09.2012, 18:22
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.333
Standard

...yepp...


zur visuellen Veranschaulichung mal einen Screenshot vom Convolver...

Die jeweiligen Konfigurations-Dateien werden dann geladen...habe nur keine zuhause, kann das also nicht zeigen...muss mir mal angewöhnen, die Sicherungen auch hier, bei mir, zu lagern...



me
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	convolver.PNG
Hits:	191
Größe:	166,8 KB
ID:	6293  
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.09.2012, 09:34
mysterendy mysterendy ist offline
 
Registriert seit: 13.01.2009
Beiträge: 458
Standard

Man glaubt sofort, dass es so klingt, wie es aussieht - aus einem Guß und kompromisslos durchdacht.

Das kann nur Großartig sein !!!

Andreas
__________________
Musik, so klar wie Quellwasser

www.phaselinear.de
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
For Sale: ADAM Tensor Beta, vollaktiv! Klangzauber Audiogeräte und Zubehör 1 01.08.2013 19:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de