open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Replace_S Röhrenwelt
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Replace_S Röhrenwelt Dieses Forum wird von Replace_S gestaltet und moderiert

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.07.2013, 13:01
Replace_S Replace_S ist offline
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 939
Ausrufezeichen Ruhestrom

Da gerade Fragen zum Ruhestrom auftauchten, mal kurz ein paar Zeilen dazu.

Benötigt werden zwei Werte:

a) die Anodenspannung, mit der der Verstärker arbeitet

b) die Anodenverlustleistung der Röhre

Ich persönlich rechne das so:

Anodenspannung: 450 V
Anodenverlustleistung: 25 W

I Ruhe rat = (25 x 650)/450 = 36 mA

Das ergibt für mich die beste Einstellung.

Und hier ein Hinweis wie hoch der Ruhestrom mindestens eingestellt sein sollte:

Anodenspannung: 450 V
Anodenverlustleistung: 25 W

I Ruhe min = (25 x 500)/450 = 28 mA


Gruß
Michael
  #2  
Alt 13.07.2013, 13:30
Der Blumentopf
 
Beiträge: n/a
Standard

Nachdem was ich gerade bei Friuh gelesen habe, lasse ich das besser.
  #3  
Alt 13.07.2013, 13:36
Replace_S Replace_S ist offline
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 939
Standard

Na ja, 450 Volt sind schon etwas, das mir Respekt einflöst. Und selbstverständlich wird überall betont, das man vorsichtig sein soll.

Andererseits gibt es Verstärker, die haben eine einfache Einstellmöglichkeit von außen oder aber die Schaltung arbeitet mit einem Autobias, was das Einstellen des Ruhestroms erübrigt.

Gruß
Michael
 


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de