open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Werners Weg zum Open-End > HiFi Allgemein
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.08.2013, 19:53
rufa rufa ist offline
 
Registriert seit: 27.03.2013
Beiträge: 56
Standard Vincent Phono Pre PHO 700

Hallo,

mein Händler hat bei seinem letzten Besuch bei mir eine Vincent Neuheit zum Testen bei mir gelassen. Es handelt sich um die neue Phono Vorstufe PHO 700 mit einem externen Netzteil und mit Röhre. Es handelt sich um eine in China hergestellte Röhre Typ 12AU7, welche im Betrieb wunderbar Leuchtet und ein gewisses Flair von Wärme ausstrahlt.

Um es vorweg zu nehmen, die Kombi ist noch nicht mal auf der Vincent Webseite aufgeführt, so neu ist das Teil.

Zuspieler zum Pre ist ein Denon DP 47F mit einer Denon DL160 MC Zelle. Bei der Platte die ich als erstes aufgelegt habe war das Teil Brandneu und noch nicht im geringsten Eingespielt! Zum Vergleich habe ich noch den PHO 111 von Vincent und den direkten Phono Eingang an meiner Onkyo Vorstufe PR-SC5508.

Bei der Onkyo war der Klang des Plattendrehers von Anfang an eine Enttäuschung und vom Klang her sehr fade. Daher gehe ich auf diese Option nicht ein.

Der Vergleich zwischen diesen beiden Vincent Pre's war für mich sehr Aufschlussreich, da ich mit der PHO 111 nur gute Erfahrungen sammeln konnte. Die Räumlichkeit, Dynamik und Klangbühne ist für mich sehr befriedigend. Ich war nicht auf der Suche nach einem besseren Modell. Jedoch beim Abspielen von den Commodores (Brick House) flatterten die Bässe und der Groove der massen sensationell um meine Ohren, dass ich mich mit dem Thema intensiver auseinander setzen musste und noch muss. Wie geschrieben, das Gerät ist Brandneu und nicht Eingespielt! Nach den Commodores wechselte ich auf Jazz (Breakwater say you love me girl) die Flute's habe so noch nie Wahrgenommen. echt Klasse! Die Röhre macht sich mit dem warmen Klang bei mir noch mehr zum Analog Freund. Nun war Mandrill mit "ape is high" an der Reihe, ein Funk-Rock Song aus meiner Favoriten Liste. Der Groove überwältigt mich, eventuell hat das auch mit den Glenairs zu Tun, da ich ansonsten selten diese seltenen Platten auflege, da ich diese auf CD brannte und nur noch diese abgespielt hatte. Ein enormer Unterschied von Vinyl zu den selbst gebrannten, den ich nicht im geringsten erwartet hatte.
Anschliessend kam die Ginger Baker & Friends "eleven sides of baker" zur Geltung. Die Analoge Auflösung des Sounds ist um klassen besser als bei dem kleinen PHO 111. Die Violine in Ginger Man war so plastisch in den Raum gestellt, dass mir fast eine Freudenträne über die Wange kullerte, so emotionell habe ich diese Aufnahme noch nie wahr genommen!

Fazit:
PHO 111 ist ein ausgezeichneter Pre, der bei Musikfreunden zu Punkten weis. Für Leute die selten Vinyl auflegen ist dieser eine sehr gute Wahl. Der neue PHO 700 macht das ganze noch einmal um eine Klasse besser, räumlicher und differenzierter. Die Klangwärme von der Röhre macht Süchtig nach mehr!

Als Nachteil empfinde ich nur, dass der Netzschalter auf der Rückseite des Netzteiles untergebracht wurde.

rufa
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	pho_700.JPG
Hits:	994
Größe:	181,2 KB
ID:	7383  

Geändert von Replace-Werner (11.08.2013 um 07:51 Uhr). Grund: auf Wunsch Rufa Daniel Leiser herausgenommen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.02.2015, 11:23
Wonneproppen Wonneproppen ist offline
Missetäter
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 2.957
Standard

Danke, sehr interessant.
__________________
"Wer herausgeht, muß auch wieder hereinkommen."
Herbert Wehner
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
V: B.M.C. PHONO MCCI - Balanced MC-Phono-Preamp OpenEnd Audiogeräte und Zubehör 2 07.12.2015 10:35
VINCENT D-150 Röhrenendstufen Kissell Audiogeräte und Zubehör 2 27.10.2015 23:19
Tannoy DC10T und Vincent rufa Tannoyforum 3 05.12.2013 13:54
BIETE: Vincent SP 93 Plus & SP 998 mr.dave Audiogeräte und Zubehör 4 13.10.2011 14:00
Vincent SP-331MK Rorschach Allerlei Gebrauchtes 1 22.07.2009 08:51



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de