open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Aktive Wiedergabetechnik > Aktive Vollbereichssysteme
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Vollbereichssysteme Hier beschäftigen wir uns mit aktiven Monitoren, Kompaktlautsprechern und Standboxen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #301  
Alt 30.03.2015, 23:07
AIR AIR ist offline
-
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 2.104
Standard Wer nicht richtig misst misst Mist!

.
Bei derart geringem Abstand misst man die Chassis unter einem anderen Winkel als in normaler Hörentfernung von 2 - 4 m.
Dies wird verständlich, wenn man sich den Grenzfall, die Position des Mikrofons direkt vor der Schallwand vorstellt. Der Winkel zu den Chassis beträgt hier 90 Grad.

D.h., die Bündelung der einzelnen Chassis geht ins Ergebnis ein.
Wie wir sehen, macht das locker 2 - 3 dB aus.

Ein weiterer noch wesentlicherer Aspekt ist die vertikale Position.

Zitat von sincos
Zwischen TMT und HT auf Achse, Mikrofonabstand 30cm.


Die Frage: Wo zwischen TMT und HT?
Nur wenige Zentimeter höher oder tiefer bei 30 cm Abstand sind gleichbedeutend wie 1m höher oder tiefer bei Hörabstand.

Außerdem ergeben sich aus der vertikalen Position des Mikrofons unterschiedliche Abstände zu den akustischen Zentren.
Bei kurzen Wellenlängen (Mittelhochtonbereich) ist dies gleichbedeutend mit einer Phasenverschiebung.

Unterschiedliche Abstände bedeuten auch unterschiedliche Lautstärken.

Fazit: Es ist unsinnig in derart kurzer Distanz zu messen!
Kein Wunder, dass es dabei zu unterschiedlichen Ergebnissen kommt.

Gruß
AIR

__________________
gewerblicher Teilnehmer
www.weidlich-audio.de
Mit Zitat antworten
  #302  
Alt 30.03.2015, 23:07
tmr tmr ist offline
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 906
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von AIR Beitrag anzeigen
Aha! . . . da haben wir den Übeltäter . . .
Ich bin mir da immer noch nicht so sicher.
Alle beide haben auf Achse zwischen TT und HT auf Achse gemessen, Cay-Uwe auf 50cm, Stefan auf 30cm.
Schaut man sich die letzten Messungen von Cay-Uwe an, so liegen die Graphen für 50cm (grün) und 36cm(rot) nicht so extrem auseinander....
Man könnte diese beiden Messungen sogar als Stereopaar durchgehen lassen, die Abweichungen sind maximal um die 1.3dB bei 4kHz und 11kHz.

Ansonsten: wenn man wissen will, was die Chassis machen, muß man an die Chassis ran, wenn kein RAR zur Verfügung steht (so ist jedenfalls meine Erfahrung).

Gruss

Thomas
__________________
http://www.highfidelity-aus.berlin/
Gewerblicher Teilnehmer

Geändert von tmr (30.03.2015 um 23:20 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PointSource Monitor 1/ PSM-1 uwehuber Sweetspot-speakers 0 17.12.2014 10:55
Tannoy billig kaufen! Replace-Kellerkind Tannoyforum 5 16.01.2013 18:05
Monitor XA30 D. Achenbach Lautsprecher 0 03.09.2011 13:59
ME-800 Aktiv-Monitor Claus B MEG Musikelektronik Geithain 41 06.02.2011 11:13
1A-Dvorak extrem billig Replace E Klassik 24 19.07.2008 09:50



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de