open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > DIY (Do It Yourself) > Aktive Schallwandler
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Schallwandler Der Königsweg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 25.05.2015, 15:26
192kHz 192kHz ist offline
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 60
Standard

Danke schon mal dafür! Das hier

http://www.gaedtke.name/lautsprecher...-selbst-gebaut

habe ich schon probiert. Das Bändchen soll ja auch den Mittel- und Grundtonbereich bis hin zum Baß noch mindestens gut über Zimmerlautstärke sauber erzeugen können.

http://www.dipol-audio.de/

schau' ich mir mal näher an. Kennt sich vielleicht jemand mit geregelten Lautsprechern aus? Erste Versuche mit Baß habe ich bereits durchgeführt. Insbesondere die Regelung im Mittel- und Hochtonbereich ist für uns interessant. Ein Piezo(hochtonhornlautsprecher) als Geber reicht da nicht: es wird im Mitteltonbereich unsauber und das System schwingt im hörbaren Bereich (fiept).
__________________
Beobachtungen - und dazu gehören auch Messungen - zeigen nur einen Teil der Realität; das hat zur Folge, das korrekte Aussagen nur grob oder zufällig getroffen werden können.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 25.05.2015, 16:04
Stefan Stefan ist offline
FlächenFan
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 500
Standard

Hm, wenn du partout selber bauen willst bringen dir dann natürlich Empfehlungen zu Magnepan, Analysis oder Apogee wenig.....

Aber wie wärs im Hoch/Mittelton ein System von Bohlender Graebener einzusetzen ?
Ihre Systeme sind gut beleumdet und ich finde sie ziemlich interessant.

Sowas wie den RD-75 etwa: http://www.bg-speaker.de/speaker/index.html

https://www.youtube.com/watch?v=MVAR8Ey_OwY
__________________
Gruß,
Stefan



´Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Aussergewöhnliche ihren Wert.´ - Oscar Wilde

´Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie´ - Ludwig van Beethoven

http://www.livesound-at-home.de

Genießt Musik in der Stadt am Fluß... Mülheim/Ruhr
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 26.05.2015, 09:21
192kHz 192kHz ist offline
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 60
Standard

Zitat:
Zitat von Stefan Beitrag anzeigen
Hm, wenn du partout selber bauen willst bringen dir dann natürlich Empfehlungen zu Magnepan, Analysis oder Apogee wenig.....

Aber wie wärs im Hoch/Mittelton ein System von Bohlender Graebener einzusetzen ?
Ihre Systeme sind gut beleumdet und ich finde sie ziemlich interessant.

Sowas wie den RD-75 etwa: http://www.bg-speaker.de/speaker/index.html

https://www.youtube.com/watch?v=MVAR8Ey_OwY
Genau so etwas habe ich schon seit langem angestrebt selbst zu bauen, da am Markt nichts verfügbar war. Die Schwierigkeit solch einen Magnetostaten zu bauen liegt in der Beschaffung einer geeigneten Folie.

Dieses Modell hier (RD75) scheint in die von mir angestrebte Richtung zu gehen; den Baß bis in den tiefsten Keller abzudecken wäre oberstes Ziel. Z.Zt. betreibe ich Elektrostaten, die zusammen mit den Görlich-Dipolen einen guten Musikfluß erzeugen, aber es mangelt m.E. bei manchen Aufnahmen gefühlt an Hochtonbereich und das ganze scheint mulmig zu spielen - daher käme eine Alternative in Frage.

Apogee oder Magnepan habe ich vor gut 20 Jahren mal kurz genießen können; das gefiel mir auf Anhieb. Gegenüber 'normalen Boxen' spielten sie irgendwie 'befreit'.
Interessant zu wissen wäre, wo man diese RD75 hören bzw. kaufen kann. Gibt es dazu Informationen? So kurz mal eben schnell habe ich im Internet nichts gefunden.
__________________
Beobachtungen - und dazu gehören auch Messungen - zeigen nur einen Teil der Realität; das hat zur Folge, das korrekte Aussagen nur grob oder zufällig getroffen werden können.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 26.05.2015, 10:13
Stefan Stefan ist offline
FlächenFan
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 500
Standard

Hallo,

wo man den RD-75 hören oder kaufen kann ist eine Frage die ich dir leider nicht beantworten kann.
Bei Parts Express ist er z.B. nicht mehr zu bekommen. Da bleibt dann noch der Gebrauchtmarkt oder du findest doch noch eine Quelle im Internet.

Oder mal BG direkt kontaktieren........

Andererseits muss das wohl wirklich ein gutes Teil sein wenn er wie ich gelesen hab sogar in der Genesis 1.1 eingesetzt wird.......

Wenn du aber auch den Bassbereich per Magnetostat wiedergeben willst fallen mir keine DIY Lösungen dafür ein.
Dann wären evtl. DIY Elektrostaten von Capacity (wenn sie denn wieder am Markt sind) oder DIS noch Alternativen.

Hab aber grade gesehen das DIS auch die Produktion eingestellt hat, aber jetzt Elektrostaten und Apogees repariert. Gute Nachricht für alle Fälle.....

http://www.dis-elektrostaten.de/content/index.php
__________________
Gruß,
Stefan



´Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Aussergewöhnliche ihren Wert.´ - Oscar Wilde

´Musik ist höhere Offenbarung als alle Weisheit und Philosophie´ - Ludwig van Beethoven

http://www.livesound-at-home.de

Genießt Musik in der Stadt am Fluß... Mülheim/Ruhr

Geändert von Stefan (26.05.2015 um 10:24 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grado Kopfhörer-Review: Die dritte Generation lotusblüte Otwins Kopfhörer Olymp 140 04.03.2017 13:20
KI Audio Three,die beeindruckendste Lautsprechervorführung meines Lebens HearTheTruth Aktive Vollbereichssysteme 3 18.01.2017 12:34
der Händler meines Vertrauens Raumklang? Mal eine Mitteilung machen 11 30.12.2016 21:48
Teil 2 meines KH Systems Caribou Audiophile Kopfhörer 0 24.10.2013 00:07
Auf der Suche nach dem passenden Schallwandler Toptwo Passive Schallwandler 39 23.05.2010 18:24



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de