open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Portables HiFi
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Portables HiFi Hier geht es um portable HiFi Geräte, die diese Bezeichnung auch verdienen.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.07.2016, 10:57
SolidCore SolidCore ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2014
Beiträge: 679
Standard Highend Adapter für Astell & Kern FiiO iBasso Hifiman Cowon Archos iriver

Hallo zusammen

Ich möchte euch einen Highend-Adapter für portable Player anbieten.

So z.B für Astell & Kern FiiO iBasso Hifiman Cowon Archos iriver und andere Kompatible.

Als ich einen Astell+Kern hörte, war ich von den Socken, wie genial so ein Handtaschengerät spielt. Das sollte doch auch über die eigene Hifikette traumhaft Musik machen, besonders die Modelle AK120II, AK240, AK380 bieten mit ihrem symmetrischen Ausgang eine perfekte Quelle. Leider startet das ganze in einer Klinkenbuchse, für die man kaum fertige Kabel in ebenbürtiger Güte wie der Player bekommt.
Das schöne am DiY ist, das man sich für jeden Anwendungsfall einfach das passende bauen kann.
Durch meine Erfahrung mit Highend-Kabeln der verschiedensten Arten kann ich ebenso das passend abgestimmte Innenleben für einen Adapter zusammenstellen, um das Signal der neuen Playern auf höchstem Niveau abzugreifen. Auf genau dem gleichem Level wie meine Highend-Silber Cinch und XLR Kabel. Und das hört man!
Deutlich mehr Auflösung, Ausgewogenheit, Musikalität, Lebendigkeit und Spielfreude sind einige der Attribute.
Wer Unsummen ausgibt für diese neuen edlen Player, und dann beim Kabel am falschen Ende spart, nutzt nicht das volle Potential.

Anbieten kann ich Standartmässig einen Übergang von 3,5mm Klinke auf 2 Cinchbuchsen. So kann man seine vorhandenen Cinchkabel weiter verwenden, und hat noch eine "Spielwiese" für Feintuning. Oder etwas länger und sofort mit Cinchsteckern versehen.

Ebenso ein Stereo-XLR Kabel für den Astell&Kern, vollsymetrisch. Dazu benötigt man beide Buchsen am Player, und spart sich den vom Hersteller angebotenen Adapter.

Wer also Interesse hat, schreibt mich einfach an. Wir werden sehen, was sich da machen lässt.
Ich garantiere im Vorfeld jedoch, das mein Kabel jedes beigelegte um einige Klangklassen überflügelt, und ein vollkommen neues Hörerlebnis bringt, das man nicht mehr missen will.

Hier mal ein Beispielbild eines Adapters von 3,5mm Klinke auf Cinchbuchsen:




Gruss
Stephan
__________________
Meridian 508 20Bit / PC mit XMOS F-1 und optimiertem S11 Linearnetzteil an Monrio DAC / EAR 834L-SE Vorstufe / Threshold T200 / Dynaudio Contour 1.4 / Verkabelung: Eigenentwicklung / Staehler / Neotech UPOCC LS-Kabel Heimkino: Lexicon MC-8 THX
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.07.2016, 14:44
molto molto ist offline
 
Registriert seit: 17.11.2015
Beiträge: 265
Standard

suche ich schon länger. Super!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
iRiver Astell&Kern AK300, wie NEU! neo171170 Audiogeräte und Zubehör 1 12.11.2016 13:38
Astell & Kern 380 mobilemusic Portables HiFi 55 16.10.2016 12:21
ASTELL&KERN/KH/IEM's Nomax Audiophile Kopfhörer 12 28.01.2016 21:00
Astell & Kern AK 380 Bolasch Audiophile Kopfhörer 37 29.07.2015 00:09
Fiio X5 Inkl.Fiio E12 Verstärker oder Astel&Kern 120mkII. patrykb Portables HiFi 5 23.05.2015 18:43



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de