open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Verstärker und Vorverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Verstärker und Vorverstärker Alles über Geräte, die elektronisch Signale verstärken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.12.2016, 02:08
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.709
Standard KHV Lehmann LA und Chord Hugo

...und es gibt ihn doch,den vielbesungenen und streitbaren Verstärkerklang.
Dies habe ich in den letzten Jahren vehement abgestritten, aus dem einfachen Grund, weil ich keine Unterschiede heraus gehört habe.
Doch dies hat sich heute bei diesen beiden Probanden geändert.








Eigentlich war ich nur an dem neuen Beyerdynamic Amiron interessiert, dessen klanglich identische Studiovariante DT 1990 ich letztes Wochenende Zuhause getestet
habe. Als ich dann den Kopfhörerbereich von AURA HIFI betrat, war auch promt der Amiron mit dem Chord Hugo verkabelt,so daß ich mit dem Hörest direkt loslegen konnte.
Als ich die erste CD auflegte dachte ich erst, ich hör nicht recht. Sowas von unterschiedlich kann sich der Amiron klanglich vom 1990 doch gar nicht unterscheiden.
Rabenschwarzer abgrundtiefer Bass,eine Räumlichkeit nach allen Seiten offen und der Mittenbereich sowas von authentisch, daß es mir die Sprache verschlug. Bei den darauf folgenden Stücken derselbe Klangeindruck. Was mich aber am meisten am Amiron und dem Chord Hugo beeindruckte, war die Stille, zwischen den Tönen. Ich weiß jetzt nicht ob ich mich verständlich ausdrücken kann, aber wenn die Musik schon so überirdisch bei diesem KH/KHV Gespann beeindruckte, tat es die Stille zwischen den Tönen oder am Ende eines Musikstückes ebenfalls. Liest sich vieleicht bescheuert, aber so hab ichs emfunden.
Auch schälte der Chord die Klangsignaturen unterschiedlicher Kopfhörer
mühelos erkennbar aus der Musik heraus,sodaß ich mir von den AKG und Sennheiser Flagschiffen ein eigenes Bild und eine eigene Bewertung machen konnte.
Nun stand aber auf dem Studioregal bei AURA zufällig auch mein eigener Kopfhörerverstärker,der Lehmann Audio LA auf dem Rack, drum war ich natürlich besonders neugierig,wie der Lehmann an dem Beyerdynamic Amiron klingt. Also selbe CD wieder in den Player, und gespannt auf die ersten Klänge lauschend. Doch was war das denn jetzt?
Die selbe Musik, welche mir beim Chord Hugo noch die Gänsehaut hochtrieb klang plötzlich lahm,farblos,eingeengt und überhaupt nicht mehr interessant. Der selbe Effekt anschließend auch bei den großen AKG und Sennheiser. Ich verstand die Welt nicht mehr, so groß können die klanglichen Meriten von Verstärker nicht sein!?
Und als ich mir damals den Lehmann zulegte, hat er mir auch richtig gut gefallen im Vergleich zu den anderen KHV die ich miteinander vergleichen konnte.
Tja, nun steh ich da, und der Sound vom Chord Hugo geht mir nicht mehr aus den Ohren. Werde morgen bei AURA mit meinen eigenen KH auflaufen,
dem Grado GH1 und dem K712 von AKG. So richtig Spass hab ich jetzt nicht mehr so richtig, als ich Zuhaus wieder mit dem Lehmann hören musste. Aber 4500EUR. für den Chord ist mir dennoch eine fette Hausnummer zu hoch,auch für ein dauerhaftes Hörvergnügen Zuhause.
Auf jeden Fall aber hab ich eine für mich höchstinteressante Hörerfahrung gemacht und wer weiß, vieleicht erlaubt ein preislich deutlich günstigerer KHV ein ähnlich fantastisches Hörerlebniss ,wie ich es heute mit dem Chord Hugo erleben konnte. Vieleicht kommen ja von Eurer Seite ein paar anregende Tips,sodaß ich mir unter dem Tannenbaum noch was schönes hinzulegen könnte... .
LG
Rolli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.12.2016, 07:20
marflao marflao ist offline
 
Registriert seit: 07.10.2014
Beiträge: 33
Standard

[quote=HearTheTruth;228289].... Aber 4500EUR. für den Chord ist mir dennoch eine fette Hausnummer zu hoch,...
/QUOTE]

Hi Rolli,
ist der Preis nicht ein "wenig" zu hoch für den Hugo?

Gruß,
Markus

Edit: Schätze du meinst die TT Variante, oder?

Geändert von marflao (22.12.2016 um 07:35 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.12.2016, 08:18
digitalaudio digitalaudio ist offline
 
Registriert seit: 01.12.2016
Beiträge: 20
Standard

Morgen,
würde ich auch sagen.

Hugo TT 4500,-€
Hugo 1790,-€

sind sich sehr ähnlich im Klangbild, der TT kann alles etwas besser aber da muss man schon genau hinhören und für einen DT1990 wäre der TT ehr "Overkill".

Ggf. mal den Mojo gegen den Lehmann hören wenn das Budget keinen Hugo zulässt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.12.2016, 11:08
music is my escape music is my escape ist offline
 
Registriert seit: 30.11.2013
Beiträge: 398
Standard

Hallo Rolli,

Welches Gerät war denn jeweils für die D/A Wandlung verantwortlich? Der Hugo wird ja vermutlich selber diesen Part übernommen haben, aber wie war das beim Lehmann?

Für mich liest sich das ein wenig so, als würde noch etwas mehr hinter dieser Erfahrung stecken als "nur" der letztendliche Verstärker, auch wenn Lehmann nicht gerade für seine involvierende Musikalität bekannt ist.

Beste Grüße,
Thomas
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.12.2016, 11:24
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 5.611
Standard

Nun ja ich finde klanglich auch kein Haar in der Suppe

http://www.open-end-music.de/vb3/sho...postcount=3598

Nomax
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.12.2016, 00:21
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.709
Standard

Zitat:
Zitat von marflao Beitrag anzeigen


Hi Rolli,
ist der Preis nicht ein "wenig" zu hoch für den Hugo?

Gruß,
Markus

Edit: Schätze du meinst die TT Variante, oder?
Hi Markus

Ja ich meinte die TT Version. Bis grade wußte ich gar nicht das es auch eine preiswertere Hugo Variante gibt

LG
Rolli
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche CHORD HUGO Nomax Audiogeräte und Zubehör 10 28.11.2016 22:07
Chord Mojo Fohlenfan Digital 47 17.11.2016 22:33
Chord Mojo Dynavit Portables HiFi 4 09.11.2015 11:40
Chord USB-Kabel jkorn Audiogeräte und Zubehör 5 13.06.2015 22:33
Biete: Chord Hugo Silber frank.raindog Audiogeräte und Zubehör 1 19.03.2015 12:22



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de