open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.12.2016, 20:29
Chiller54 Chiller54 ist offline
 
Registriert seit: 06.12.2016
Beiträge: 15
Standard Achtung Audio Erfahrung

Hat jemand Erfahrung mit den Silber Cinch Kabeln von Achtung Audio.

Gerade das PAIR OF 8 CORE PURE SILVER RCA INTERCONNECTS schaut Preis- Leistungstechnisch gut aus. Hat es doch je 8(!) Innenleiter mit 0,41mm....
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.12.2016, 21:49
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 584
Standard

Habe mal danach gesucht.
Das wären für Reinsilber Strippen super Preise!
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.12.2016, 23:19
Janus525 Janus525 ist offline
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 633
Standard

Na ja..., also..., mit dem Reinsilber im Hinblick auf den Preis eines Kabels, das sollte man m.E. nicht überbewerten. Vor Jahren habe ich bei der Degussa mehrere Meter (ich glaube es waren 10m) Reinsilberdraht mit 2mm Durchmesser gekauft, den Draht dann mit der Flamme geglüht, abgeschreckt, poliert, mit Teflonfolie überzogen und anschließend Kabel daraus gemacht. Das Rohmaterial war nicht besonders teuer. Klar, Silber ist teurer als Kupfer, aber einen wirklichen Grund dafür, dass Silberkabel je Meter direkt um 20,- Euro, 30,- Euro oder gar mehr je Meter teurer sein müssen als entsprechende Kupferkabel, den sehe ich eigentlich nicht.

Viele Grüße: Janus...
.
__________________
________________
www.qas-audio.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.12.2016, 23:43
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 584
Standard

Na, Reinsilber ist aktuell schon einiges teurer, wie Kupfer.
Material, vernünftige Stecker, die Arbeit, dagegen sind die Preise der hier angesprochenen Kabel recht günstig.
Andere Hersteller liegen damit schnell bei über 350-600€ (Chinch/XLR).
Und manch Markenhersteller nimmt auch für Kupferkabel einen Kleinwagen...
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.12.2016, 01:42
Janus525 Janus525 ist offline
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 633
Standard

Zitat:
Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
Material, vernünftige Stecker, die Arbeit, dagegen sind die Preise der hier angesprochenen Kabel recht günstig...()...Und manch Markenhersteller nimmt auch für Kupferkabel einen Kleinwagen...
Das will ich auch keineswegs bezweifeln, ich kenne weder die Kabel um die es hier geht noch deren Preis. Mir ging es um die grundsätzliche Feststellung, dass der bloße Materialwert des Silbers, z.B. in einem NF-Kabel, nicht der ausschlaggebende Faktor für den Preisunterschied zu einem ansonsten identischen Kupferkabel sein kann. Auch dieses, sofern es baugleich ist, hat vernünftige Stecker, die Arbeit ist dieselbe, also warum sollte es z.B. doppelt so teuer sein...? Wegen der paar Gramm Silber im Inneren...? Wohl kaum.

Viele Grüße: Janus...
.
__________________
________________
www.qas-audio.de
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.12.2016, 02:34
maibuN maibuN ist offline
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 483
Standard

Habe von Achtung Audio ein USB-Kabel, das macht nen ganz vernünftigen Eindruck.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.12.2016, 13:25
Firefox1 Firefox1 ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 1.024
Standard

Hallo Janus.

Deiner Argumentation kann ich gut folgen.
Bei vielen Markenkabeln bekommt man schnell den Eindruck , daß es unverhältnismäßig teurer wird, sofern Silberleiter verbaut werden.
Dabei ist der Aufwand der selbe wie bei Kupfer Kabeln.
Man sollte allerdings auch nicht außer Acht lassen, welche Güte das verbaute Material hat.
Bei den Edelmetallen , welche die Degussa vertreibt, handelt es sich meist um Legierungen für die Dentaltechnik, Schmuckfertigung , oder ähnlichen spezielleren Anwendungsgebieten.
Alles sehr hochwertige Produkte, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann..
Die Drähte von Neotech beispielsweis, sind allerdings gezielter auf die Audiotechnik ausgelegt.
Deren 7N Kupfer, oder Silberleiter sind nahezu einzigartig und haben daher auch höhere Preise .
So über den Daumen würde ich meinen, daß deren Silberleiter einen ca. 3mal höheren Preis haben, als die Kupferleiter.
Sofern diese Leiter in einem Kabel verbaut werden, sollte man das im Hinterkopf behalten.
__________________
Gruß,
Oliver
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.12.2016, 14:03
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 584
Standard

Setzen wir mal voraus, die hier angesprochenen Kabel haben eine vergleichbare Güte, wie German Highend, Hornaudio etc., dann sind die Preise für ein 12-Adriges Reinsilber Kabel XLR mit knapp um 200€ Mehr als günstig.
Vorausgesetzt, die Qualität stimmt.
Bei vielen Firmen muss noch der Name mit dem dahinter verborgenen Marketing bezahlt werden incl. Promi-Aufschlag.
Ich schiele gerade mal nach England, um ein...zwei Kabel zu testen (verkabel CD>Pre>Endstufen aktuell mit Silber-XLR).
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.01.2017, 00:22
Janus525 Janus525 ist offline
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 633
Standard

Zitat:
Zitat von Firefox1 Beitrag anzeigen
Deren 7N Kupfer, oder Silberleiter sind nahezu einzigartig und haben daher auch höhere Preise.
Hallo Firefox,

7N Kupfer einzigartig...??? Die Argumentation mit der Reinheit der Leiter ist bei manchen Kabelherstellern sehr beliebt, ich weiß. Je mehr Nullen hinter dem Komma, umso mehr Nullen vor dem Komma auf dem Preisschild des Herstellers, richtig...? ;-)

Schau mal bitte welche "Blüten" sowas bisweilen treibt. Kommentieren will ich das lieber nicht...





Zitat:
Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
...dann sind die Preise für ein 12-Adriges Reinsilber Kabel XLR mit knapp um 200€ Mehr als günstig.
Na klar ist das (relativ) günstig...*lach*..., daran sieht man doch dass Silber in den Kabeln nicht wirklich teuer ist und die Kabelpreise beileibe nicht so hoch sein müssen wie sie es oft sind.

Viele Grüße: Janus...
.
.
__________________
________________
www.qas-audio.de

Geändert von Janus525 (01.01.2017 um 00:28 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.01.2017, 11:04
CompEx CompEx ist offline
 
Registriert seit: 06.10.2013
Beiträge: 134
Standard

Naja, bei Achtung Audio ist doch gar nicht klar, wie rein das Material ist, oder? Insofern kann man vom Material her ja nicht beurteilen, ob es preiswert ist oder nicht.


LG

CompEx
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
USB-Kabel von Achtung Audio 0,5 Meter maibuN Audiogeräte und Zubehör 1 05.01.2017 19:16
Verkaufe: Achtung Audio 8/2 USB Kabel 0,8m goya Audiogeräte und Zubehör 0 20.01.2016 12:51
Achtung Audio USB-Kabel AG 8/2 M@rc Audiogeräte und Zubehör 3 01.03.2015 19:02
Achtung Audio AG8/2 USB Kabel 0,5m Inexxon Audiogeräte und Zubehör 5 13.02.2015 08:31
Verkauf USB Achtung Audio jkorn Audiogeräte und Zubehör 3 27.09.2014 16:35



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de