open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audio-Zubehör
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audio-Zubehör Kabel, Audio-Möbel, Reinigungsgerät usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 31.12.2016, 17:35
jkorn jkorn ist offline
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 789
Standard

Hallo,

ich höre gerade mit dem Wired Audio XLR an der Phonostufe.

Auch hier klingt es für meine Ohren schön ausgeglichen, schön aufgelöst und räumlich.
Wie bei meinen Versuchen an den Digitalgeräten und dem Vergleich mit anderen Kabeln finde ich je nach Aufnahme , bzw. Platte bei anderen Verbindern durchaus Vorzüge in puncto Auflösung, Bassperformance, Luft zwischen einzelnen Schallereignissen usw., aber auch in meinem Phonozweig gefällt mir das Wired Audio einfach mit ganzheitlicher, geschlossener Darstellung.
Mein spontanes Gefühl auch an diesem Gerät: das kann so bleiben.

Jürgen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1170131.jpg
Hits:	19
Größe:	97,3 KB
ID:	13964  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1170134.jpg
Hits:	37
Größe:	135,7 KB
ID:	13965  
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 06.01.2017, 23:13
jkorn jkorn ist offline
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 789
Standard

Hallo,

das Wired Audio Levitation hat sich nun bei mir gegen alle Konkurenten (Preisunabhängig) als bevorzugte Cinchvervindung zwischen Marantz SACD (ich möchte das Gerät eher Digitalwandler mit CD-Schublade nennen) und Auralic Taurus Vorstufe duchgesetzt.Da der Marantz ausschließlich Cinchausgänge anbietet, bleibt das Wired Audio XLR an der Phonostufe.
Die Vorzüge des Wired Audio lerne ich am Marantz gerade besonders schätzen, spielt der SACD-Player selbst eher farbig als asketisch nüchtern, so tut es gut, daß das Verbindungskabel keinen Bereich besonders betont und hervorhebt, dem Klang nicht einen besonderen Stempel aufdrückt, aber trotzdem kein Detail vermissen läßt, besonders bei klassischer Musik mir das Gefühl gibt, genau so und nicht anders muß es bei mir klingen.

Beschäftigt man sich mit so vielen verschiedenen Verbindungskabeln und auch Netzkabeln, so bemerkt man mit der Zeit die einzelnen "Charaktere", die die jeweiligen Kandidaten auszeichen und auch welche spezielle Signatur dem Klangbild "beigemengt" wird.
Wer kennt nicht den Effekt, der sich bei Drücken der guten alten Loudnesstaste an diversen verblichenen Vollverstärkern einstellt(Mir fällt kein besserer Vergleich oder Bild ein, obwohl es etwas hinkt). Im ersten Moment je nach Abhörlautstärke und Musik ganz toll, mit der Zeit aber eher nervig und aufdringlich.
In vergleichbarer Weise "machen" manche Kabel im ersten Moment den Hörer "an", beeindrucken und verzaubern. Hört man sich durch die ganze Musiksammlung, vergleicht Rock mit sparsamen Jazz und insbesondere Klassik, so bemerke ich diese "vermeintlichen Vorzüge" und bin auf die Dauer eher genervt.

Das Wired Audio Levitation ist hiervon meilenweit entfernt.

Jürgen

PS: der Versuch auch am Marantz das Wired Audio Netzkabel zu betreiben, hatte sich für mich ganz schnell erledigt, da sich an dieser Stelle ein Solidcore 7N ganz eindeutig mit Farbe, Durchzeichnung und Raum durchsetzen konnte.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1170143.jpg
Hits:	13
Größe:	102,5 KB
ID:	14032  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1170144.jpg
Hits:	30
Größe:	103,7 KB
ID:	14033  

Geändert von jkorn (06.01.2017 um 23:35 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 07.01.2017, 03:17
EmotionalListening EmotionalListening ist offline
 
Registriert seit: 13.10.2016
Beiträge: 56
Standard

Das klingt ja sehr spannend Jürgen! Ich bin auch ganz begeistert von meinen Wired Kabeln und auch die Netzleiste ist TOP. Nur spielen die Netzkabel bei mir zwar gut, aber hier kann ich auch sagen, das war nicht meine erste Wahl, weil es dann bei mir etwas zu schnell wurde und der Raum zu eng wurde...Wo bekomme ich das Solidcore 7N und was kostet es?
Schöne Grüße, Christian
__________________
Ich höre mit:
Bluesound Node 2 / Music Hall MMF 2.2 / Vincent SA 93Plus / Musical Fidelity M1 Monos / ELAC FS 407 / Wired Audio Conductors Cinch und Netz / Tellurium Q Black LS Kabeln
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 07.01.2017, 11:22
jkorn jkorn ist offline
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 789
Standard

Hallo,

damit es nicht falsch verstanden wird, noch ein Wort zum Wired Audio Netzkabel am Marantz.

Auch an diesem Gerät erzeugt das Netzkabel ein nach meinem Verständnis völlig unspektakuläres sachliches und sauberes Klangbild, ohne bestimmte Bereiche über Gebühr zu betonen. Damit setzt es sich auch hier gegenüber manchen anderen Vergleichskandidaten mit leichten Vorteilen hörbar durch.

Aber es gibt ja auch noch das Solidcore 7N in meiner Sammlung, ein ganz besonderes Netzkabel. Wenn es passt (und das möchte ich besonders hervorheben, da bei mir nicht immer an jeder Stelle), hat dieses Kabel bei meinen Vergleichen noch jedes andere Kabel bis in den vierstelligen Bereich distanziert.

Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete: NF-Kabel von Fast Audio und Dolphin Audio tom539 Audiogeräte und Zubehör 3 05.12.2016 11:11
Biete: Dr. Feickert Audio Twin 2 und Audio Woodpecker u.a. didi Audiogeräte und Zubehör 0 23.08.2015 12:46
ifi audio auf dem Rocky Mountain Audio Fest 2014 lotusblüte Otwins Kopfhörer Olymp 0 23.10.2014 17:39
Sony Super Audio CD/Audio CD player SCD DR1 Hessie James HiFi in Japan 4 31.12.2007 04:10



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de