open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Bild-Wiedergabe > LCDs, Plasmas, Röhren usw.
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

LCDs, Plasmas, Röhren usw. Alles über die unterschiedlichen 'Mattscheiben'

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.07.2009, 11:27
Replace_01 Replace_01 ist offline
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 954
Standard Blu-ray Player : Was sind sie aus meiner Sicht wert

Hallo Sportsfreunde,


gestern war es also so weit, mein erster Abend mit HD-Audio. HD-Viedeo kenn ich ja bereits von Premiere(heute Sky). Beides in Kombination war mir jedoch bisher fremd.

Für die jubelarien eentschuldige ich mich schon mal vorab bei euch.

Getestet wurde mit Sony BDP S5000 ES (1.8oo€)




Als erstes jedoch fand erst einmal die CD-Wiedergabe im Vordergrund. im Vergleich zu meinem Denon DVD war der Klang auf anhieb gleich ein ganz anderer. Der Sony spielt in allen Bereichen etwas härter als der Denon. Soll heißen das er im Mittelthochtonbereich ein wenig frischer aggressiver ohne jedoch zu verzerren zur Werke geht. Im Bassbereich verhält er sich ähnlich. Durch seine eher frische aggressive Art spielt er untenherum weniger weich, macht dafür aber mehr Druck.

Die CD-Wiedergabe ordne ich im Bereich eines CD-P der gehobenen Mittelklasse ein. Was die Qualität betrifft braucht man sich hier also wirklich keine großen Gedanken machen. Mir gefällts jedenfalls.


HD-Video :


Überragend in jeder Hinsicht. Mein Plasma strahlt wie nie zuvor bei der Heimkinowiedergabe. Allein diese herausragende Eigenschaft rechtfertigt den Preis schon von sich aus. Ein derartiges Bild war mir bis gestern bei der Heimkinowiedergabe fremd. Die Steigerung wäre mir hier auch 5.ooo€ wert gewesen. Zumindest wäre ich bereit diese Summer zur Verfügung zu stellen.


HD-Audio :

Die für mich wichtigste Disziplin. Gehört wurde als erstes eine BR mit DTS-HD Master Audio. Schon sofort nach den ersten Tönen kam mir diese Qualität bekannt vor. Irgendwo habe ich eine derartiges Niveau schon mal hören dürfen. Und ja, mir viel auch ein woher, nämlich von eine SACD/DVD-Audio. Ich erlebte Heimkino auf dem Niveau einer SACD. Nichts, aber auch wirklich nichts nervt mehr. Es sind einfach keinerlei Verzerrungen mehr hörbar. Keine fiesen Effekte mehr die einem aufschrecken lassen.
Dadurch das nichts mehr verloren geht beim Komprimieren, wirkt jetzt allles unglaublich angenehm. Die Stimmenwiedergabe viel mir hier als erstes auf. So angenehm wie ich das nur von SACDs her kenne, einfach nur grandios. Die Musik im Abspann zum Beispiel hört sich ultra hochauflösend an, halt wie eine DVD-A.
Auch die Basswiedergabe ist eine ganz andere. Ich hab hier jetzt fast gar keinen Bass mehr weil die ganzen Verzerrungen sich in Luft aufgelöst haben. Da muss ich mich wirklich erst mal dran gewöhnen. Mein Gehör wurde nämlich über Jahre hinweg verzogen.

Die zweite Scheibe wurde mit Dolby True HD gehört. Trotz ihren nur 448 Kbps (Die DTS-GH hatte im Gegensatz dazu immerhin 1536 Kbps) spielte dies auf identischen Niveau. Für mich unerklärlich, aber es ist so. Vielleicht klingen die Formate einfach nur echter, egal mit wie viel Kbps sie abgemischt werden. Von der Qualität machte sich das zumindest bei mir nicht bemerkbar. Ich habe da wirklich schlimmes erwartet. Es muss also irgendwie mit den Codecs( Dolby True HD/DTS HD Master) selbst zu tun haben und weniger mit der Datenrate, anders kann ich mir das nicht erklären. Die getesteten Scheiben hatten im übrigen nur 16 Bit/48 kHz. Die Scheibe heute Abend kommt immehrin auf 24Bit/48 kHz daher. Ordentlich abgemischt muss es natürlich sein, sonst nutzt selbst die höchste aller Auflösungen nichts. Ich bin gespannt.


Mein Fazit :

Sicherlich wird es wieder einige geben die keine Unterschiede haraushören. Denn wer bisher verlustbehaftete Formate nicht von Lossless unterscheiden konnte, wird es sicherlich auch hier schwer haben.
Ich selber kann nur sagen, dass das was man mit der BR erreicht hat eine völlig andere Art des Wiedergabe ist. Heimkino auf SACD-Niveau, mein Urteil. Zukünftig wird die Auflösung immer besser werden, so das uns noch ganz andere Dinge tontechnisch erwarten werden. Jetzt noch Mehrkanalmusik auf Blu-ray und die Sache ist geritzt. Andere Formate sind nicht mehr von Nöten.

Geändert von Replace_01 (29.07.2009 um 11:31 Uhr).
Thema geschlossen


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wert ?! dieselpark Erfahrungsberichte 40 23.03.2015 08:06
Akg K812 Wert???????? Nomax Audiophile Kopfhörer 114 29.12.2013 03:01
Henrik Freischlader Band ´LIVE´ ! Eine meiner Live Testscheiben; Was sind eure ? Stefan Blues 6 08.12.2009 09:59
Diskussionen zu " Blu-ray Player : Was sind sie aus meiner Sicht wert" Replace_01 LCDs, Plasmas, Röhren usw. 4 29.07.2009 18:54



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de