open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > DIY (Do It Yourself) > Aktive Schallwandler
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Schallwandler Der Königsweg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 25.07.2011, 20:00
Replace_David Replace_David ist offline
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 1.038
Standard

Zitat:
Bei der geringen Leistungsaufnahme würde ich die Boxen durchgehend laufen lassen..
Ja, könnte man machen.
Aber bei uns gibt es oft schlimme Gewitter. Allerdings hilft da Ausschalten auch fast nichts, ein Abstecken wäre richtig.

Auch darf man nicht vergessen, dass Quellgeräte beim Einschalten oft einen "deftigen" Impuls von sich geben.
Man müsste die dann auch immer laufen lassen.

Gruß
David
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 25.07.2011, 20:40
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.558
Standard

Zitat:
Zitat von hifiaktiv Beitrag anzeigen
Ja, könnte man machen.
Aber bei uns gibt es oft schlimme Gewitter. Allerdings hilft da Ausschalten auch fast nichts, ein Abstecken wäre richtig.

Auch darf man nicht vergessen, dass Quellgeräte beim Einschalten oft einen "deftigen" Impuls von sich geben.
Man müsste die dann auch immer laufen lassen.

Gruß
David

Rückblickend auf viele Jahre Erfahrung mit Reparaturen aller Art , kann ich nur sagen, dass die meissten Geräte BEIM Einschalten kapputtgehn..

Deswegen lasse ich so gut wie alles eingschaltet am Netz (natürlich so lange ich zu Hause bin ) ..kostet ein paar Euro Strom mehr im Jahr ..aber ist immernoch günstiger als eine Reparatur..

Auf gute Geschäfte ..
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 25.07.2011, 21:20
matadoerle matadoerle ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.10.2008
Beiträge: 1.001
Standard

Seitdem ich diese Netz-Einschaltverzögerungen in meinen Röhren einsetze, habe ich die bequemste Art und Weise sowohl Blitzschutz als auch Naturschutz zu vereinen gefunden: Stecker ziehen, wenn ich nicht mehr hören will. In meinen neuen Vorverstärker kommt dann zusätzlich noch dieses Modul - Ruhe im Karton.
Leider macht das nur mit modernen Geräten einigen kleinen (und verschmerzbaren) Kummer, beispielsweise geht der Blu-ray Player kurz an um sich dann in den Standby zu verabschieden; meinen Vorverstärker habe ich noch nicht umgerüstet, der geht auch in den Standby .. der CD-Player bleibt aus.
Aber das sind zwei Knopfdrücke insgesamt, die habe ich mit der Standby-Lösung auch gehabt; und nachdem mir mal die Geräte mit Blitzschaden auf der "Werkbank" liegen hatte und bezahlbare Blitzschutzfilter sich als wirkungslos heraus stellten (richtige kosten richtig Geld) bin ich so jetzt seit fast einem halben Jahr zufrieden (und bleibe im Sommer kühl).

Geändert von matadoerle (25.07.2011 um 21:25 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de