open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Quellgeräte analog und digital Alles über sämtliche Abspielgeräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 13.04.2016, 14:21
maasi maasi ist offline
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 633
Standard

Zitat:
Zitat von didi Beitrag anzeigen
Hallo Tom,

Danke!
Aber mir geht es um einen S/PDIF um digital in einen Aktiv-Lautsprecher zu gehen.

Viele Grüße

Didi
Hallo Didi,

haben Deine jetzigen Abacus Trifon denn überhaupt einen digitalen Eingang?

Oder bist Du schon wieder auf der Pirsch?

VG Uli
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 13.04.2016, 17:26
esay esay ist offline
 
Registriert seit: 05.03.2014
Beiträge: 22
Standard

Hallo Didi,

falls Du Interesse hast, dann pack doch mal deinen Aries Mini und Mytek DAC ein, und komm die paar Kilometer nach Düsseldorf rüber .
Du kannst dann selbst erhören ob sich ein AFI(s) für dich lohnt.

Ich kann auch zu Dir kommen, wie Du willst.

Alles weitere per PN.

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13.04.2016, 19:29
Truesound Truesound ist offline
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 3.155
Standard

Betrachte ich die angegeben Messwerte zu den unterschiedlichsten Auralic Streamer und DACS und setzte jetzt dabei mal voraus das sie tatsächlich so sind wie angegeben dann kann man erkennen das in den teuren Geräten der Marke technisch mehr Aufwand betrieben wird.
Auditiv dürfte das keine Auswirkungen mehr haben wenn dann mit exakten Lautstärkenangleich jeweils die gleichen FLAC-Dateien auch angehört werden.
Es braucht bei einem A/B Vergleich nur die Ausgangsspannung eines Gerätes etwas höher sein schon spielt es etwas lauter.Tückisch bei Vergleichen sind dabei Lautstärkeunterschiede die nicht gleich genau als diese sofort wahrgenommen werden....

Die Untergrenze bei 16 Bit ist bei ca.0.0013% THD erreicht....Darüber hinaus benötigt man 24 Bit Dateien.

Grüße Truesound
__________________
Wer in Zukunft nur noch mit der Maus wild herumklickt und irgend etwas erzeugt, von dem er garnicht wissen will, wie es zu Stande kommt, ist leider nur ein Anfänger in einer Welt, in der alles schon einmal da war -auch Fachleute. (Karl-Hermann von Behren)

Geändert von Truesound (13.04.2016 um 19:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 08.05.2016, 17:08
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.659
Standard

Leider war das, was da aus dem Audeze El 8, gefüttert vom Altair, so unter jeder Kritik, dass ich gleich weiter bin. Es kann jetzt an dem Song gelegen sein, am Wifi, am El8, den ich nicht wirklich kenne oder am (hoffentlich nicht) Altair, dass es nach altem Transistorradio klang.
Das Ding kann sicher mehr.
Messebedingungen? KH in der Halle 1-4 zu vergleichen, war nur in den wenigen Hörkabinen möglich. Questyle und Stax hatten sich so eine geleistet.
__________________
HP, Roon, HQPlayer, JRiver, JPlay, Tidal, Fidelizer, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, KGSS HV + Pawel HP1, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, SR404, Lambda Pro, SR 003mkII, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont mod.,HD 540, HD 580, HD 600, Ergo AMT, Oriolus 2nd. , AKG K1000, Hifiman HE6, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; Sony NW ZX2, ifi iusb3, iPower, sBooster
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 16.08.2016, 09:42
maasi maasi ist offline
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 633
Standard

Neues zum Auralic Altair:

Die ersten Geräte sind bei den Händlern in Deutschland angekommen.

Zitat:
Zitat von didi Beitrag anzeigen

Habe soeben quasi eine Vor-Vor Order getätigt.

Viele Grüße

Didi
Hallo Didi,

ist Dein Altair schon angekommen? Wenn ja, was kannst Du dazu sagen?

VG Uli
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 16.08.2016, 10:25
didi didi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 473
Standard

Hallo Uli,

nein, leider noch nicht.

Aber ich durfte ja schon einen "Altair" bei einer internen Vorführung hören.
"Altair" gegen PS Audio Direct Stream Dac.

Ich kann nur sagen, dass die Gesamtperformance und Dac Qualität für diesen Preis überragend sind.

Du kannst dich freuen!

VG, Didi
__________________
Streamer: Auralic Aries Mini, Auralic Altair
KHV: Pathos Inpol Ear mit Dac, Violectriv V281
DAC: Violectric V850
KH: Abyss AB-1266 "Phi", Audeze LCD-4, Sennheiser HD800S
Kabel: Vovox u.a.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 16.08.2016, 11:16
maasi maasi ist offline
 
Registriert seit: 28.12.2008
Beiträge: 633
Standard

Hallo Didi,

Dankeschön für Deine ersten Eindrücke!

Zitat:
Zitat von didi Beitrag anzeigen

Du kannst dich freuen!
Nein, das ist ein Missverständnis. ich habe den Altair (noch) nicht bestellt, sondern bleibe erst mal beim Femto und beim Mini.

Vielleicht tausche ich den Mini irgendwann mal gegen einen Altair aus. Das Schöne ist ja, dass man innerhalb der Aries-Gerätefamilie ganz leicht umsteigen kann und sich von der Bedienung her (LightningDS) nicht mehr umgewöhnen muss. Aber das eilt nicht.

Meine nächste "Baustelle" wird der Kii Controller werden, damit ich meine Kii Three dann direkt digital ansteuern kann (im Moment noch analog über einen B.M.C. UltraDAC).

VG Uli
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 16.08.2016, 11:27
didi didi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 473
Standard

Hallo Uli,

ich habe ja auch noch einen Mini mit interner SSD.
Den behalte ich auch.

Ich werde dann mit dem "Altair" auf die Musiksammlung der internen SSD des Minis zugreifen.

Viele Grüße

Didi
__________________
Streamer: Auralic Aries Mini, Auralic Altair
KHV: Pathos Inpol Ear mit Dac, Violectriv V281
DAC: Violectric V850
KH: Abyss AB-1266 "Phi", Audeze LCD-4, Sennheiser HD800S
Kabel: Vovox u.a.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 18.08.2016, 09:09
bowbow bowbow ist offline
 
Registriert seit: 29.02.2016
Beiträge: 39
Standard Blitzbericht bei "HiFi-Studio AUDIOSAUL"

Wer noch mehr zum Altair lesen möchte, kann bei "HiFi-Studio AUDIOSAUL" einen sogenannten "Blitzbericht" unter "Hifi Produktberichte" lesen. Jedenfalls ist diese subjektive Äußerung sehr gut geschrieben.
__________________
LS-Kette: Streamer/Wandler: Auralic Altair > Chinch: SolidCore Highend "Reinsilber" > Verstärker: ASR Emitter 1 mit Netz-Kabel SolidCore Highend > LS-Kabel von Ecouton > LS von Ecouton LQL 200 (Final Edition); Dreher: Thorens TD320, Arm: SME, Abnehmer: Grado "The reference"; Tuner: Onkyo T9990
KH-Kette: Streamer/Wandler: Auralic Altair > MuSiGo XLR-3 Reinsilber > Audiovalve Solaris mit Netz-Kabel SolidCore Highend > KH: Sennheiser HD600, HD 800S; Stax SR-L700; Grado RS1
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 18.08.2016, 10:46
didi didi ist offline
 
Registriert seit: 21.03.2013
Beiträge: 473
Standard

Hallo,

aktuelle Info!

Es sind noch keine "Altairs" beim deutschen Vertrieb eingetroffen.
Somit können die deutschen Händler noch keine "Altairs" verkaufen.
Die erste Lieferung wird in der ersten September Hälfte erwartet.

Viele Grüße

Didi
__________________
Streamer: Auralic Aries Mini, Auralic Altair
KHV: Pathos Inpol Ear mit Dac, Violectriv V281
DAC: Violectric V850
KH: Abyss AB-1266 "Phi", Audeze LCD-4, Sennheiser HD800S
Kabel: Vovox u.a.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auralic Aries Freezz Quellgeräte analog und digital 50 22.11.2015 22:56
V.Auralic Aries Atlan_11 Audiogeräte und Zubehör 1 11.10.2015 14:24
Auralic Vega M@rc Audiogeräte und Zubehör 1 08.02.2015 22:55
Auralic Vega OpenEnd Digital 62 13.09.2014 18:25
NEU! Auralic bei AktivStudio. AktivStudio Aktuelles 0 13.03.2014 23:03



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de