open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Privatforen > Ediths und Charlys Privatforum
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Ediths und Charlys Privatforum Dieses Forum wird von Edith und Charly gestaltet und moderiert

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.06.2016, 21:20
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.793
Standard Winfried Dunkels "Geschichte(n)"

Hallo Freunde,

unter dem Titel
Meine Geschichte(n)

Musik, Technik, Satire und sonstiges...

Eine Sammlung diverser Fachaufsätze, Satiren und weiterer Arbeiten - und was Sie immer schon über HiFi wissen wollten, aber nirgendwo zu erfahren war...!

Für alle, die vielseitig interessiert sind...
"

hat Winfried Kurt Dunkel ein neues Buch auf den Markt gebracht, das vor Witz und Esprit explodiert.

Ich habe mich "zwischendurch" ein bisschen eingelesen, und ich blättere keine Seite um, ohne herzhaft gelacht oder zumindest geschmunzelt zu haben. Dieses Buch - oder besser sein Titel - verspricht, was Winfried Dunkels Texte halten. Seine Anekdoten und satirischen Betrachtungsweisen wecken den Wunsch, noch mehr zu lesen.


Bild und Buchbezug: www.epubli.de
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.06.2016, 21:43
Brummel Brummel ist offline
 
Registriert seit: 15.11.2015
Beiträge: 14
Standard

Ich lese gerne für Umsonst,aber in dem Link passt was nicht.
Bild und Buchbezug: www.epubli.de

Brummel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.06.2016, 21:59
Winfried Dunkel Winfried Dunkel ist offline
 
Registriert seit: 07.06.2008
Beiträge: 644
Standard

Zitat:
Zitat von Brummel Beitrag anzeigen
Ich lese gerne für Umsonst,aber in dem Link passt was nicht.
Bild und Buchbezug: www.epubli.de

Brummel

Hallo Brummel,

umsonst ist der Tod - und der kostet das Leben...

Beste Grüße: Winfried
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.06.2016, 22:19
Brummel Brummel ist offline
 
Registriert seit: 15.11.2015
Beiträge: 14
Standard

@Winfried dank deinem Beitrag bin ich keinen Schritt weiter, ich kann nixx lesen. Egal ob Umsonst oder für Lau.

Brummel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.06.2016, 22:37
Winfried Dunkel Winfried Dunkel ist offline
 
Registriert seit: 07.06.2008
Beiträge: 644
Standard

Hallo Brummel,

versuch's mal hier:

http://www.epubli.de/shop/autor/Winf...t-Dunkel/10654

Beste Grüße: Winfried
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.06.2016, 22:56
Brummel Brummel ist offline
 
Registriert seit: 15.11.2015
Beiträge: 14
Standard

Danke Winni,das iss der richtige Link.

Brummel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.06.2016, 23:43
OpenEnd OpenEnd ist gerade online
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.867
Standard

Hallo Freunde,

aus Zeitgründen habe ich meiner besseren Hälfte nur über die Schulter geschaut und mich dabei herzhaft amüsiert. Das Buch nehme ich mit in den Urlaub.
Freue mich schon auf das Lachen und Schmunzeln.

Grüssle vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.06.2016, 09:12
Winfried Dunkel Winfried Dunkel ist offline
 
Registriert seit: 07.06.2008
Beiträge: 644
Standard

Hallo Charly,

freut mich sehr, daß auch Dir mein neues Buch gefällt! Ja, es enthält viel "Lachstoff" (z.B. die Vita eines großen Komponisten, ein HiFi-Western, Gourmet-Restaurant), doch findet sich durchaus auch Ernstes wie etwa der Aufsatz über Weltmusik.

Ganz speziell sind diese "Wußten Sie schon"-Storys. Beispiel für viele als Appetitanreger:

Wußten Sie schon, daß Johann Wolfgang von Goethe ein hervorragender Kampfsportler war? Noch heute spricht man deshalb von Goethes Faust.

Respektlos, gell? Aber irgendwie schön...

Beste Grüße: Winfried

Geändert von Winfried Dunkel (08.06.2016 um 09:14 Uhr). Grund: wat vajessen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.06.2016, 17:40
hotzenplotz hotzenplotz ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 140
Standard

Danke für die Info. Ist bestellt....
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.06.2016, 22:17
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.793
Standard

Zitat:
Zitat von Winfried Dunkel Beitrag anzeigen
Hallo Charly,

freut mich sehr, daß auch Dir mein neues Buch gefällt! Ja, es enthält viel "Lachstoff" (z.B. die Vita eines großen Komponisten, ein HiFi-Western, Gourmet-Restaurant), doch findet sich durchaus auch Ernstes wie etwa der Aufsatz über Weltmusik.

Ganz speziell sind diese "Wußten Sie schon"-Storys. Beispiel für viele als Appetitanreger:

Wußten Sie schon, daß Johann Wolfgang von Goethe ein hervorragender Kampfsportler war? Noch heute spricht man deshalb von Goethes Faust.

Respektlos, gell? Aber irgendwie schön...

Beste Grüße: Winfried
Hallo Winfried,

genau den...

... gebe ich zum Besten, wenn ich über dein Buch berichte. Einfach köstlich!

__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
JVC Spiral DOT " Dotys" und Ortofons " Ortys" yeti66 Audiogeräte und Zubehör 0 29.08.2016 15:50
"High End" PhonoPre workshop im Kölner Westen am 9.7.2016 bei "shakti" shakti Interne Forenveranstaltungen 17 10.07.2016 23:06
habe "Meinungsfreiheit" vs. "Unterlassungserklärung" versenkt. OpenEnd Mal eine Mitteilung machen 2 30.06.2011 16:16
Habt ihr klangliche "Referenzaufnahmen" oder "Produktionen" ? replace_03 Hörempfindung 52 07.07.2009 13:24
Über Einstein-Audio "Geschichte Claus B EINSTEIN 0 02.10.2008 17:43



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de