open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Passive Schallwandler
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Passive Schallwandler Hier geht es um passive Boxen, Flächen, Hörner usw

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.06.2016, 15:32
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.041
Standard SABA Greencones

Hallo zusammen,

ein Zwischenschritt der Entwicklung meiner neuen Lautsprecher war ein Konstrukt mit oben genannten SABAs.
Die SABAs haben die Eigenschaft sagenhaft klar und impulsiv zu klingen.
Da ich ein wenig dieser Eigenschaften in das neue Konstrukt einfliessen lassen wollte habe ich Pärchen SABA Lautsprecher aufgebaut und versucht raus zu finden was da hinter steckt.
Das Ergebniss sah dann so aus wie auf den Bildern.
Eine Frequenzweiche gibt es nicht, der Tieftöner läuft fullrange und der Hochtöner ist mit einem 2,2µF Kondensator getrennt.
Paradox, der Hochtöner muss(!) verpolt werden damit beide Impulse nach oben zeigen. Umso neugieriger war ich, wie sich "sowas" denn messen würde und ob es einen Zusammenhang zum SABA Klang gibt, kurz gibt es nicht!
Die SABA Box misst sich vollkommen unauffällig, klingt aber komplett anders als man es vom HiFi kennt.
Nie gehört klar und impulsiv wie man es normalerweise nur von Hörnern kennt. Die Messungen sind unten zu sehen, und ja, die SABAs sind "zeitrichtig".
Es ist auf jeden Fall eine lehrreiche Erfahrung solch ein Konstrukt einmal gehört zu haben...

LG Marc
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WP_20160304_08_59_24_Pro.jpg
Hits:	168
Größe:	51,7 KB
ID:	12556  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WP_20160304_08_59_50_Pro.jpg
Hits:	138
Größe:	51,4 KB
ID:	12557  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freq 0,5m.png
Hits:	127
Größe:	28,3 KB
ID:	12558  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Impuls.png
Hits:	104
Größe:	15,3 KB
ID:	12559  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Step.png
Hits:	285
Größe:	13,4 KB
ID:	12560  

__________________
Windspiel-Audio

Geändert von boxworld (16.06.2016 um 15:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.06.2016, 15:37
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.189
Standard

...ein Breitbänder darf eh nie nach HiFi klingen, ergo, gut gemacht.





m.A.E. - Respect Nature, It´s The Only One We Have
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.06.2016, 15:59
beci beci ist offline
 
Registriert seit: 04.02.2013
Beiträge: 510
Standard

Hallo Marc,



schöne Optik!

ich habe seinerzeit mehrere Anläufe versucht um die eigenwillige Greencone´s Langzeit hörtauglich, und nicht allzu wählerisch (was das Musikmaterial betrifft) hinzubekommen. Irgendwann habe ich aufgegeben.

Das stimmt schon was du sagst. Die sind in manche Disziplinen nicht zu übertreffen.

In welcher Entfernung hast du gemessen?

Geändert von beci (16.06.2016 um 16:20 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.06.2016, 16:20
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.041
Standard

Hallo Bela,

es wurde im Wohnraum auf 1m Entfernung gemessen.
Und ja, es passen nicht alle Aufnahmen da Tiefbass und etwas Grundton fehlen.
Es war bei mir reine Neugier und Wegbereiter, jetzt sind es wieder aktuelle Chassis.

LG Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.06.2016, 16:21
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.041
Standard

Zitat:
Zitat von wirbeide Beitrag anzeigen
...ein Breitbänder darf eh nie nach HiFi klingen, ergo, gut gemacht.





m.A.E. - Respect Nature, It´s The Only One We Have
Hallo Volkhart,

umgekehrt ist es besser, wenn ein Hifi Lautsprecher nach Breitbänder klingt
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.06.2016, 19:30
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 852
Standard

ich habe vor einiger Zeit einen grossen Lautsprecher Hersteller besuchen duerfen, der sowohl home Hifi, als auch Car Hifi im Programm hat.
dort gab es einige Saba Green Cone sowie andere sehr gut beleumundete Chassis. Zu jedem dieser Chassis gab es seitenweise Analysen , die zB mit einem Klippel gemacht wurden. Aus diesen Erkenntnissen wurden dann die hauseigenen Chassis spezifiziert.
Der Hersteller gewinnt nun viele Vergleichstests im Consumerbereich...
auch in der gehobenen Mittelklasse ist er mittlerweile zuhause.
Die Signatur der Entwicklungen erinnert auf jeden Fall an das Hoeren mit einem Sabachassis und macht mir viel Spass...
leider darf ich den Hersteller nicht nennen,
aber ich fand es einfach gut, dass chassisneuentwicklungen auf Basis von Grundlagenforschungen an guten alten NOS Chassis vorgenommen wurden!
gruss
juergen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.06.2016, 19:41
oncle_tom oncle_tom ist offline
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 831
Standard

Hallo Marc!

Da ist anscheinend viel Licht. Aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Oder?

Peter
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.06.2016, 13:31
Kay Kay ist offline
 
Registriert seit: 11.10.2013
Beiträge: 124
Standard Saba Greencones

Ich freue mich, wenn einmal wieder meine Lieblingschassis zur Diskussion gebracht werden. Ich betreibe schon seit Jahren den BB mit seinen HT-Unterstützung in Grün. Dazu habe ich noch einen 15" Tieftöner. Das alles nach hinten offen, also im Dipol-Modus. Kleine Korrekturen in Frequenzgangübertragung mittels Kondensatoren und dergleichen. Ich habe alle Chassis von einem Fachmann ( Herr Dragan Pavlovic von onewayspeaker ) mit Alufolie beschichten lassen.
Hier und da noch Signalwege getunt und Raumtuning von Hifiathome installiert. Ich habe noch keine bessere Bühne mit sehr guter Stimme und Ortbarkeit der Instrumente gehört. Das alles für ganz kleine Kohle!!
Grüße
Kay
Wer hören möchte kann gerne mal vorbeischauen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.06.2016, 16:10
TKH TKH ist offline
 
Registriert seit: 29.06.2014
Beiträge: 412
Standard

In welchem Ort wäre das bitte?

Rainer
__________________
Netz Treidler Sicherungsmodul mit Direktleitungen in HMS Steckdosen - SolidCore 7N Netzkabel - La Rosita Loreley - SolidCore NF Silber - Line Magnetic 211IA - Black Cat Lectraline LS-Kabel - Q Acoustics Concept 40
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.06.2016, 16:18
boxworld boxworld ist offline
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 4.041
Standard

Zitat:
Zitat von shakti Beitrag anzeigen
...
aber ich fand es einfach gut, dass chassisneuentwicklungen auf Basis von Grundlagenforschungen an guten alten NOS Chassis vorgenommen wurden!
gruss
juergen
Hallo Jürgen,

bei mir war es auch so das die SABAs helfen sollten das Gehör zu erden.
Wenn man so richtig HiFi versaut ist bleibt einem förmlich die Spucke weg wenn man diese unscheinbaren Chassis mal in guter aumgebung hört.
Ich habe dann versucht so viel positives wie möglich in neue Konstrukte einfliessen zu lassen, es schadet nicht

Gruss Marc
__________________
Windspiel-Audio
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MPS Records / Saba - Nathan Davis Quintet Höhlenmaler Monk-Audio 0 21.05.2011 11:56



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de