open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Verstärker und Vorverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Verstärker und Vorverstärker Alles über Geräte, die elektronisch Signale verstärken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 14.09.2016, 16:54
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 623
Standard

hier noch mal was vom jungen Lampizator zum lesen, die Begeisterung fuer Audio Note UK klar ausdrueckend. Ich freue mich fuer Lampizator, dass sie nun dacs bauen, die den audio note dacs ebenbuertig sind und freue mich entsprechend auf den Vergleich von einem Audio Note Design mit einem Lampizator golden gate dac in naher Zukunft


http://www.lampizator.eu/lampizator/...note_dac4.html


gruss
juergen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.09.2016, 20:37
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 623
Standard

da ich nach Bildern vom Innenaufbau des Mentors gefragt wurde, stelle ich diese mal ein:

gruss
Juergen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1562.JPG
Hits:	74
Größe:	98,2 KB
ID:	13043  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1568.JPG
Hits:	658
Größe:	104,7 KB
ID:	13044  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1569.JPG
Hits:	659
Größe:	123,5 KB
ID:	13045  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1570.JPG
Hits:	651
Größe:	102,8 KB
ID:	13046  
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 10.10.2016, 19:23
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 623
Standard

am 19.11. 2016 wird es bei mir mal wieder einen Workshop geben, da wird es auch die beiden beschriebenen Geraete zu hoeren geben,
wenn also jemand Interesse hat, naeheres unter Veranstaltungen oder per PN

gruss
Juergen
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.10.2016, 08:27
Dynavit Dynavit ist offline
 
Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.512
Standard

Ach wenn es nur nicht so weit wäre! Schade, dass man so einen Klang nicht einfach per Mail schicken kann.
Wünsche allen Teilnehmern viel Spaß
Tom
__________________
HP, Roon, HQPlayer, JRiver, JPlay, Tidal, Fidelizer, audioquest Diamond, Ayre QB9 DSD, Stereovox, KGSS HV + Pawel HP1, Malvalve Headamp mk4, Stax SRD-X pro, Chord Mojo, ifi iCAN SE, Stax 009, 007 mk1, SR404, SR 003mkII, Abyss, Audeze XC, Sennheiser HD 800 DuPont mod., HD 580, HD 600, Ergo AMT, Oriolus 2nd. , AKG K1000, Hifiman HE6, Nordost, Synergistic Research Basen, Harmonix, Shun Mook; Sony NW ZX2, ifi iusb3, iPower, sBooster
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.01.2017, 22:47
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 623
Standard

heute bin ich ganz aufgeregt zu hause geblieben, hatte sich doch der UPS Mann angekuendigt, mir einen neuen AUDIO NOTE Kanada ANK Mentor Silver Edition zu bringen :-)

So toll ich meinen aktuellen Mentor finde, so schwer tue ich mich mit dem Design der Frontplatte in schwarz/gold... Auch wenn dies das typische Design der Audio Note UK Geraete ist, hat fuer mich ein Audio Note Geraet eine silberne Frontplatte zu haben....

Selbst bei Audio Note UK gibt es ja mittlerweile silberne Frontplatten!

Allerdings mit roten AN Schriftzug..., auf sowas koennen ja wohl nur Briten kommen..., Klassisch Audio Note ist Alu Silber mit schwarzem Schriftzug!

So habe ich meine Wuensche wochenlang Richtung Kanada kommuniziert...Bis Brian von ANK endlich sagte, dass er eine entsprechende silber Frontplatte mit silbernen Knoepfen und schwarzem Schriftzug entwicklen wuerde, wenn ich noch mal einen Mentor bestellen wuerde, sonst wuerde sich das nicht lohnen....

so hatte ich lange was zu ueberlegen..., aber nur fuer eine neue Frontplatte wollte ich dann doch nicht das grosse Invest machen.

In meiner Kette spielt der Mentor immer schnell zu laut, dh der Regelbereich des Lautstaerke Potis koennte etwas flacher ansteigen.

Auch haette ich gerne eine grounding Buchse auf der Rueckseite, dass ich meine active grounding box besser anschliessen kann usw usw.

So kam dann doch eine Liste an Sonderwuenschen zusammen, die mich einen neuen Mentor bestellen liess.

Dank der Neuentwicklung der Frontplatte (und wohl vielen Fehlversuchen) habe ich nun knapp 3 Monate auf den Pre warten muessen, der mich nun hochzufrieden mit Musik versorgt!

Damit die Einspielzeit nicht wieder so lange dauert, habe ich zumindest aus meinem ersten Mentor die Roehren demontiert und in den neuen Mentor gesteckt. Die neuen Roehren sind nun im ersten Mentor und werden dort, so hoffe ich, bald eine neuen Besitzer erfreuen!

Spannend finde ich, dass mir der neue Mentor klanglich minimal besser gefaellt, nur Nuoncen, aber dennoch hoerbar.

Laut Brian kann dies an einer besseren Schirmung durch die Frontplatte liegen, wie auch immer, vielleicht bilde ich mir das auch nur aus lauter Freude am neuen look so ein :-)

Ich brauche wohl nicht zu erwaehnen, dass ich nun hoffentlich bald einen ANK Dac mit silberner Frontplatte erwarte :-)

(und Brian hat mir versprochen, dass er bald ein passendes Level 5 Phonoteil mit integrierten Uebertragern anbieten wird...)

entspannt und auf ziemlich gutem level gerade Musik hoere, echt Spass macht!

Gruss
Juergen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2343.JPG
Hits:	482
Größe:	118,2 KB
ID:	13972  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2344.JPG
Hits:	462
Größe:	58,8 KB
ID:	13973  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2345.JPG
Hits:	448
Größe:	57,7 KB
ID:	13974  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Mentor-Faceplate.jpg
Hits:	451
Größe:	61,9 KB
ID:	13975  
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.01.2017, 20:34
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 623
Standard

gerade beim Versender mit den braunen Autos war, wartete dort doch ein Riesenpaket auf mich *freu*
mein Audio Note ANK 5.1 DAC Silver Signature wartete auf mich.
Zuhause dann schnell ausgepackt, kein Transportschaden, alles wunderbar, schnell aufgeschraubt, Roehren reingesetzt und ausprobiert!

Rein optisch nun absolut begeistert bin, die beiden silbernen Geraete nebeneinander sehen perfekt aus!

Die Performance des level 5 DACs steht fuer mich sowieso ausser Frage.

Brian von ANK hatte mit heute am Telefon erklaert, er nennt die Geraete mit silberner Frontplatte und nun "ANK Professionell" und wird diese nicht als kit anbieten. Dafuer sollen diese alle die "silver signature" Ausstattung mit hochwertigeren Bauteilen, Kabeln und im Falle des DACs mit einem zusaetzlichen Netzteil Choke kommen.

Nun denn, mir soll es recht sein, ich erfreue mich auf jeden Fall ueber den wunderbaren Aufbau der Geraete, denen man ansieht, dass der "Monteur" auch die Audio Note UK level 5 DACs aufbaut.

Die ersten Klaenge vom DAC sind auf jeden Fall wunderbar, zumindest eingespielte Roehren habe ich gesteckt, dass ich von Anfang an eine zumindest gute Performance geniessen kann. Wenn die Bauteile eingespielt sind, wird es sicherlich noch was besser :-)

Dies wird ein feines Wochenende mit viel Musik werden!

Gruss
Juergen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2390.JPG
Hits:	199
Größe:	70,7 KB
ID:	14147  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2391.JPG
Hits:	186
Größe:	77,3 KB
ID:	14148  
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.01.2017, 20:49
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 422
Standard

Jürgen
WENN Du noch Zeit hast zwischen den extatischen Hörgenüssen...mach doch mal ein Foto von den Rückseiten!
Gruß
Guido
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.01.2017, 20:50
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 422
Standard

Das Netzteil ist auch mit Röhren?
6556er"
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.01.2017, 21:21
Caribou Caribou ist offline
 
Registriert seit: 14.12.2010
Beiträge: 283
Standard

Muss gestehen, kannte die Firma nicht.
Interessante Produkte.
Habe nur eine MFE Tube One Röhren Pre.
Müsste ich mir mal näher anschauen,
diese L5 Mentor 2.0

Gruss Henry
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.01.2017, 21:28
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 623
Standard

habe ebenfalls eine mfe tube one se hier, ist schon ein recht grosser klangunterschied, so gut die mfe auch ist, es geht noch besser!
sowohl mfe als auch Audio Note Kanada haben reine Roehrennetzteile!
Gruss
Juergen
ps
fotos der Rueckseite reiche ich nach, ist aber nicht so viel zu sehen, halt die feinen Audio Note Silber Cinchbuchsen :-)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Goldenote DAC7 D/A-Wandler Gold Note SatHopper Audiogeräte und Zubehör 1 07.04.2016 11:35
Gold Note DCC Asynchroner USB zu Coaxial S/Pdif MaxMusic Audiogeräte und Zubehör 1 18.03.2016 15:43
Gold Note DAC 7 USB mit GoldNote PSU 7 MaxMusic Audiogeräte und Zubehör 2 01.03.2016 19:10
Röhrenvorstufe Audio Note M-Zero waterl00 Audiogeräte und Zubehör 1 08.02.2013 10:54
Digital Kabel Level 2.0 von Akustik Manufaktur Franz Audio-Zubehör 19 19.04.2009 21:28



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de