open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Quellgeräte analog und digital Alles über sämtliche Abspielgeräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 25.09.2016, 19:36
Bocki Bocki ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 170
Standard

Großes Danke für die Tipps, mlihl!!!
Das hat mir auf jeden Fall weitergeholfen!
Apropo Netzwerkkabel...
Ich habe bei mir alle Komponenten mit LAN-Kabeln ausgestattet (Meicord)!
WLAN (außer Tablet und Smartphone) nutze ich, außer zur FERNBEDIENUNG, nicht.
Momentan habe ich meinen IFI iDSD Micro mit Toslinkkabel an den Hifiberry angeschlossen, da ich die Platine ohne galvanische Trennung habe (Standard).
Ich habe (vielleicht schon nächste Woche) vor, mir auch den DAC+ Pro zu kaufen...!
Mal sehen, was dabei an Klang "raus kommt"?!
Ich werde mit Sicherheit hier berichten.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 25.09.2016, 21:45
tom539 tom539 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 576
Standard

Also ich habe mit dem NAS keinerlei Probleme bzw. Aussetzer.
Allerdings nutze ich das NAS "nur" als Filesystem und nicht als Medienserver - das macht bei mir ein weiterer Raspberry und/oder ein Surface3 Pro.

Mit gefiel nach einem ersten Test Moode ein wenig besser als Volumio, hätte ich ja weiter unten geschrieben.

Bin aktuell in Urlaub und höre nur Meeresrauschen...
__________________
Gruß, Tom
... enjoy your music
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 04.12.2016, 12:47
Bocki Bocki ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 170
Standard USB Audio Player Pro im Google Play Store

Hallo

Heute habe ich meinen Android-Media-Player für Audio-Wiedergabe über USB-Kabel aktiviert...!
Vorher habe ich meine Audio-Dateien mit dem Hifiberry (Raspberry Pi 3 mit Digi+-Platine und "moode Audio-Player" am USB-DAC) wiedergegeben.
Ist wirklich eine sehr gute Qualität der Wiedergabe, aaaaaber mit dem
USB Audio Player Pro aus dem Google Play Store und dem Android-Media-Player (bei mir Himedia Q 10 Pro) ist die Wiedergabe noch kraftvoller, dynamischer als mit Raspi!!!
Der USB Audio Player Pro funktioniert wie "Asio" bei PC!
Keinerlei Aussetzer oder Ähnliches!
Die Android-Media-Player gibt es ja fast für Appel und n Ei!
Ich hatte den AM-Player eigentlich nur zum MKV-Videos anschauen gekauft.
Hier nochmal kurz ein paar Marken, weche Android-Media-Player produzieren:

1. Himedia (gibts bei "myhdplayer.de"
2. Popcorrn Hour Gecko
3. Bqeel (bei Amazon zu haben)
usw. usw.!
Bei Amazon einfach "AndroidMedia Player" in Suchleiste und vergleichen...!

Ich kann Euch versprechen, die App haut Euch um..!
Ich habe auch schon ein "besseres" USB-Kabel von Stephan bestellt, warte aber noch drauf...!
Damit geht dann garantiert nach Einspielzeit richtig die Post ab...!
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 04.12.2016, 13:23
Bocki Bocki ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 170
Standard

Hier eine kurze Deutsch-Übersetzung vom Entwickler des USB Audio Player Pro:

"Wenn Sie ein Android-Handy oder -Tablet an einen USB-DAC anschließen, entfaltet der USB Audio Player PRO die volle Leistung des DAC mit Hilfe unseres benutzerdefinierten USB-Audiotreibers. Damit wird das Android-Audiosystem komplett umgangen, was bedeutet, dass die Einschränkungen von Android hinsichtlich der Bitauflösung und der Sample-Rate (16 Bit / 48 kHz) irrelevant sind und qualitativ hochwertige Audio-Streams direkt an den DAC angelegt werden, was eine Wiedergabe von bis zu 32 Bit bei 384 kHz ermöglicht (Abhängig von den DAC-Fähigkeiten) oder sogar DSD."

Mit "Im Translater" ins Deutsche übersetzt!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 04.12.2016, 13:34
Ferrit
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Bocki,

danke für den Tip! (wenn auch nicht wirklich was neues )

Der Stephan wird denke ich aber kein mini USB Kabel fertigen können, zumindest hat er das mal geschrieben. Die Micro-USB Stecker sind zu klein!

Es gibt aber ein wirklich elegante Highend Lösung und man kann ggf. sein gute USB-Kabel weiter verwenden: Micro USB auf USB OTG Adapter

Eine Übersicht der getesteten Geräte und weitere Informationen zum Anschluß von USB-Audiogeräten:
http://www.extreamsd.com/index.php/t...b-audio-driver
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 04.12.2016, 13:43
Bocki Bocki ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 170
Standard

Hallo Ferrit

Es ist doch was Neues, da die App eine ganze Weile vom Play Store verschwunden war und (vermutlich) überarbeitet wurde!

Jedenfalls ist der Klanggewinn jetzt größer als mit der ursprünglichen Version!

Was meintst Du mit "Micro..."
Ich habe doch nicht von Handys oder Tablets, wie im Zitat des Entwicklers vermerkt, geschrieben, sondern Android-Media-Playern!
Die haben alle eine normale Typ A-Kupplung im Gerät!
Das heißt, von Stephan bekomme ich ein USB-Kabel Typ A-Stecker auf Typ B-Stecker (also "normales"...)!
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 04.12.2016, 13:56
Ferrit
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

nun ja, das ES im Play Store verschwunden war kann nicht nicht bestätigen - egal.
Aktuelle Versionen gibt es ja beim Hersteller aus den Niederlanden auf der Homepage: siehe Link oben.

ja richtig, Stationäre Android-Media-Player!
Da sollte man aber bitte beachten, das man ohne vernünftiges Netzteil wieder das Problem mit den nicht sauberen Strom bekommt!
Daher bevorzuge ich wenn ein Tablet mit Akku

Getestet habe ich selber schon diese beiden Geräte (genau diese weil sehr gutes Platinenlayout und Bestückung ) mit einem ifi iPower Netzteil:
Android TV Box Zidoo® X9S
HIMEDIATM Q10 PRO 4K
Der Unterschied zu einem Tablet ist dann nicht wirklich groß, ich muss schon sehr gute KH oder Lautsprecher verwenden. Flexibler ist man jedenfalls mit den Stationären Geräten! Aber "nur" für Musik hören sind die Geräte fast schon zu schade

Grüße

Geändert von Ferrit (04.12.2016 um 14:21 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 04.12.2016, 14:11
Bocki Bocki ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 170
Standard


Wenn man die App noch nicht kennt, erfolgt die Suche logischerweise erst mal im Play Store und nicht bei einem Hersteller aus den Niederlanden...!
Ich habe noch nie bei irgendeinem Hersteller (Entwickler) eine App geladen, wie zu 99 % der Interessenten auch nicht, oder...?-Nur ein Hinweis!

Natürlich muß das Netzteil auch hier "stimmen"! Deshalb habe ich auch ein SBooster-Netzteil am Media-Player!
Klar, das hatte ich vorhin ganz vergessen zu erwähnen, daß natürlich ein (in der Regel)gutes 12 V-Netzteil extrem wichtig ist!!!
Vermutlich ist aber hier das billigere NT von ifi, nämlich das iPower nochmal ne Spur besser?!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 15.12.2016, 19:47
Bocki Bocki ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 170
Standard Volumio

Hallo

Ich wollte Euch nur mitteilen, daß seit 12.12.2016 eine neue Volumio-Version zum Download bereit steht!
Sehr gute App dabei...!
Alles übersichtlicher mit Hintergrundbildern usw.!
Also die Raspberry- Fans ran an den Download...!
Klingt jetzt ein bisschen "sauberer" und "voller"...!

Gruß
Holger
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 17.12.2016, 07:12
Balou Balou ist offline
 
Registriert seit: 02.11.2016
Beiträge: 1
Standard

Betrifft USB Audio Player Pro.

Thx für den Tipp
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
KH und Streamer-DAC-KH-Verstärker wgh52 Audiophile Kopfhörer 16 24.01.2017 03:59
Beci Streamer Mark Digital 162 18.10.2016 21:57
Le Audiophile Streamer Happajoe Audiogeräte und Zubehör 4 03.10.2015 20:46
AKG 812 ohne Ohrpolster, ohne Kopfhörerständer für 750 euro Andre Audiogeräte und Zubehör 4 13.01.2015 18:57
Der HRT-Music Streamer + Claus B Der PC als Ton- und Bildquelle 6 20.07.2009 11:21



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de