open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Otwins Kopfhörer Olymp
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Otwins Kopfhörer Olymp Hier ist der Bereich, in dem sich IKL freie Hörer über höchstwertiges Equipment austauschen können.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #131  
Alt 03.01.2017, 13:43
hrklg01 hrklg01 ist offline
 
Registriert seit: 01.09.2015
Beiträge: 69
Standard

Möchte mich nochmals zu unserer " offenen Kommunikation "' äußern :

Ein wesentlicher Aspekt warum wir dies versuchen intensiv zu betreiben ist die Gewissheit, daß nur durch Kommunikation und Gedankenaustausch Innovation voran getrieben wird. Denn dadurch wird jeder Mensch aus seinen persönlichen " Gedankenrillen " geworfen und so entstehen neue Ideen.
Deswegen bitte fragt weiter! Die eine oder andere Idee können wir sicher noch brauchen...
Liebe Grüße heinz
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 03.01.2017, 14:28
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.326
Standard

Hallo Heinz,

Danke für die offene Begegnung. Ich find's gut. Ist doch prima, wenn sich jeder Interessent zusätzlich per Vorschläge beteiligen kann.

Dann hier noch das Foto, das bereits im Stratosphere-Thread erschien und auf dem sich das durchlüftete Magnetsystem gut erkennen lässt.

Lieber Gruß,
Otwin

__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 03.01.2017, 14:44
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 942
Standard

Ein Thema, was die „Antrieb“ von Mysphere betrifft:
Wird für den Myshere (in beiden Impedanz Varianten) auch der „kleine“ unsymmetrische HPA RS 02 (Klinke) reichen?

Schafft der HPA RS 02 über Klinke und Adapterkabel (ein solches habe ich mir schon vor Jahren für einen K1000 Test zusammengelötet) auch den K1000 auszusteuern? Oder wäre da unbedingt auch der HPA RS 08 im symmetrischen Betrieb notwendig?

Laut Fried Reim ist bei den Beiden bei reinem Klinkenbetrieb kein Unterschied merkbar. Laut Fried Reim ist die grundsätzliche Schaltungstechnik der Beiden auch mit dem HPA V100 ident.
.
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872 (new), K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 03.01.2017, 15:02
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.326
Standard

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Ein Thema, was die „Antrieb“ von Mysphere betrifft:
Wird für den Myshere (in beiden Impedanz Varianten) auch der „kleine“ unsymmetrische HPA RS 02 (Klinke) reichen?

Schafft der HPA RS 02 über Klinke und Adapterkabel (ein solches habe ich mir schon vor Jahren für einen K1000 Test zusammengelötet) auch den K1000 auszusteuern? Oder wäre da unbedingt auch der HPA RS 08 im symmetrischen Betrieb notwendig?

Laut Fried Reim ist bei den Beiden bei reinem Klinkenbetrieb kein Unterschied merkbar. Laut Fried Reim ist die grundsätzliche Schaltungstechnik der Beiden auch mit dem HPA V100 ident.
.
Hallo Fritz,

Ich weiß nicht, ob dem Heinz jetzt unbedingt die beiden Violectric-Geräte etwas sagen - er kann sich ja immer noch dazu äußern. Den HPA V100 kenne ich und weiß, dass er ein gutes Gerät ist. Ich denke nicht, dass es bezüglich Mysphere zu Problemen kommt hinsichtlich des Stemmens. Der symmetrische Betrieb ist allerdings sicherlich kein Nachteil.

Was die Sache mit dem K1000-Betrieb anbelangt, denke ich, ist Fried Reim ein guter Ansprechpartner. Soweit ich weiß, hatte er oder hat sogar noch einen K1000. Er wird dir sicher sagen können, was du innerhalb der Lake People -/ Violectric-Serie für diesen Hörer benötigst. Telefoniere ihn doch einfach an und du bekommst dazu Info aus erster Hand.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 03.01.2017, 15:33
FritzS FritzS ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2009
Beiträge: 942
Standard

Otwin,
ich bin mit Heinz als auch mit Fried Reim im Kontakt. Ich wollte nur wissen was hier die Meinung dazu ist. Den K1000 habe ich kürzlich am HPA RS 08 im symmetrischen Betrieb gehört. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich auch meinen selbst gelöteten K1000 Klinken Adapter mitgenommen.
__________________
Fritz
KH: AKG K812, K872 (new), K712, Q701, K701, K501, K550, K271 MKII, Denon AH-D7000 / HA: "Green" SOLO, WNA MK II mod. / CD/SACD Players: Marantz SA7001 KI, Philips CD650 mod. / Phono: Revox B790 + Goldring G1042 MM / PhonoPre: Graham Slee "Green" Reflex / Verkauft: Sennheiser HD600, Stax SR44
Waren zu Gast: AKG K1000, K702, Beyer T90
Mit Zitat antworten
  #136  
Alt 03.01.2017, 15:37
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.326
Standard

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Otwin,
ich bin mit Heinz als auch mit Fried Reim im Kontakt. Ich wollte nur wissen was hier die Meinung dazu ist. Den K1000 habe ich kürzlich am HPA RS 08 im symmetrischen Betrieb gehört. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich auch meinen selbst gelöteten K1000 Klinken Adapter mitgenommen.
Hallo Fritz,

Verstehe ich jetzt nicht. Wenn du was vorher gewusst hättest? Ich weiß momentan nicht ganz, auf was du hinaus willst.

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017
Mit Zitat antworten
  #137  
Alt 03.01.2017, 18:40
hrklg01 hrklg01 ist offline
 
Registriert seit: 01.09.2015
Beiträge: 69
Standard

Zitat:
Zitat von FritzS Beitrag anzeigen
Ein Thema, was die „Antrieb“ von Mysphere betrifft:
Wird für den Myshere (in beiden Impedanz Varianten) auch der „kleine“ unsymmetrische HPA RS 02 (Klinke) reichen?

Schafft der HPA RS 02 über Klinke und Adapterkabel (ein solches habe ich mir schon vor Jahren für einen K1000 Test zusammengelötet) auch den K1000 auszusteuern? Oder wäre da unbedingt auch der HPA RS 08 im symmetrischen Betrieb notwendig?

Laut Fried Reim ist bei den Beiden bei reinem Klinkenbetrieb kein Unterschied merkbar. Laut Fried Reim ist die grundsätzliche Schaltungstechnik der Beiden auch mit dem HPA V100 ident.
.
Hallo,

ich weiß nur, daß der 08-er im symmetrischen Betrieb super mit dem K1000 klingt, allerdings vom reinen Pegel her, der alte BAP 1000 von der AKG mehr zusammenbringt. Klanglich hingegen ist für mich der Lake People vorne.

Für Mysphere braucht man dann natürlich all das nicht, denn das Ding wird sehr empfindlich sein.

LG heinz
Mit Zitat antworten
  #138  
Alt 03.01.2017, 23:59
scorePO scorePO ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 27
Standard

Zitat:
Zitat von lotusblüte Beitrag anzeigen
Dann hier noch das Foto, das bereits im Stratosphere-Thread erschien und auf dem sich das durchlüftete Magnetsystem gut erkennen lässt.
Vorerst entschuldige ich mich für den frechen Quereinstieg in diesem Thread.
Ich möchte lediglich die Darstellung des Magnetsystemdetails auf aktuellen Stand gebracht haben. Vorallem in Bezug auf das Gitterdesign...

Grüße >> Thomas
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	MySphere Magnetsystem 01.jpg
Hits:	50
Größe:	334,9 KB
ID:	13992  
__________________
Produktdesign MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #139  
Alt 04.01.2017, 00:22
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.326
Standard

Hallo Thomas,

Kein Problem. Information ist wichtig.

Vielen Dank. Na, dann bringen wir es doch in direkter Größe mit den vergoldeten Magneten und den Lüftungsschlitzen. Da ich mich ja von Heinz Renner's K1000 bezüglich Durchlüftung gegenüber den seriellen K1000, die dort zu sind, überzeugen konnte, sehe ich diesen Schritt beim Mysphere als wichtig an. Es führt letztlich wirklich zu einer entspannteren, relaxten Wiedergabe.

Gruß,
Otwin

__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

Geändert von lotusblüte (04.01.2017 um 00:35 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #140  
Alt 13.02.2017, 16:29
lotusblüte lotusblüte ist offline
 
Registriert seit: 10.07.2008
Beiträge: 5.326
Standard

Hallo KH Freunde,

An dieser Stelle möchte ich auf ein weiteres Leckerli im Hause Mysphere aufmerksam machen - etwas, das ich zuvor ganz kurz erwähnte: Es dreht sich um den Anschluss des Kopfhörers. Der Mysphere 3.1 bietet die Möglichkeit, sowohl auf der linken Seite am Bügel als auch auf der rechten Seite, das Kabel anzustecken, was ein Novum darstellt. Dies sowohl symmetrisch als auch asymmetrisch. Man braucht demnach nur einseitig anzuschließen und hat dennoch die Symmetrie. Das Ganze wird durch die geschickte interne Leitungsführung ermöglicht. So kann sich jeder nach Belieben aussuchen, auf welcher Seite er lieber die Zuleitung führt. Egal, wie man es macht, es bleibt intern immer die gleiche Leitungslänge.

Dadurch ist auch klar, dass es sich beim Konnektor auf beiden Seiten um einen vierpoligen XLR-Anschluss handelt.

Dies und noch einiges mehr an Info werde ich demnächst in Form einer PDF im Thread zum herunterladen anhängen und wenn es klappt, werden wir eventuell die ersten Fotos der Produktionsstätte sehen - das ist jedoch noch nicht ganz kapitelfest. Darüber hinaus lässt sich noch sagen, dass Mysphere es vorsieht, dass der Interessent bei seiner Order des Kopfhörers mit angibt, welche Kabelvariante (bezieht sich auf XLR, Klinke, stationär oder mobil) er haben möchte. Dies beinhaltet auch die Länge des Anschlusskabels - wahrscheinlich in 0,5m Schritten.

Eine sinnvolle Sache, da sich so genau festlegen lässt, was man wirklich haben will, braucht und keine unnötigen Teile mitgeordert werden, die dann einfach nur herumliegen. Bezieht man dann noch die Tatsache mit ein, dass beim Mysphere beide Kapseln vom Bügel einfachst getrennt werden können, um zum Beispiel beim Transport besser zu verstauen oder bezüglich Reinigung einfacher hantieren zu können, sieht man, wie viele Gedanken sich da gemacht werden. Ja, es ist richtig - beide Chassis können problemlos abgenommen werden. Der Begriff, der all das am besten kennzeichnet, was Mysphere einfließen lässt, ist schlicht: Innovation.

Bis dann ...

Gruß,
Otwin
__________________
Mysphere 3.1 from 1989 to 2017

Geändert von lotusblüte (13.02.2017 um 18:19 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de