open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Quellgeräte analog und digital
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Quellgeräte analog und digital Alles über sämtliche Abspielgeräte

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 11.11.2016, 21:04
Firefox1 Firefox1 ist offline
 
Registriert seit: 19.02.2012
Beiträge: 1.030
Standard

Hallo Sören.

Wenn ich mal viel Zeit zum Musik hören habe,
stecke ich die SQBT gerne an eine Powerbank an.
30000mAh reichen bei der Touch für ca. 7Std Dauerbetrieb .
Wenn das Akku leer ist, stöpsel ich einfach zurück ans Netzteil .
Das mag umständlich sein, aber der Klanggewinn entlohnt für die Mühe
Gegenüber dem BOTW Netzteil macht sich der Akkubetrieb recht deutlich positiv bemerkbar.

Das 5V BOTW Netzteil für die SQBT liefert gerade mal 1,5A.
Meine Powerbank bis 2,1A.
Ich glaube, die HifiBerry braucht sogar weniger Strom, als die Touch.
Für die HifiBerry empfiehlst du ein Netzteil mit mindestens 3A Leistung .
Wieso ?
__________________
Gruß,
Oliver
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 13.11.2016, 12:48
set the controls set the controls ist offline
 
Registriert seit: 22.05.2013
Beiträge: 12
Standard Rasberry Hifiberry Dac+Pro mit ifi iPower-5V-Netzteil und der MAC

Hallo in die Runde,
Die Erfahrungen mit dem Setup aus dem Titel, machen mich jetzt aber mal richtig neugierig.
Deswegen habe ich da mal ne Frage.
Nutz einer von Euch diese oben genannte Kombi auch mit einem MAC.
Mein Setup wäre per USB Kabel raus aus meinem MacBook auf den Rasberry, oder zur Not via WLAN.
Welche Software wäre denn für den Rasberry notwenidg um den kleinen per MAC und unter Beibehaltung von z.B. der Musikverwaltung wie Audrivana anzusteuern ?

Da tun sich bestimmt noch weitere Fragen auf, aber vielleicht hat ja schon Jemand einen Tipp.
Danke und musikalische Grüße aus dem Ruhrpott
Willy
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13.11.2016, 13:20
Bocki Bocki ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 108
Standard

Hallo set the controls!

Wofür Mac?

Es kommt erst einmal darauf an, wo Deine Musik gespeichert ist!
1. Externe Festplatte?

2. NAS (bei mir WDMyCloud)?

Willst Du den Hifiberry Dac+Pro nutzen, hast Du Streamer und Dac in einem Gerät, den Raspberry 3-also Hifiberry Dac+Pro mit der entsprechenden Software/Betriebssystem (z.B.Volumio oder Moode oder Rune-Audio...)!

Willst Du einen externen Dac nutzen benötigst Du das Digi+_Modul!
Hierbei ist ein optischer und ein koaxialer Digitalausgang dabei!
Desweiteren kannst Du bei dieser Lösung auch ein ordentliches USB-Kabel (in der Regel Typ A-Stecker auf Typ B-Stecker) als "Digitalkabel" zum USB-Dac mit (in der Regel mit Typ B-Buchse) entsprechenden Eingang nehmen, was die klanglich beste Lösung wäre, da auch DSD-Ausgabe möglich ist (geht ja nur über USB-Variante)!

Als Stromversorgung kaufst Du das "ifi iPower 5V"!

Beide Varianten kannst Du mit mehreren Apps auf Deinem Handy steuern, wie z.B:

Volumio
Bubble UPNP/DLNA
UPnPlay
MediaHouse Pro usw.,usw.!

Du kannst natürlich auch extra Dein Mac anschalten (bei Windows mußt Du oben die IP-Adresse von Volumio eingeben und dann kannst Du steuern).
Das ist aber total umständlich...!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13.11.2016, 16:49
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.100
Standard

Und was ist nun die beste SW für den Rasperry?
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13.11.2016, 16:55
Bocki Bocki ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 108
Standard

Hallo Lani!

Ich habe bisher nur "Volumio" getestet und für sehr gut befunden!
Wie gesagt sah ich mich noch nicht "genötigt"(Spaß...) eine andere SW auszuprobieren, kommt aber irgendwann auch noch!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 13.11.2016, 18:18
Lani Lani ist offline
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 1.100
Standard

Cool - danke
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 13.11.2016, 20:59
tom539 tom539 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 534
Standard

Zitat:
Zitat von Lani Beitrag anzeigen
Und was ist nun die beste SW für den Rasperry?
Ich habe von Volumio auf MoodeAudio umgestellt - klingt minimal detailierter und stellt die Musik mit etwas mehr räumlicher Tiefe dar.

Sind allerdings keine "Welten", sondern nur Nuancen.

Deutlich besser ist jedoch das Handling mit JRiver/JRemote - Volumio hat da bei einem Album- / Titelwechsel bis zu 15 Sekunen "Bedenkzeit", bei MoodeAudio wird der Track sofort abgespielt.
Bei gleicher SD-Karte, daran lag es also nicht.
__________________
Gruß, Tom
... enjoy your music
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 14.11.2016, 11:09
Bocki Bocki ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 108
Frage

Hallo Tom!

Ich habe mir vor einiger Zeit "moode" runtergeladen, aber leider funktioniert es wie bei "Volumio" bei mir nicht???
Gibt es irgendwelche Kniffe, welche ich beachten muß, um das Programm zum Laufen zu bringen?

Gruß Holger
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 14.11.2016, 11:27
tom539 tom539 ist offline
 
Registriert seit: 26.09.2013
Beiträge: 534
Standard

Zitat:
Zitat von Bocki Beitrag anzeigen
Hallo Tom!

Ich habe mir vor einiger Zeit "moode" runtergeladen, aber leider funktioniert es wie bei "Volumio" bei mir nicht???
Gibt es irgendwelche Kniffe, welche ich beachten muß, um das Programm zum Laufen zu bringen?

Gruß Holger
Was funktioniert denn genau nicht?

Die Installation war bei mir wie Volumio auch:
- Image runterladen
- auf SD-Karte "brennen"
- einstecken und RBP Hochfahren
- nach ca. 1 Minute ist er unter http://moode.local zu erreichen
- Konfiguration vornehmen, Neustarten, läut!

An welcher Stelle hast Du die Probleme?
__________________
Gruß, Tom
... enjoy your music
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 14.11.2016, 11:32
Bocki Bocki ist offline
 
Registriert seit: 17.04.2016
Beiträge: 108
Standard

Hallo Tom!

Heute Abend probiere ich's nochmal.
Bei mir ist er gar nicht hochgefahren, was man ja am TV-Bildschirm sieht...?!
Aber ich probiere es noch mal und wenn Fragen kommen, wende ich mich an Dich!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
iFi iPower High End Low Noise Netzteil Franz Audio-Zubehör 16 12.03.2017 15:01
Verkaufe HiFiBerry Digi+ Pro Bajano Audiogeräte und Zubehör 0 27.02.2017 13:44
HifiBerry DAc+ Pro für Raspberry Pi - neu BerQiL Allerlei Gebrauchtes 2 21.01.2017 17:55
ifi-iPower-Steckernetzteil Andi Audiogeräte und Zubehör 4 07.01.2017 12:01
ifi iPower Netzteil 15V / 0.9 A zu verkaufen Music Maniac Audiogeräte und Zubehör 1 16.05.2016 15:29



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de