open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Verstärker und Vorverstärker
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Verstärker und Vorverstärker Alles über Geräte, die elektronisch Signale verstärken

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 03.12.2016, 10:32
oncle_tom oncle_tom ist offline
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 805
Standard

Das ist kein Verstärker, das ist Kunst.
Bei einem van Gogh wird auch nicht über den Preis diskutiert.

Peter

und
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.12.2016, 10:52
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 748
Standard

der Kondo Ongaku kostet aktuell fast 100.000,- eur.
Schaue ich mir aber doe Preisentwicklung gebrauchter Kondo Verstaerker an, ist dies , aehnlich wie bei manch anderem Luxusgegenstand, zumeist eine eher gute Kapitalanlage mit Aussicht auf Wertsteigerung. Somit sind die Betriebskosten eines Ongaku ueber sagen wir 10 Jahre geringer, als mit vielen anderen Roehrenvollverstaerkern.

Dazu kommt, dass ein Ongaku einfach sehr gut klingt, selbst im Vergleich zu aehnlich teuren Geraeten. Ich hatte vor ein Paar Wochen die Moeglichkeit mit den Dan d Agostino Momentum Monos zu hoeren, aktuell ca 80.000,- eur, diese wueden von einer Tidal Presencio Vorstufe zu 40.000,- angesteuert.

Der Klang dieser Kombination war weit vom Klang eines Kondo Ongaku entfernt.

Entsprechend passt der Preis von diesem wunderbaren Vollverstaerker recht gut!
und ist als Startgebot eher guenstig.

Gruss
Juergen
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.12.2016, 13:03
Fohlenfan Fohlenfan ist offline
 
Registriert seit: 17.12.2013
Beiträge: 222
Standard Vollverstärker mit Röhrenvorstufe

Allen die mit etwas weniger Budget auskommen müssen ☺️, lege ich den von mir hier angebotenen Acousticplan MagAmp ans Herz. Er hat eine alte Mullard NoS ECC81 und zwei selektierte Phillips ECC88 an Bord. Habe aber auch andere Röhren schon probiert. In dieser Zusammenstellung eine schöne Kombination aus Auflösung und Röhrencharme. Eigentlich würde einem hier nichts fehlen.
Nur wenn man im direkten Vergleich eine große Vor-End Kombi hört, bemerkt man wo noch Luft nach oben ist.
Auch die NAF Vollverstärker 300B und 2a3 bieten unglaublich viel Musikalität und Emotionalität. Hier kann man gebraucht wahre Schnäppchen machen.

Ich hoffe für mich noch auf einen Besuch vom Romeo bei mir mit dem Kondo Overture PM2. Vielleicht kann ich dann auch sagen: angekommen!

Viele Grüße
vom Fohlen
__________________
Schwört auf die Elf vom Niederrhein, ein bißchen Hifi-Verrückt...
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.12.2016, 13:45
wirbeide wirbeide ist offline
it´s only m.a.e.-admin
 
Registriert seit: 29.11.2007
Beiträge: 5.073
Standard ...namenlos

...vorab; Entschuldigung für die schlechte Bildqualität, diese Fotos wurden 2011 mit einer der ersten Canon IXUS (2001) aufgenommen.



Hi

Ich stell´euch hier, auch einmal, einen "NoName Röhrenvollverstärker" vor...

Was ich allerdings weiß und sagen kann ist: "dieser ist von "Herzen und dessen Blut" entstanden, und genauso klingt er auch"







m.A.E. - stop people killing whales and dolphins

Geändert von wirbeide (03.12.2016 um 15:17 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.12.2016, 13:46
Janus525 Janus525 ist offline
 
Registriert seit: 14.08.2015
Beiträge: 734
Standard

...und allen, die mit ganz wenig Budget auskommen müssen, so wie ich, lege ich einen Röhrenverstärker ans Herz, den ich zeitlebens nicht mehr hergeben möchte. Von den Daten her ist das Teil ein Witz. Das Gerät ist uralt, die Leistung ist gering, die Verzerrungen sind hoch, er braucht sehr empfindliche Lautsprecher, er mag keine rockigen Klänge..., aber wenn alles passt klingt er (für mich) mit bestimmter Musik zum weinen schön. Und das meine ich wörtlich. Zum Beispiel bei dem Titel No bravery von James Blunt, selbst wenn man die Bilder dazu nicht sieht. https://www.youtube.com/watch?v=cueB7j4ZGrM

Der Verstärker ist sehr sorgfältig und mit besten Zutaten revidiert worden. Das war (zugegeben) ein langer weg ihn in Bestform zu bringen, und ich habe etwa 30 (NOS und gebrauchte, selektierte) Röhren von Telefunken, Valvo etc. auf Halde gelegt, die ich in meinem Leben nie mehr verbrauchen kann.

Ihr wollt wissen welcher Röhrenverstärker das ist, von dem ich hier schwärme und bei dem mir warm ums Herz wird...? Bitteschön:

https://www.youtube.com/watch?v=tNPtdkBIORU

Viele Grüße: Janus...
.
__________________
________________
www.qas-audio.de
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 03.12.2016, 13:47
shakti shakti ist offline
 
Registriert seit: 21.02.2010
Beiträge: 748
Standard

Ich selber hoere ja aktuell gerne mit den Produkten von
Nikic Audio Technology (NAT) , so spielen bei mir zB die NAT SA1 und SA3 monos. Vorher hatte ich den NAT Single Vollverstaerker betrieben. Ich konnte den NAT Single Vollverstaerker im Vergleich mit dem Audio Noten Jinro (ca 28.000,-) hoeren und muss sagen, der NAT Single war nahe dran, und dass zu einem Preis von 8.000,-eur UVP. Im gegensatz zum Jinro hate der NAT mit 2x50w auch genuegend Leistung, die meisten "normalen" Lautsprecher zu betreiben!

Hier ein paar Bilder von meinem NAT Single:

http://www.ebay.de/itm/NAT-SINGLE-Ro...MAAOSwZVlXrefo

Gruss
Juergen
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.12.2016, 14:14
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 751
Standard

Rainer
Schöner, bezahlbarer Verstärker!
Und die Psvane finde ich auch klasse (auch die VP, denn das Auge isst definitiv mit!).
Jürgen
Uh, da isser und wenn man bedenkt, was eine Straßenbahn kostet, die total erschwinglich!
Die halten extrem ihren Preis, Kondo ist Wahnsinn.
Aber klanglich auch Heavens Gate, definitiv.
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.12.2016, 14:14
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 751
Standard

Rainer, hattest Du nicht auch was zu dem "blauen" Licht geschrieben oder verwechselt ich da was?
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04.12.2016, 22:38
Cello_perfekt Cello_perfekt ist offline
his masters voice
 
Registriert seit: 21.07.2016
Beiträge: 56
Standard Black Cat

Zitat:
Zitat von wirbeide Beitrag anzeigen
[font=Trebuchet MS]Was ich allerdings weiß und sagen kann ist: "dieser ist von "Herzen und dessen Blut" entstanden, und genauso klingt er auch"
Hallo wirbeide,

der sieht ja aus ein ein Black Cat. Ist das ein Nachbau davon?
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 04.12.2016, 23:09
TKH TKH ist offline
 
Registriert seit: 29.06.2014
Beiträge: 399
Standard

Zitat:
Zitat von shovelxl Beitrag anzeigen
Rainer, hattest Du nicht auch was zu dem "blauen" Licht geschrieben oder verwechselt ich da was?
ja, das ist der Verstärker.

so, die Psvane Röhren spielen sich langsam ein. Erstaunlich wie der Verstärker und die beteiligten Röhren sich klanglich in den ersten Fünfzig Stunden entwickeln. Mal noch bedeckt, mal etwas zu hell, alle Fassetten werden bedient.
__________________
Netz Treidler Sicherungsmodul mit Direktleitungen in HMS Steckdosen - SolidCore 7N Netzkabel - La Rosita Loreley - SolidCore NF Silber - Line Magnetic 211IA - Belden 9497 LS-Kabel - Q Acoustics Concept 40
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche kleinen Röhrenvollverstärker Etienne.S Audiogeräte und Zubehör 4 09.09.2016 10:52
Röhrenvollverstärker Destiny EL34 Plus RC Joshi Audiogeräte und Zubehör 4 08.12.2015 11:55
Bottlehead Stereomour SE 45 Röhrenvollverstärker Hi Ho Silver Audiogeräte und Zubehör 4 05.07.2014 17:09
Audreal - Röhrenvollverstärker V30 Hifi-Tom Hifi & High End Studio W 25 16.11.2013 18:31
Music Angel / Sheng Yi / 845 XD-SE Röhrenvollverstärker ArneW203 Audiogeräte und Zubehör 0 08.09.2011 16:50



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de