open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Bild-Wiedergabe > LCDs, Plasmas, Röhren usw.
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

LCDs, Plasmas, Röhren usw. Alles über die unterschiedlichen 'Mattscheiben'

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 21.12.2016, 06:17
schlawutzi schlawutzi ist offline
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 38
Standard

Hallo Jörg,

jetzt hast du ihn also und es sieht richtig gut aus bei dir.

Hatte den Bild7 bei meinem Händler ja letzthin ebenfalls begutachtet. Er bietet schon ein tolles Bild.
Einen direkten Vergleich mit meinem Pioneer-Plasma könnte der mit Sicherheit standhalten, wenn nicht sogar gewinnen.

Auf alle Fälle viel Spass mit dem tollen Gerät

Michael
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 21.12.2016, 08:51
LOSAMOL LOSAMOL ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2016
Beiträge: 198
Standard Geld spielt keine Rolex

Ich musste eben googeln, weil ich mit Loewe Bild 7.65 nix anfangen konnte. Tante Google spuckt dabei 6999€ aus. Bitte sagt mir nicht, daß das wahr ist...

Im realen Leben bei euren Freunden am Stammtisch dürft ihr das aber nicht erwähnen, und in den Zeiten des i-net darf man sich ebenfalls auf den ein oder anderen Kommtentar vereinzelter User darauf gefasst machen.

Und bevor hier meine Zeilen als Neid und Missgunst von dem ein oder anderen interpretiert werden könnten, wünsche ich natürlich auch viel Spaß mit dem tollen Gerät.

LG. Christoph
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 21.12.2016, 09:27
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.281
Standard

Christoph
Ich selber habe seit sehr vielen Jahren Metz Geräte.
Auch diese liegen in der Preisklasse.
Ein 1.000€ TV hält gerade mal die Garantie aus, mein ältester Metz ist jetzt gut 13 Jahre alt und läuft 1A! (wäre aber auch reparabel, wenn was dran ist!)
Auch sind diese TV modular aufgebaut und bis zu einer gewissen Ausbaustufe können diese stets erweitert werden.
Ich möchte nicht alle paar Jahre nach der Garantie ein Gerät entsorgen müssen, ich muss da auch nicht ewig das Neuste an der Wand hängen haben.

Google mal, was ein Accuphase Gerät kostet oder viele andere Geräte, die hier im Forum rum schwirren...
Sollten wir nicht drüber diskutieren.
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 21.12.2016, 09:35
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.520
Standard

Zitat:
Ein 1.000€ TV hält gerade mal die Garantie aus,
Die Aussage ist in ihrer Pauschalität so nicht zu halten. Mein letzter TV kostete knapp 600 € und funktioniert seit 13 Jahren. Erst jetzt beginnen sich leichte Hintergrundschatten sichtbar abzuzeichnen, weshalb ich nach einem neuen Ausschau halte.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 21.12.2016, 09:45
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.281
Standard

Franz
"Damals" gab es noch Qualität!
Ich habe im Bekanntenkreis etliche, deren TV kurz nach der Garantie das Zeitliche gesegnet haben.
Meist lag es an einem Wiederstand zum Panel, der anscheinend eine "Sollbruchstelle" bildet und mangels Bezeichnung auch nicht repariert werden kann und Werkstätten heute eh kaum noch löten und wenn es kein fertiges Austauschbauteil gibt eben das Gerät kaputt schreiben.
Ich möchte ja auch nicht gegen die günstigeren Geräte wettern, es gibt ja anscheinend auch welche, mit denen man alt werden kann.

__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 21.12.2016, 10:28
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.520
Standard

Eingebaute "Sollbruchstellen" gibt es wohl in der Tat: http://www.morgenpost.de/web-wissen/...wohl-doch.html
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 21.12.2016, 10:35
shovelxl shovelxl ist offline
Rechts ist Gas
 
Registriert seit: 29.10.2016
Beiträge: 1.281
Standard

Will natürlich kein Hersteller was von wissen, es gibt sie aber.
Siehe eben diese enge Stelle beim TV zum Panel.
Hier waren bei mehreren Bekannten schon Defekte aufgetaucht, die nicht mehr repariert werden konnten und die Bauteile auch entsprechend "minderwertig/unterdimensioniert" verbaut waren.
Gerät kaput...neu kaufen, wegen eines Pfennigs-Artikels.
__________________
...mehr Senf...
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 27.12.2016, 09:39
LOSAMOL LOSAMOL ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2016
Beiträge: 198
Standard

@all, ein 4000€ TV Gerät Gerät kostet beim verlassen des Geschäftes automatisch nur noch die Hälfte, nach 2 Jahren, da die Entwicklung bei TV Geräten permanent fortschreitet, kostet der Modifikator dieses Gerätes von dem ein und dem selben Hersteller gerade noch ein 1/3! Wen das nicht stört, bitte, nur zu, einer muß immer der Erste sein...

Ich erinnere nur zu gerne daran das manche Techniken, wie z.B. PAL+ Mitte der neunziger sich einfach nicht durch gesetzt haben, und man sich daher das TV Gerät völlig umsonst angeschafft hat...

LG. Christoph
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 27.12.2016, 09:45
master030 master030 ist offline
 
Registriert seit: 05.01.2015
Beiträge: 98
Standard

Zitat:
Zitat von rook Beitrag anzeigen
Nur mal so...
wir produzieren ALLE neuen Produktionen nur noch in 4K.
Ab nächsten Jahr ist 6K der neue Standard.

Gruß,
__________________
MP3 sind Fastfood. Echte Genießer hören FLAC!
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 15.02.2017, 21:40
jororupp jororupp ist offline
 
Registriert seit: 25.05.2014
Beiträge: 210
Standard Loewe bild 7.65

Hallo Freunde,

nach nun zwei Monaten mit dem Loewe bild 7.65 OLED möchte ich mal etwas ausführlicher über meine bisherigen Erfahrungen berichten.

Äußerlichkeiten

Gestern wurde bekannt, dass der Loewe bild 7 die höchste Auszeichnung „Gold“ in der Kategorie Entertainment bei den diesjährigen German Design Awards erhalten hat.

Als ich das Gerät Anfang Dezember erstmalig beim Händler gesehen habe, stach nicht nur das tolle Fernsehbild ins Auge, auch die äußere Erscheinung des bild 7 hat mir direkt gefallen. Dabei hat Loewe an dem markanten Loewe-„Auge“ am unteren Rand des Panels festgehalten. Im Gegensatz zu früher hat es aber nur noch die Aufgabe, den Gerätestatus anzuzeigen, keine Tastenfunktionen mehr.

Eine Besonderheit ist die sogenannte „Kinematik“: der bild 7 hat eine eingebaute Soundbar, die nach dem Einschalten des Gerätes am unteren Rand des Panels sichtbar wird. Dazu „fährt“ das Panel auf dem kompakten Elektronikgehäuse ca. 7-8 cm nach oben. Beim Ausschalten fährt das Panel wieder runter und die Soundbar ist nicht mehr sichtbar. Wer dieses „rauf und runter“ nicht mag, kann diese Funktion abschalten.

Zum Lieferumfang des bild 7 gehört eine einfache Wandhalterung, die eine fixe Montage ohne Verstellmöglichkeiten erlaubt. Ein kleiner und ein großer Standfuß (mit bzw. ohne Motor) und ein flexibler Wandhalter sind als Zubehör gegen Aufpreis lieferbar.

Das Panel (aus der Produktion von LG) ist dünn wie ein Smartphone (ca. 7 mm) und ausgestattet mit einer Bildschirmdiagonale von 140 beim bild 7.55 bzw. 164 cm beim bild 7.65. Dementsprechend robust ist das Gerät verpackt und gegen Beschädigungen beim Transport gesichert.

Montage und Inbetriebnahme

Bei der Größe des Gerätes muss man zu zweit arbeiten, um es auszupacken und zu montieren. Da bei mir die mitgelieferte Wandhalterung zum Einsatz kam, war die exakt waagerechte Ausrichtung der Halterung beim Bohren der Löcher eine Herausforderung.

Die Kinematik-Funktion erschwert auch das Finden der exakten Position des Gerätes in der Vertikalen. Ich musste bei mir zwei Bilder links und rechts des Gerätes etwas tiefer hängen um mit der Oberkannte des Gerätes wieder auf einer Linie zu sein.

Deshalb ist bei mir inzwischen auch die Kinematik abgeschaltet. Mich stört es nicht, dass die Soundbar dadurch immer sichtbar ist.

Die Anschlüsse des bild 7 sind z.T. von unten zugänglich, weitere Anschlüsse befinden sich an der linken Seite der Elektronik-Einheit.

Bei der Wandmontage mit der beigefügten Halterung sind prinzipiell alle Anschlüsse schwer erreichbar. Wenn möglich sollte man also versuchen, die Kabel am Gerät anzuschließen, bevor es an der Wand eingehängt wird.

Die Erstinbetriebnahme ist sehr komfortabel und geht vergleichsweise schnell. Bei mir läuft das Gerät über Satellit, der eingebaute S-Doppeltuner wird mit zwei Leitungen von der Schüssel versorgt. Ich habe ein Sky-CI-Modul und ein HD+-CI-Modul im Einsatz um jederzeit Funktionen wie Bild-im-Bild (PIP) oder die Aufzeichnung von Sendungen in HD nutzen zu können.

Fortsetzung folgt.

Gruß

Jörg
__________________
Accuphase, Linn, Musical Fidelity, Auralic, B&W, Kimber
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de