open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audiophile Kopfhörer > Kopfhörer (Full Size)
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Kopfhörer (Full Size) Alles zu offenen & geschlossenen Kopfhörern

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 08.01.2017, 22:13
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 1.772
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
Ach das habe ich schon seit Monaten.........ich lehne mich zurück lach mir bei dem ein oder anderen Post ins Fäustchen und warte auf die CES 2018

NOMAX
So ist es auch richtig!
__________________
Stax SR-007 - What Else?
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 08.01.2017, 22:16
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 6.647
Standard

Zitat:
Zitat von worf666 Beitrag anzeigen
Es fehlt mir etwas, wenn ich weiss, es geht besser (meinetwegen auch "anders").Open-end, so heißt dieses Forum. Wir haben diese Entwicklung vorrangetrieben, wir, an erster Stelle. Unsere Nachfrage macht diesen Preis. Oder hört hier jemand mit einem Koss Porta?
Genau dieses ENDLICH EINMAL ANDERS .......das ist das was ich bei den meisten in der Branche vermisse

NOMAX

PS.auf HEAD FI werden sie alle blöd schauen WIE ANDERS ein KH (MY 3.1)sein kann wenn er einige tausend Euro kostet
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 08.01.2017, 22:18
Sieveking Sound Sieveking Sound ist offline
 
Registriert seit: 22.07.2008
Beiträge: 89
Standard und keiner hats gehört!

Hallo Zusammen,
wer sich die finalen Versionen der neuen Kopfhörer selber anhören und nicht nur ein Echo für Menschen in amerikanischen Foren sein möchte, die die Kopfhörer auch noch nicht gehört haben, der sollte eine Reise nach München planen.

HiFiMAN wird auf der High End 2017 den Edition 6 und auch den Shangri-La mitbringen und dieses Mal gibt es auch eine größere Vorführkabine, damit der Hallenlärm nicht all zu sehr stört.

Und ich kann verraten, dass die Entwicklung des Treibers für den Edition 6 sehr lange gedauert hat. Die ersten Prototypen des Treibers habe ich schon vor vier Jahren in China gesehen, aber es gab noch keine Möglichkeit der Serienfertigung.

Lieben Gruß,
Jan Sieveking
__________________
Sieveking Sound GmbH & Co. KG
http://www.sieveking-sound.de
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 08.01.2017, 22:19
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 6.647
Standard

Zitat:
Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen
So ist es auch richtig!
......ich liege auch nicht immer richtig

NOMAX

PS.aber fast
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (08.01.2017 um 22:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 08.01.2017, 22:23
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 1.772
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
......,und dieser Hersteller hat es nicht nötig alle Jahre wieder uns das Geld aus der Tasche zu ziehen

NOMAX
Alle paar Monate meintest du.
Und der HE1000 hat auch jahrelange Entwicklung gebraucht...dieses wundervolle Finish....

Wer kauft einen Shangri La wenn es für denselben Preis den Orpheus2 gibt von einem Unternehmen das ihr ganzes Know How dort hineingesteckt haben. Da kann Hifiman nie und nimmer mithalten!
__________________
Stax SR-007 - What Else?

Geändert von Trance_Gott (08.01.2017 um 22:31 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 08.01.2017, 22:28
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 6.647
Standard

........eines mus mann aber FANG zu Gute halten,er hat schnell gelernt das Verarbeitung im Hochpreissegment eine sehr wichtige Rolle spielt

NOMAX

......jetzt mus er nur noch bei der Konstruktion einiges drauflegen
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 09.01.2017, 10:31
Rollensatz Rollensatz ist offline
 
Registriert seit: 02.02.2016
Beiträge: 107
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
........eines mus mann aber FANG zu Gute halten,er hat schnell gelernt das Verarbeitung im Hochpreissegment eine sehr wichtige Rolle spielt
Ich finde, wenn das jemand erst "lernen" muss, dass man im Hochpreissegment keine minderwertige Verarbeitung und Materialien haben will, stimmt schon was nicht.

Sind Verarbeitung und Materialanmutung denn mitunter nicht die zentralen Punkte eines hochpreisigen Produktes? Wer würde schon ein Porsche mit "Fiat Material und Verarbeitung" kaufen wollen

Als ich mir damals den HE 1000 und X angeschaut habe, war die Verarbeitung einfach grausig. Besonders das Holzfunier des HE1000 - kam wohl direkt von "Roller oder Poco". Das war dermaßen schlecht und ungleichmäßig aufgetragen - gerade zu dilettantisch. Zwar wurden die späteren Serien besser aber sind jetzt "hochpreisige KH" auch "Bananen", die beim Kunden reifen?

Bei einem so kleinen Produkt wie einem Kopfhörer erwarte ich, gerade wenn die Teile 1000€ und mehr erreichen, eine "gottgleiche Verarbeitung". Bei so wenig Teilen wird das wohl drin sein.

Aber auch andere Hersteller bauen so "Böcke" (z.b: Asus, Acer,Jura). Verlangen Unsummen für ihr "High-End" Produkt. Doch hat das Gerät eine so hohe Serienstreuung in der Qualität, dass erwarte ich bei einem 100€ Gerät nicht bei einem 1300€ teurem.

Habe das Gefühl heutzutage läuft das so ab:

1000€ zur Verfügung:
100€ für F&E, Einkauf und Zusammenbau etc.
900€ für Marketing: Schön im gesamten Web streuen und darauf hoffen das möglichst viele Leute gebetsmühlenartig dem "Marketinggefasel" nacheifern und "Postfakten" - wie eine Spore verbreiten.

Verkaufspreis: 5000€ - hoher Preis - muss gut sein...

Ein Grund warum ich fast immer warte bis ich kaufe, bis sich der "Internet-Hype" gelegt hat und fundierte Berichte geschrieben sind, von Leuten, denen ich eine Bewertung zutraue.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 09.01.2017, 10:59
LOSAMOL LOSAMOL ist offline
 
Registriert seit: 28.01.2016
Beiträge: 199
Standard

Zitat:
Zitat von worf666 Beitrag anzeigen
Ich mag das, die verschiedenen KH kennenzulernen, genau hinzuhören, das Gehör schulen, akustische Dinge entdecken und den Geschmack verfeinern. Das ist es, neben der Musik, was toll ist an dem Hobby. Ich mag es auch, die Industrie zu beobachten, die Branche ist spannend im Moment.
Ja aber ich doch auch, was mittlerweile ein 500€ smartphone rein klanglich zu leisten im stande ist, da bleibt einem fast die Spucke weg. Dann gehe ich angefixt zum nächsten Hifi Dealer und lasse mir einige reine Hifi Geräte vorführen, mmmmh, da kommt aber im ersten Moment klanglich nicht viel mehr rüber als wie bei einem smartphone, also dann seinen eigenen kl. Gral weiter suchen, uiuiui, ja jetzt, jetzt höre ich endlich einen Unterschied, was kostet denn das? Ca. 8000€...nur der Player und der Verstärker, wie bitte ???

Die Preise für Kopfhörer und Verstärker sind inzwischen nur noch als Lachnummer an zusehen.......
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 09.01.2017, 11:36
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 6.647
Standard

@ROLLI..........nun ja die was mich kennen wissen ja das ich sehr sehr streng bin was Materialanmutung/Design&Verarbeitung betrifft,Fang Bian ist sicherlich ein Top Akustiker..................es ist eben ein Lernprozess den er gerade durchmacht......und mit dem neuen V2 ist ja vieles besser geworden wie ich finde......wenn auch noch nicht ganz dieser Preisklasse gerecht

NOMAX
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 09.01.2017, 14:00
patrykb patrykb ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2013
Beiträge: 657
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen
@ROLLI..........nun ja die was mich kennen wissen ja das ich sehr sehr streng bin was Materialanmutung/Design&Verarbeitung betrifft,Fang Bian ist sicherlich ein Top Akustiker..................es ist eben ein Lernprozess den er gerade durchmacht......und mit dem neuen V2 ist ja vieles besser geworden wie ich finde......wenn auch noch nicht ganz dieser Preisklasse gerecht

NOMAX
Gerade deshalb hoffe ich in dem V2 meinen KH dürs Leben gefunden zu haben.Die Schmerzgrenzen sind bei mit mit dem Preis erreicht.Ich sehe nicht ein 5000€ für einen KH auszugeben,wenn mir einer für 3000€ 98% des anderen bietet
__________________
Sonorous VI & Audioquest Nighthawk & AKG 812 Pro.
Isotek Aquarius, Naim , Focal BE.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(V) Hifiman Edition X V2 wie NEU nickchang Audiogeräte und Zubehör 1 28.03.2017 16:43
Hifiman Edition X neuwertig worf666 Audiogeräte und Zubehör 3 05.03.2017 12:29
V. o. T.: Hifiman Edition X V2 fast NEU wolf Audiogeräte und Zubehör 2 04.03.2017 12:13
Hifiman Edition X Dynavit Kopfhörer (Full Size) 64 14.11.2016 11:01
Test HIFIMAN EDITION X fidelio Kopfhörer - Testberichte & Rezensionen 12 22.03.2016 01:26



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de