open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Audiotechnik und Hörkultur > Audiophile Kopfhörer
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Audiophile Kopfhörer In diesem Forum geht es um jegliche Kopfhörer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.01.2017, 03:27
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.242
Standard Focal Elear / Focal Utopia

Hallo

Heute bin ich wieder beim Händler meines Vertrauens AURA HiFi aufgeschlagen, um mir ein wiederholtes Klangbild vom Elear in der 1000EUR
Klasse zu machen,in dem ich ihn mit anderen Produkten in ähnlicher Preiskathegorie vergleiche, um zuletzt den Matchwinner anschließend mit dem Utopia ins Rennen schicken wollte.
Also hab ich den Elear,den HD800,die Beyerdynamik: Amiron Home,
DT1990 und T1 ins Körpchen gepackt und miteinander an einem KHV mit 2 Klinkenausgängen verglichen. Ohne jetzt näher ins Klangbeschreibungsgesäusel einzusteigen( Kinder schaut mal auf die Uhr)-
gefallen hat mir jeder der genannten KH, jedoch war ganz klar der Elear am Ende derjenige der Probanten,der in Sachen Authentizität,Klangfarben,Bühne,Verarbeitung etc. dann doch die Nase deutlich vorne hatte wobei ich gleichzeitig dazusagen muss, daß ich mit den anderen genannten Produkten ebenfalls sehr zufrieden hochgradig Musik hören konnte. Man soll es ja echt nicht für möglich halten was sich im Sektor Kopfhörer Klangmäßig alles getan hat.
Zurück zum letzten Test, der Elear und der Utopia.
Hat der Elear zuvor souverän seine Stärken und seine lässige französische
Klangfarbenfreude,Bühnenbreite,Schwärze in der Stille,schlicht seine Souveränität deutlich aufzeigen können, machte im letzten Vergleich der Utopia mit dem Elear genau andersrum das selbe,sprich; alles was den Elear auszeichnete machte der Utopia auch, aber dann jedes Mal mit einer deutlichen Schüppe mehr Qualität aus dem Ärmel.Der Utopia machte für mich klar deutlich, daß er deutlich auf Weltklasseneveau auftrumpft und sich vor nichts und niemanden-
ganz gleich welcher Membranfraktion,Elektro/Magnetostaten,etc. -
verstecken muss.Dafür läßt er sich diesen Olympthron auch ordentlich um die 4Mille bezahlen. Das heißt ja heutzutage ja schon fast gar nichts wenn man andere Herstelller vergleich die ihre Flagschiffe mit etlichen Tausendern noch obendrauf bezahlen lassen!
Wer braucht nun diese GroßSchiffe?
Bei mir war es heut so gewesen,daß ich prima glücklich und zufrieden mit dem Elear nach Hause hätte tappern können. Was mich enttäuschte war, daß kein AKG K812 zum Vergleich zur Verfügung stand und wie er sich mit dem Elear -
ich schreibe deutlich ELEAR und nicht UTOPIA-
geschlagen hätte.
Aber bald hat AURA auch wieder AKG im Programm,bis dahin muss ich mit
meinem Grado und k712 vorlieb nehmen.
LG
Rolf

Geändert von HearTheTruth (11.01.2017 um 03:47 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.01.2017, 03:36
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.242
Standard

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.01.2017, 03:38
HearTheTruth HearTheTruth ist gerade online
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 2.242
Standard

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2017, 07:58
Inexxon Inexxon ist offline
 
Registriert seit: 20.10.2012
Beiträge: 1.292
Standard

Zitat:
Zitat von HearTheTruth Beitrag anzeigen
... der in Sachen Authentizität,Klangfarben,Bühne,Verarbeitung etc. dann doch die Nase deutlich vorne hatte
Authentizität = Hatte der Elear den ich hatte nicht mehr als z.B. ein Sennheiser HD-800, eher weniger
Klangfarben = Hatte der Elear den ich hatte nicht, dagegen der Beyerdynamic Amiron Home schon
Bühne = Hatte der Elear den ich hatte überhaupt nicht, weder in Tiefe noch in Breite
Verarbeitung = War nicht wirklich besser als wie bei anderen Kandidaten in der Preisklasse

Sind nur meine Erfahrungen, ich persönlich sehe objektiv keinen Fortschritt bei diesem Modell gegenüber Kopfhörern in den letzten Jahren sondern nur einen weiteren Kopfhörer der 1000€ Klasse. Die neuen Focals scheinen wohl auch nur für bestimmte Leute bzw. Musikarten gemacht, zu denen ich offensichtlich nicht zähle bzw. die ich nicht höre, daher unbedingt vor Kauf mit eigener Musik probehören.
__________________
Viele Grüße!

Sören


Stax Gebrauchtgeräte An- und Verkauf / Zubehör / Wartung und Service

Geändert von Inexxon (11.01.2017 um 08:24 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.01.2017, 08:34
Chrisi65 Chrisi65 ist offline
 
Registriert seit: 01.02.2015
Beiträge: 703
Standard

@Inexxon

Ich kann so einen Bericht, vor Allem was die "Bühne" betrifft, auch kaum nachvollziehen!
Also, der Utopia, den ich hörte, hatte sowas von KEINER sogenannten Bühne, daß ich nicht einmal meinen Sennheiser gegen ihn tauschen würde!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.01.2017, 08:47
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 6.357
Standard

Zitat:
Zitat von Chrisi65 Beitrag anzeigen
@Inexxon

Ich kann so einen Bericht, vor Allem was die "Bühne" betrifft, auch kaum nachvollziehen!
Also, der Utopia, den ich hörte, hatte sowas von KEINER sogenannten Bühne, daß ich nicht einmal meinen Sennheiser gegen ihn tauschen würde!
@CHRISI.....was du alles hörst......du hattest damals nichtmal gehört das dein K812 verzerrte an deiner Naim Kette wenn ich dich bei dir zu Hause nicht darauf aufmeksam gemacht hätte

Der UTOPIA hat ganz andere Qualitäten wo der Sennheiser bei Weitem das Nachsehen hat

Nomax
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (11.01.2017 um 08:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.01.2017, 09:13
Chrisi65 Chrisi65 ist offline
 
Registriert seit: 01.02.2015
Beiträge: 703
Standard

Zitat:
Zitat von Nomax Beitrag anzeigen

Der UTOPIA hat ganz andere Qualitäten
Das muß er auch zu diesem Preis!
Jedoch sollte ein Hörer um 4 Tausender doch eine, zumindest befriedigende, räumliche Darstellung zuwege bringen......
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.01.2017, 09:17
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 6.357
Standard

Zitat:
Zitat von Chrisi65 Beitrag anzeigen
Das muß er auch zu diesem Preis!
Jedoch sollte ein Hörer um 4 Tausender doch eine, zumindest befriedigende, räumliche Darstellung zuwege bringen......

Das bringt er auch..........mann mus nur genau hinhören......gibt weit aus schlechtere KH bei Bühnedarstellung.....die Ultrasone Editionen und BEYERS wo alles wie ein WirWar und ein Durcheinander erscheint


NOMAX
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1

Geändert von Nomax (11.01.2017 um 09:31 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.01.2017, 09:22
Trance_Gott Trance_Gott ist offline
 
Registriert seit: 07.12.2011
Beiträge: 1.714
Standard

Diese Bühnendiskussion um den Utopia....
Soll mir einer einen KH zeigen mit besserer Instrumentseparierung und Ortung!
__________________
Stax SR-007 - What Else?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.01.2017, 09:28
Nomax Nomax ist offline
 
Registriert seit: 28.10.2013
Beiträge: 6.357
Standard

Zitat:
Zitat von Trance_Gott Beitrag anzeigen
Diese Bühnendiskussion um den Utopia....
Soll mir einer einen KH zeigen mit besserer Instrumentseparierung und Ortung!
@TRANCE......lass sie doch diskutieren und mutmaßen aus der Ferne......ich finds amüsant

NOMAX
__________________
GREATEST HEADPHONE GURU FROM EUROPE and INITIATOR OF MYSPHERE 3.1
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
(V) Focal Elear Ohrpolster KarlStromberg Audiogeräte und Zubehör 2 10.06.2017 23:32
Focal ELEAR Test patrykb Audiophile Kopfhörer 24 28.02.2017 15:53
Focal Elear maibuN Audiogeräte und Zubehör 1 21.02.2017 17:05
Focal Elear justmee Audiophile Kopfhörer 31 22.12.2016 19:08
Focal Elear maibuN Audiogeräte und Zubehör 1 05.12.2016 18:15



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de