open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Aktive Wiedergabetechnik > Aktive Sub-Woofer
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Sub-Woofer Hier geht es um aktive Subwoofer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.12.2010, 18:32
finest-mastering finest-mastering ist offline
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 1.668
Standard Super Subwoofer oder Studio Subwoofer 16.4 Hz

Super Subwoofer oder Männer Bass? Die Entstehung des Studio Subwoofer 16.4 Hz

Nach langem Überlegen, werden nun die ersten Gedanken für meinen Super Subwoofer nun konkreter.

Es geht darum, das in meiner nächsten Studioräumlichkeit, zu meiner gewohnten Abhöre und Subwoofer noch ein Super Subwoofer dazu kommen soll.

Er wird ausschließlich für die unterste Oktave eingesetzt sprich: 16,4 Hz bis 32,8 Hz bei +/- 0dB, nicht – 3 dB(!) eingesetzt. Es kamen für mich nur, viel Fläche, wenig Hub und CB oder TML in Frage.

Jeder der einmal einen Subbass von einer waschechten TML gehört hat weiß, auch elektronisch kompensiert es ist einfach eine andere Welt oder Liga, meine Erfahrung!

Zum Glück habe ich jemanden gefunden, der genauso verrückt ist, und das mit mir zusammen entwickelt, Günther oder „Meister Gü“.

Um es kurz zu machen, es werden zwei 21“ Zoll/Inch Beyma Bässe in zwei mega großen TML eingepflanzt und aktiv angetrieben auch aktiv und natürlich analog entzerrt.

Wer mehr wissen möchte, wir werden in völlig unregelmäßigen Abständen berichten,

Vielleicht kommen auch mal ein paar Simulationen hier rein um sich das mal besser vorstellen zu können.

LG, Dirk

Geändert von finest-mastering (29.01.2011 um 14:45 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.12.2010, 19:09
Meister_Gü Meister_Gü ist offline
 
Registriert seit: 04.08.2010
Beiträge: 114
Standard AW: Super Subwoofer oder Männer Bass

So, nachdem ich an dem Projekt auch beteiligt bin, ein paar Worte von mir.

Wie schon oben erwähnt, es werden große TMLs mit 21" Bässen. Die Lines sollen 4 Meter lang werden, und der Querschnitt wird sich leicht verjüngen. Das Gesamtvolumen wird bei ca. 1100 Liter liegen.

Bei der Simulation, die nur eine Begrenzungsfläche berücksichtigt, werden bis 16Hz zumindest 90dB/W/m erreicht. Den Maximalpegel kann sich jeder ausrechnen, bei 1,6kW Belastbarkeit (6dB Crest) und ausreichend linearem Hub.

Bei der zukünftigen Einbausituation sollten nocheinmal 6dB Effizienz und Maximalpegel dazukommen.

Für ausreichend Headroom sollte also gesorgt sein

Und falls Fragen auftuchen, bitte einfach stellen, werde dann gerne antworten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.12.2010, 20:05
Meister_Gü Meister_Gü ist offline
 
Registriert seit: 04.08.2010
Beiträge: 114
Standard AW: Super Subwoofer oder Männer Bass

So, der Dirk hat gemeint, ich sollte noch ein paar Eckdaten (Superlativen) zu diesem Projekt ankündigen.

Angenommen, die zwei Bässe werden parallel betreiben, dann wird sich im Raum, mit 1 Watt Geamtleistung, also 2V an 4 Ohm, ein Wirkungsgrad von rund 98dB@16Hz einstellen.

Der errichbare Schalldruck, für das Gesamtsystem wird bei miniml unter 130dB@16Hz liegen, bei 50Hz wird der erreichbare Pegel über 135dB liegen, etwas weiter oben sind dann auch 140dB erreichbar

Und ja, ich weiss, dass das viel mehr ist, als fast alles, was es so kaufen gibt
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.12.2010, 22:28
KSTR KSTR ist offline
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 1.433
Standard AW: Super Subwoofer oder Männer Bass

"Die spinnen, die Römer!" (da ich annehme nach Querlesen dass es die 21"er bekannten 18S-Trümmer waren, oder jetzt doch Beymas?).... da müßt ihr die Kloschüssel gleich als Hörplatz installieren, bei 130dB/16Hz

Für den Hausgebrauch interessiert mich aber eine Version mit einem guten 12"/15"er durchaus (saubere 25...70Hz sollten drin sein), welche man noch halbwegs in Raumecken stellen kann (so glatte 3m hätte ich, dann wären noch 20cm Luft für den Auslass)... so als weitere Option für un-knochigen, aber fetten Bass im Fall dass das mit den OB/Ripol-Subs für meine Beymas nicht hinhaut.

@Meister Gü: Ist mit AJHorn oder Akabak simulierbar, oder?, so eine TML... hab damit keine Erfahrung (deswegen eben reizvoll)...

Grüße, Klaus
__________________
"Der Metatarsus IV ist mehr als nur im apikalen Viertel skopuliert."
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.12.2010, 22:52
Meister_Gü Meister_Gü ist offline
 
Registriert seit: 04.08.2010
Beiträge: 114
Standard AW: Super Subwoofer oder Männer Bass

Zum Einsatz kommt der Beyma 21SW1600Nd, lasst sich wesentlich schöner tief abstimmen, als die neuen von 18sound.

Die TML ist mit AJ Horn simuliert.

Ich habe in letzter Zeit einige TMLs gebaut, und auch schon eine "kleinere" Version von dem hier, und das geht schon echt ausgezeichnet, und fett, nur wenn man es so will. Sonst sehr präzise, mit echt toller Dynamik und Feinzeichnung, wenn es der Raum zulässt.

Und falls es dich interessiert, ich hab irgendwann einmal eine TML für die 15XA38Nd simuliert, dann könnte ich das wieder suchen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.12.2010, 11:51
finest-mastering finest-mastering ist offline
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 1.668
Standard AW: Super Subwoofer oder Männer Bass

Hier mal eine Simulation von nur einem Chassis bei 1W/1m, es kommen noch andere die dann die reale Situation darstellen mit 2 Kisten und dem Raum.



LG, Dirk
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 30.12.2010, 13:32
Meister_Gü Meister_Gü ist offline
 
Registriert seit: 04.08.2010
Beiträge: 114
Standard AW: Super Subwoofer oder Männer Bass

So, dann einmal die Simulation mit 2 Bässen (paralell, mit 2V, also 0.5 Watt pro Bass) und Raum, so gut das in AJ Horn geht...



Wobei zu ergänzen wäre, dass die Simulationen, bei den letzten 2 größeren Lines, die ich gebaut habe, die Empfindlichkeit um ca. 1,5 - 2dB zu gering ausgegeben haben. In der Simulation ist auch schon einiges an Bedämpfung berücksichtigt, was aber mehr Wirkungsgrad kostet, als es in Realität machbar ist.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.12.2010, 13:53
finest-mastering finest-mastering ist offline
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 1.668
Standard AW: Super Subwoofer oder Männer Bass

Das dürfte selbst für die ganzen Werners und Davids dieser Welt das krasseste sein was sie je zu hören bekommen haben...Lach!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.12.2010, 14:28
mysterendy mysterendy ist offline
 
Registriert seit: 13.01.2009
Beiträge: 445
Standard AW: Super Subwoofer oder Männer Bass

Na, wer es denn braucht ...

Jedenfalls seid Ihr dann ein Stück näher an dem alten Sony-Chef, der sich in den späten 70ern auf sein Haus in Yokogawa zwei Hörner hat zimmern lassen.

Ganz einfach - Dach abtragen - Senkrecht zwei Hörner drauf (je ein 70 cm Baß am Hornhals) und schon wohnt man im Hornmund.

Beste Grüße - und gutes gelingen beim Erdbebensimulator

Andreas aus Berlin
__________________
Musik, so klar wie Quellwasser

www.phaselinear.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.12.2010, 16:14
Replace_David Replace_David ist offline
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 1.038
Standard AW: Super Subwoofer oder Männer Bass

Zitat:
Das dürfte selbst für die ganzen Werners und Davids dieser Welt das krasseste sein was sie je zu hören bekommen haben...Lach!
Ich muss dich leider enttäuschen, denn ich halte nichts davon und ich brauche es nicht zum Musikhören.

Für mich reicht es völlig, wenn eine Anlage halbwegs linear bis 30Hz runterreicht und dabei auch meinen maximal gewünschten Vollpegel (120dB am Hörplatz) schafft (diese Vorgabe ist schon nicht einfach zu erfüllen).

Ich höre keine Kirchenorgeln und bin auch nicht an subsonischen Frequenzen interessiert, die (aus meiner Sicht) mit der Musik nichts zu tun haben.

Gruß
David
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SVS PB-12 Plus Subwoofer nickchang Audiogeräte und Zubehör 1 30.10.2015 11:14
Subwoofer BenCologne Passive Schallwandler 2 25.01.2014 12:52
Subwoofer REL Studio III in Kirsche OpenEnd Audiogeräte und Zubehör 0 22.01.2014 23:38
Die Subwoofer der Firma REL Claus B Aktive Sub-Woofer 12 31.03.2011 12:50
Super Subwoofer Amp von Crown replace_03 Aktive Sub-Woofer 0 23.04.2008 02:06



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de