open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > DIY (Do It Yourself) > Elemente zur Optimierung der Raumakustik
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Elemente zur Optimierung der Raumakustik Ideen und deren praktische Umsetzung

Umfrageergebnis anzeigen: In welcher Höhe befindet sich euer Ohr wenn ihr richtig gemütlich und vertieft in der
55 cm 1 2,50%
65 cm 2 5,00%
75 cm 3 7,50%
85 cm 13 32,50%
95 cm 12 30,00%
exakt 1 Meter? 4 10,00%
oder höher? 7 17,50%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 40. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 27.02.2011, 10:05
Winfried Dunkel Winfried Dunkel ist offline
 
Registriert seit: 07.06.2008
Beiträge: 644
Standard AW: In welcher Höhe befindet sich euer Ohr wenn ihr richtig gemütlich und vertieft in

Hallo zusammen,

wichtige Hinweise für HiFi-hörende Brillenträger:

Beim konzentrierten Hören ist die Sehhilfe unbedingt abzunehmen, weil die Gläser durchmesser- und damit frequenzabhängige Reflexionen erzeugen. Ferner entstehen durch Resonanzen der Gestellbügel unerwünschte Beeinflussungen der sog. Knochenleitung des Gehörs. Hierdurch ergibt sich eine unerwünschte Veränderung der klanglichen Rezeption.

Siehe dazu: "Die psychoakustischen und realphysikalischen Einflüsse unterschiedlicher Brillenbauarten auf die praktische Musikrezeption", Günter Colmant-Sassendorf, Dissertation, Rüdesheim, 2003.

Gruß: Winfried
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 27.02.2011, 13:28
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.793
Standard AW: In welcher Höhe befindet sich euer Ohr wenn ihr richtig gemütlich und vertieft in

Zitat:
Zitat von Winfried Dunkel Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

wichtige Hinweise für HiFi-hörende Brillenträger:

Beim konzentrierten Hören ist die Sehhilfe unbedingt abzunehmen, weil die Gläser durchmesser- und damit frequenzabhängige Reflexionen erzeugen. Ferner entstehen durch Resonanzen der Gestellbügel unerwünschte Beeinflussungen der sog. Knochenleitung des Gehörs. Hierdurch ergibt sich eine unerwünschte Veränderung der klanglichen Rezeption.

Siehe dazu: "Die psychoakustischen und realphysikalischen Einflüsse unterschiedlicher Brillenbauarten auf die praktische Musikrezeption", Günter Colmant-Sassendorf, Dissertation, Rüdesheim, 2003.

Gruß: Winfried

Hallo Winfried,

das ist auch ein Plagiat!
Colmant-Sassendorf hat als Quelle die Beschreibung des Engländers Occluman Goggles aus 1772 herangezogen, der diesen Effekt bei seinem Besuch der berühmten Konzerte in Brandenburg bereits beschrieben hatte!
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 27.02.2011, 18:18
Winfried Dunkel Winfried Dunkel ist offline
 
Registriert seit: 07.06.2008
Beiträge: 644
Standard AW: In welcher Höhe befindet sich euer Ohr wenn ihr richtig gemütlich und vertieft in

Hallo Edith,

das wird oft verwechselt! Der von Dir genannte Wissenschaftler bezog sich bei seiner Arbeit ausschließlich auf Monokel und sog. Kneifer. Letztere aber verfügen über keine Gestellbügel, mithin tritt auch die von Colmant-Sassendorf genannte "Bügelresonanz" und die Modifizierung der Knochenleitung nicht auf. Auf Seite 837 ff. seiner Dissertation weist er auf diese Fakten hin.

Die - auch bei heute üblichen Brillen - geringere Einflußnahme barocker und Alter Musik auf Raumakustik und persönliche Rezipierung infolge resonanz- und reflexionsseitiger (Brillen-)Basis hängt mit dem erzielten Schallpegel zusammen. Ergo: Rock-, Pop- und Heavy-Metal-Hörer sind stärker betroffen. Derzeit befinden sich erste Brillengestelle mit hydraulischer Gestellbedämpfung und resonanzabsorbierenden Gläsern (Sandwichgläser) in Entwicklung.

Gruß: Winfried
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 27.02.2011, 18:39
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.793
Standard AW: In welcher Höhe befindet sich euer Ohr wenn ihr richtig gemütlich und vertieft in

Hallo Winfried,

ja, so ist das mit den Gazetten! Da wird einem ein Auge für ein Ohr weisgemacht, und man glaubt's blind!

Ich hatte doch diese Reportage neulich erst im Main-Donau-Live-Kanal gesehen!
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.02.2011, 09:20
Winfried Dunkel Winfried Dunkel ist offline
 
Registriert seit: 07.06.2008
Beiträge: 644
Standard AW: In welcher Höhe befindet sich euer Ohr wenn ihr richtig gemütlich und vertieft in

Hallo Edith,

ja, das war eine höchst informative Sendung, wie immer, wenn Diplom-Musikingenieur Franz D. Saster referiert...

Gruß: Winfried
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 28.02.2011, 09:24
Franz Franz ist offline
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 7.607
Standard AW: In welcher Höhe befindet sich euer Ohr wenn ihr richtig gemütlich und vertieft in

Zitat:
Franz D. Saster referiert...
Winfried,

ich lege größten Wert auf die Feststellung, daß dieser Franz D. Saster- ist er gar Dr.? - sich meines berühmten Vornamens bemächtigt hat. Es besteht somit keine Ähnlichkeit zu meiner Person.

es grüßt hiermit der wahre
Franz
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28.02.2011, 13:45
Replace-Kellerkind Replace-Kellerkind ist offline
 
Registriert seit: 12.05.2010
Beiträge: 14.174
Standard AW: In welcher Höhe befindet sich euer Ohr wenn ihr richtig gemütlich und vertieft in

Mein Ohr lasse ich immer auf Ohrhöhe.

Das Demontieren ist mir zu schmerzhaft.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28.02.2011, 17:26
Winfried Dunkel Winfried Dunkel ist offline
 
Registriert seit: 07.06.2008
Beiträge: 644
Standard AW: In welcher Höhe befindet sich euer Ohr wenn ihr richtig gemütlich und vertieft in

Zitat:
Zitat von Franz Beitrag anzeigen
Winfried,

ich lege größten Wert auf die Feststellung, daß dieser Franz D. Saster- ist er gar Dr.? - sich meines berühmten Vornamens bemächtigt hat. Es besteht somit keine Ähnlichkeit zu meiner Person.

es grüßt hiermit der wahre
Franz
Hallo Franz,

natürlich bist Du der einzig wahre Franz! Dieser Herr D. Saster ist schon lange eine Persönlichkeit meiner diversen Satireveröffentlichungen - zieh' mal "D. Saster" phonetisch zusammen: Desaster... Ein herrlicher Blödsinn, auf den schon mancher reingefallen ist.

Klar - ich weiß, wie Du's gemeint hast! (grins)

Gruß: Winfried
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28.02.2011, 18:46
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 06.11.2008
Beiträge: 2.556
Standard AW: In welcher Höhe befindet sich euer Ohr wenn ihr richtig gemütlich und vertieft in

Zitat:
Zitat von Winfried Dunkel Beitrag anzeigen
Hallo Franz,

natürlich bist Du der einzig wahre Franz! Dieser Herr D. Saster ist schon lange eine Persönlichkeit meiner diversen Satireveröffentlichungen - zieh' mal "D. Saster" phonetisch zusammen: Desaster... Ein herrlicher Blödsinn, auf den schon mancher reingefallen ist.

Klar - ich weiß, wie Du's gemeint hast! (grins)

Gruß: Winfried
..erinnert mich an Dr. Frank Stein ..

Grüße, Florat
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28.02.2011, 20:22
audiohexe audiohexe ist offline
Zickie-Mickie
 
Registriert seit: 28.11.2007
Beiträge: 3.793
Standard AW: In welcher Höhe befindet sich euer Ohr wenn ihr richtig gemütlich und vertieft in

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen
..erinnert mich an Dr. Frank Stein ..

Grüße, Florat
Hallo Florat,

Dr. Frank N. Stein!

Für Englischsprechende: Doctor Frank N. Steen
__________________
Grüßle von der Audiohexe




Und nun verstand ich es, das Geheimnis der Musik, ich verstand, warum sie allen anderen Künsten so turmhoch überlegen ist: Es ist ihre Körperlosigkeit.
Wenn sie sich einmal von ihrem Instrument gelöst hat, dann gehört sie wieder ganz sich selbst, ist ein eigenständiges freies Geschöpf aus Schall, schwerelos, körperlos, vollkommen rein und in völligem Einklang mit dem Universum.
(von Walter Moers)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenn Männer sich unterhalten! Replace-Kellerkind Rockers Home 1 17.02.2013 18:04
Euer Lieblingsplayer? Replace-Kellerkind HiFi Allgemein 21 01.11.2010 09:40
Erlebnisreport II " Wenn Spezialisten sich auf eine Reise begeben"(Gewandhaus-Tour 2) Claus B Externe Veranstaltungen 27 09.04.2010 20:15
Erlebnisreport " Wenn Spezialisten sich auf eine Reise begeben" Claus B Externe Veranstaltungen 54 28.05.2009 14:22



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de