open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > DIY (Do It Yourself) > Aktive Schallwandler
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Aktive Schallwandler Der Königsweg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 25.07.2011, 17:54
Replace_David Replace_David ist offline
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 1.038
Standard

Zitat:
Vorher hat der weniger verlangt?
Seitdem ich Boxen herstelle, suche ich nach einem guten sowie preisgünstigen Lackierer.
Dieser jetzt ist wieder ein neuer gewesen. Bisher der teuerste, aber der, der die perfektesten Oberfläche geliefert hat.

Das Problem ist, dass kein Lackierer im Vorhinein sagt, was es kosten wird. Man kann das mit dem Lackieren eines Autos nicht vergleichen, denn da gibt es Erfahrungswerte und Standardverfahren.

Beim Holz ist die Vorbereitung besonders langwierig, bis die Oberfläche spiegelglatt ist (mehrmaliges Füllern und schleifen). Das Lackieren selbst ist dann schnell erledigt.
Wie lange diese Vorbereitung dauert, weiß man vorher nicht. Und dann ist es natürlich eine Frage des Stundensatzes. Der jetzige Lackierer hat 55 Euro die Stunde verlangt. Das ist schon recht happig.

Das Lackieren ist mein größtes Problem. Deshalb bin ich schon so weit wie möglich zur Beschichtung mit HDF übergegangen. Beim Korpus wird das auch superschön, es gibt sehr viele Farben und attraktive Decors.

Übrig bleiben nur noch die Schallwand und der Sockel. Beide Teile könnte ich CNC fräsen lassen und zwar aus Kunststein. Habe mich da schon erkundigt, immer das Gleiche: viel zu kleine Stückzahl! Das Programmieren ist ein langwieriger Prozess, der sich erst ab mindestens 100 Stück auszahlt.

Ich suche weiterhin einen guten und preisgünstigen Lackierer. Qualitativ akzeptiere ich aber nicht die geringste Unzulänglichkeit - wie bei allem was ich mache.

Gruß
David

Geändert von Replace_David (25.07.2011 um 17:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.07.2011, 18:28
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.558
Standard

@Astrokarl,

Gratuliere.. das ist wenigstens mal eine Männerbox .. auch die Farbwahl spricht für dich..es muss nicht jedem gefallen ..sondern Dir

@David , Respekt ist echt klasse geworden und hat Wiedererkennungswert..

Zu den Arbeiten von Dir und Tom , kann es nur ein Exzellent als Note geben..

Naja, die Preise in Deutschland sind identisch wie in Österreich..und für diese pikfeine Arbeit auch jeden Cent wert !

So nun die Boxen aufbauen und die Hütte Rocken..
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de

Geändert von Florat (25.07.2011 um 18:33 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.07.2011, 18:28
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.828
Standard

Hallo Freunde,

habe die wirklich unschönen Beiträge in den Befindlichkeitskeller verschoben.

Hier bitte weiter am Thema ohne diese unsäglichen Ausreißer.

Moderativ von Don Camillo
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.07.2011, 18:31
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.558
Standard

dann hier auch nochmal und das aus Überzeugung..

@Astrokarl,

Gratuliere.. das ist wenigstens mal eine Männerbox .. auch die Farbwahl spricht für dich..es muss nicht jedem gefallen ..sondern Dir

@David , Respekt ist echt klasse geworden und Wiedererkennungswert..

Zu den Arbeiten von Dir und Tom , kann es nur ein Exzellent als Note geben..

Naja, die Preise in Deutschland sind identisch wie in Österreich..und für diese pikfeine Arbeit auch jeden Cent wert !

So nun die Boxen aufbauen und die Hütte Rocken..
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.07.2011, 18:35
Astrokerl Astrokerl ist offline
 
Registriert seit: 23.01.2011
Beiträge: 167
Standard

Zitat:
Zitat von Florat Beitrag anzeigen

So nun die Boxen aufbauen und die Hütte Rocken..
Hallo Florat,

dauert noch ein bißchen, zuerst Wohnung umstellen und umbauen, dann Urlaub und in ein paar Wochen dann ..... jaaaaaaa Musik genießen!

So groß ist sie nun auch wieder nicht, ich glaub so 105cm hoch, 30cm breit .....

Grüsse
Alex
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 25.07.2011, 18:46
kdrkdr kdrkdr ist offline
 
Registriert seit: 01.09.2008
Beiträge: 1.391
Standard

Alex.....

viel Spass mit den Prachtstücken.

und mach mal Fotos , wenn Du zeit hast.

gruß klaus
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.07.2011, 18:46
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.558
Standard

Zitat:
Zitat von Astrokerl Beitrag anzeigen
Hallo Florat,

dauert noch ein bißchen, zuerst Wohnung umstellen und umbauen, dann Urlaub und in ein paar Wochen dann ..... jaaaaaaa Musik genießen!

So groß ist sie nun auch wieder nicht, ich glaub so 105cm hoch, 30cm breit .....

Grüsse
Alex
Auch egal..sah auf den Fotos irgendwie grösser aus ..

Aber ich hätte diese Geduld nicht und wollte sofort loskesseln.. muss doch alles noch eingespielt und freigeprügelt werden ..
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.07.2011, 18:57
Astrokerl Astrokerl ist offline
 
Registriert seit: 23.01.2011
Beiträge: 167
Standard

Zitat:
Zitat von kdrkdr Beitrag anzeigen
Alex.....

viel Spass mit den Prachtstücken.

und mach mal Fotos , wenn Du zeit hast.

gruß klaus

...... mach ich gerne, Klaus!

und bis dahin weiß ich auch wie man die Fotos dann reinstellt ....

Grüße aus Wien

Alex
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.07.2011, 19:43
Replace_David Replace_David ist offline
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 1.038
Standard

Danke Florat für Lob und Anerkennung.



Die Einmesserei war heute wieder einmal eine spannende Sache. Mit dem Schalldruckverlauf bin bei 2m Abstand in einen 5dB Korridor reingekommen und das ohne großer Korrekturen.
Auch das Groupdelay ist wunderschön.
Der Klirr (außer im Tiefbass) liegt fast durchwegs unter 0,5% (K3).

Ich bin zufrieden.

Einzige Sache die mich als Perfektionist etwas stört, ist der kleine Knacks beim Ausschalten der Boxen. Das liegt am Softstart von Hypex, das mit dem Schaltnetzteil vom DSP in einer ungünstigen zeitlichen Reihenfolge (aus-) schaltet.

Bei meinen eigenen Spiccatos (die ich jetzt parallel mitgebaut habe) habe ich erstmals ein von mir konstruiertes Einschaltmodul verwendet. Ich will es aber zuerst ausgiebig testen, bevor ich es in Kundenboxen einbaue.

Bisher funktioniert es bestens und es knackst auch beim Auschalten nichts mehr. Und wieder einmal ist es teurer in der Herstellung......

Gruß
David
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.07.2011, 19:53
Florat Florat ist offline
 
Registriert seit: 07.11.2008
Beiträge: 2.558
Standard

Zitat:
Zitat von hifiaktiv Beitrag anzeigen
Danke Florat für Lob und Anerkennung.



Die Einmesserei war heute wieder einmal eine spannende Sache. Mit dem Schalldruckverlauf bin bei 2m Abstand in einen 5dB Korridor reingekommen und das ohne großer Korrekturen.
Auch das Groupdelay ist wunderschön.
Der Klirr (außer im Tiefbass) liegt fast durchwegs unter 0,5% (K3).

Ich bin zufrieden.

Einzige Sache die mich als Perfektionist etwas stört, ist der kleine Knacks beim Ausschalten der Boxen. Das liegt am Softstart von Hypex, das mit dem Schaltnetzteil vom DSP in einer ungünstigen zeitlichen Reihenfolge (aus-) schaltet.

Bei meinen eigenen Spiccatos (die ich jetzt parallel mitgebaut habe) habe ich erstmals ein von mir konstruiertes Einschaltmodul verwendet. Ich will es aber zuerst ausgiebig testen, bevor ich es in Kundenboxen einbaue.

Bisher funktioniert es bestens und es knackst auch beim Auschalten nichts mehr. Und wieder einmal ist es teurer in der Herstellung......

Gruß
David
David, du weisst wie ich über "kleine" Hersteller denke... es kann gar nicht genug davon geben .. so kann jeder eine Nische besetzten und auch bedienen ..ist alles nix für die "Masse".. muss es auch nicht sein..so kannst Du wirklich "Maßanzüge" liefern..weiter so ..

Bei der geringen Leistungsaufnahme würde ich die Boxen durchgehend laufen lassen..
__________________
Gewerblicher Teilnehmer

www.SETA-AUDIO.de
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de