open-end-music-professional  

Zurück   open-end-music-professional > Forum für emotionales Hören > Als Gastgeber und als Gast
Startseite Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Als Gastgeber und als Gast Hier gehören die Hör-Berichte von Besuchen hin

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.12.2011, 01:45
Titian Titian ist offline
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 671
Standard

Zitat:
Zitat von debonoo Beitrag anzeigen
Hallo Titian..

ich würde schon gerne - aber das kostet...

mfG.
Andreas
Andreas, nicht wenn ich nicht mehr lebe.
Das grösste Problem wird wohl nicht der Preis sondern ein grosses Raum für die Anlage zu haben. Mein Hörzimmer ist eigentlich nicht gross genug.

Heute Abend habe ich etwas gemacht, das ich seit lange machen wollte aber ich hatte entweder keine Zeit oder keinen Lust dafür: der Vergleich zwischen den neuen OPPO 95EU, welcher sehr gute Kritik bekommen hat, und den 8-9 jährigen Metronome Kalista. Eigentlich habe ich vor Monaten einen Vergleich gemacht aber danach ist mir im Sinn gekommen, dass es nicht so fair war, dass der OPPO am Boden lag.
Das Mal um einen möglichst fairen Vergleich zu machen, habe ich auch die gleichen Kabel, Rack und Basen benützt. Ich habe nur die Kalista und OPPO am gleichen Ort umgetauscht.

Ich habe ausschliesslich Klassik gehört und mein Urteil war klar: ich hätte jeden Tag die Wahl zwischen OPPO 95 und den Kalista und ich würde nie und nie freiwillig mit dem OPPO 95 als CD-Transporter oder CD-Spieler hören. Die Bühne wirkt schmaler, die Instrumenten direkter oder leicht schärfer aber unnatürlicher und aufdringlicher. Musikhören mit dem Kalista ist für mich entspannter auch nach 5-10 Minuten. Es gibt mehr Räume zwischen die Instrumenten: mit dem OPPO merke ich weniger Raum im Allgemein. Der natürliche Abklang oder die Projektion der Instrumenten im Saal ist mit dem OPPO kleiner. Für mich ein grosser und wichtiger Unterschied.
__________________
Zur Information:
Bei der Musik-Wiedergabe (Hifi, usw) interessiere ich mich nicht für die Technik.
Ich habe keine Lieblingsmarke oder Wiedergabe-Konzepte.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.04.2013, 14:53
Titian Titian ist offline
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 671
Standard

So, so, kann man noch Musik hören beim Titian?

Eigentlich schon, wenn man sich überwindet, in dem Sauladen zu gehen, den alten zum Teil schmutzigen Spannteppich zu ignorieren wie auch die vielen Kabel und Geräten.
Apropos Geräte: wo ist der Kalista CD-Spieler? Ach so, immer noch in der Original-Verpackung beim Eingang. Seit 3-4 Wochen! Na klar so ein Gerät ist wirklich unnötig...
Plattenspieler? nicht im Betrieb. Motor kaputt dank eine Katze, die einfach Lust hatte zu spielen. Auch nicht so schlimm, Titian hörte in den letzten Jahren nicht so viele LPs...

Also womit hört Titian die Musik? Computer? Ach nein! Doch und mit einem 8-9 Meter USB-Kabel, der den Computer mit der Anlage verbindet. Ohje!
Oh das habe kaum bemerkt, was ist das? Er sieht fast gleich aus wie das vorheriges Gerät: Das ist die "neue" Metronome DAC C8. Der hat auch einen USB-Anschluss.
OK, ein Upgrade vom vorherigen Model, hoffentlich klingt es auch besser. Der Titian meinte schon aber klar doch: ein neues Gerät klingt immer besser...
Und was noch hat sich geändert? Ich merkte nichts aber ich habe die vielen HRS Nimbus Gummi Geräte-Füsse übersehen. Da fehlen noch diejenige, um das Gehirn vom Schädel zu entkoppeln...ach ja auch die für unter dem Stuhl und Schuhe vielleicht auch noch...
Sonst sieht das immer noch gleich aus...

Itunes ist gestartet wie auch Amarra, ein Software Programm und jetzt geht's los...
Naja es klingt... nicht schlecht. Musik halt. und? Die Katzen schlafen immer noch wie gewöhnt vor der Anlage (wohl bemerkt: freiwillig).
Vergleich zum letzten Mal mit CD-Spieler? Schwierig, Titian meint der Klang sei besser geworden: die Noten werden präziser (klarer) wiedergegeben. Sonst nichts. Business as usual. Ok, wenn er das meint, der Klang ist in der Tat nicht schlecht. Viel viel besser klingt die Tonhalle Zürich auch nicht.

Ja, aber Titian will sicher noch etwas verbessern? Spannteppich?
Er hat mir eine lange Wunschliste gezeigt:
- Spannteppich
- neue Lautsprecherstände (hat jemand Vorschläge?)
- dedizierter MacMini (USB Kabellänge deutlich verkürzen)
- Upgrade Kalista
- Plattenspieler zum Laufen bringen (eventuell neuer Tonabnehmer)
- NOS Ersatzröhren kaufen
- Nestorovic NA-1 reparieren (eventuell mit ein Paar davon andere Widerstände und Kondensatoren ausprobieren)
- alle CD rippen
- neue CDs kaufen,
- vor allem High Resolution downloads kaufen
- ......

Im Moment gibt es keine Priorität. Es kommt auch darauf an, wie lange er arbeiten darf.
Da muss er auch endlich seine vielen Cerabase Sets (Finite-Elemente) verkaufen.

... und vielleicht auch zum Coiffeur gehen.
__________________
Zur Information:
Bei der Musik-Wiedergabe (Hifi, usw) interessiere ich mich nicht für die Technik.
Ich habe keine Lieblingsmarke oder Wiedergabe-Konzepte.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.04.2013, 15:54
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.822
Standard

Hallo Titian,

deinen Teppich und dein Musikzimmer kennen wir schon. Deine Wiedergabe vom Rechner allerdings nicht.

Müssen wir mal wieder bei dir vorbei kommen mit einer Le Audiophil unterm Arm und mal hören, wie es gelungen ist.

Grüßle vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.04.2013, 22:59
Titian Titian ist offline
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 671
Standard

Hallo Charly und Edith,

gerne erwarte ich Euren Besuch solange diese "Tonhalle" hier noch bleibt und existiert.

Es ist lang her, als Ihr hier wart. Klanglich ist es schon einiges besser geworden, ich meine bezogen auf allgemeine Präzision, Dynamik, Sauberkeit,. Zusätzlich kommt die grössere aber nicht übertriebene Intensität und Wucht der tiefen Frequenzen dazu. Natürlich wurde auch Änderungen in der Akustik durchgeführt und das hat vor allem Einfluss ausserhalb dem Sweetspot (deutlich besserer Klang). Das Klangbild ist homogener, einheitlicher geworden und ich denke auch die Plastizität ist deutlicher geworden. Ich denke der Klang von damals würde mich nicht gefallen. Für einen Grund habe ich ihn geändert.
Ob jemand das merkt und findet das besser jetzt? Keine Ahnung, es ist auch nicht so wichtig.

Eurer Besuch würde mich freuen.


Gruss

Der zuzückgezogene
__________________
Zur Information:
Bei der Musik-Wiedergabe (Hifi, usw) interessiere ich mich nicht für die Technik.
Ich habe keine Lieblingsmarke oder Wiedergabe-Konzepte.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.08.2013, 12:20
Titian Titian ist offline
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 671
Daumen runter Die Wende, neu Anfang

Es gehört nicht hier aber ich weiss nicht wo ich so einen Beitrag hinstellen soll.

Es gehört in der Kategorie "Neuheiten" bei Titian...

Kurz informiert:
- die Rai-Familie wird in zwei getrennt, ein Männer-Teil und ein Weibe-Teil
- das Haus bleibt in meinem Eigentum
- noch abzuklären ist der Anforderungsteil von der Frau. Der kann zwischen 0% bis eine Betrag je nach Schätzungswert des Hauses.
- wie lange die Frau im Haus bleiben darf ist noch offen. Ich will ihres Gesicht nicht mehr sehen.
- die Anlage bleibt drin wie sie ist. Das ist im Moment unwichtiger als viele andere Dinge.
- meine Zielsetzung für die Zukunft ist meinem Sohn, der bei mir bleibt, bis Ende des Studiums völlig unterstützen. Nach Wunsch auch die zwei Töchter werde ich unterstützen.
- andere Pläne sind kleine Haus-Renovation (Innenarchitektur), vielleicht in 5-10 Jahren Haus verkaufen.

Gruss

Titian
__________________
Zur Information:
Bei der Musik-Wiedergabe (Hifi, usw) interessiere ich mich nicht für die Technik.
Ich habe keine Lieblingsmarke oder Wiedergabe-Konzepte.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 25.08.2013, 15:25
OpenEnd OpenEnd ist offline
OpenEnd Admin
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 6.822
Standard

Hallo Titian,

das klingt für uns, die wir schon 41 Jahre glücklich zusammen sind, einfach nur sehr traurig.

Ich wünsche euch, dass ihr bei allen Maßnahmen die ihr einleitet, ein glückliches Händchen für die Zukunft behaltet.

Grüßle vom Charly
__________________
Andersdenkende denken oftmals anders als man denkt
Wohnort: Obertraubling bei Regensburg
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.06.2015, 09:14
Titian Titian ist offline
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 671
Standard

Heute Zeit für ein Update:
- Der Analog-Teil der Anlage ist seit einem Jahr wieder im Betrieb. Änderungen gab es nicht viel. Bessere Dämpfung-Material mit den HRS-Nimbus und ein Upgrade auf Goldfinger Statement. Im Moment hätte ich Lust, meinen Phono pre (Aesthetix Signature) auf die Eclipse-Version mit zwei Netzteilen zu upgraden.
- Im Moment ist mein Vorverstärker, Aesthetix Callisto Eclipse mit zwei Netzteilen in der USA für Reparatur und ich höre mit meinem Ersatz-Vorverstärker Sonic Frontier SFL-2. Ich und der Entwickler vom Callisto machen uns Gedanken, wo man die Z-Foil Widerstände einsetzen können, damit der Klang noch transparenter und klarer wird. Als Beispiel die Möglichkeit, sie in der 46-Stufigen Verstärker-Regler einzubauen, wäre jedoch ziemlich teuer. Ich bin dran, eine genaue Aufwandschätzung zu machen. Eine Alternative wäre, sie nur in den von mir benutzten Stufen einzubauen.
- Im drittes Paar von meinen Endstufen werde ich bald die S-Cap Kondensatoren von Rike und die Z-Foil Widerständen von Vishay (Texas Instrument TX2575) einbauen.
- In den letzten zwei Jahren habe ich meine CD-Sammlung ziemlich viel erweitert. Grund dafür sind die immer wieder vorhandene neue Klassik-Boxen mit Gesamteinspielungen verschiedener Interpreten. Das gibt mir die Möglichkeit, die von mir unbekannten Interpretationen kennenzulernen und ein besseres Bild vom Interpret zu bekommen.
__________________
Zur Information:
Bei der Musik-Wiedergabe (Hifi, usw) interessiere ich mich nicht für die Technik.
Ich habe keine Lieblingsmarke oder Wiedergabe-Konzepte.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.01.2016, 17:04
Titian Titian ist offline
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 671
Standard

Jetzt ist meine Anlage hardwaremässig (Geräte) endgültig vollständig:

nächste Woche trifft der IO Eclipse ein (Demo-Model / Occasion).
Ich werde ihn als Pre-Phono und als Ersatz vom Callisto als Vorverstärker benützen.
Der Sonic Frontiers hat ausgedient und der IO Signature wird verkauft.





__________________
Zur Information:
Bei der Musik-Wiedergabe (Hifi, usw) interessiere ich mich nicht für die Technik.
Ich habe keine Lieblingsmarke oder Wiedergabe-Konzepte.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.01.2016, 17:16
Fohlenfan Fohlenfan ist offline
 
Registriert seit: 17.12.2013
Beiträge: 220
Standard

Mega.........
Aber den Platz zum Stellen braucht man auch erst mal.
Finde die Geräte sehr schick. Klanglich sicherlich Champions Liga
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.01.2016, 17:19
sören sören ist offline
 
Registriert seit: 18.09.2013
Beiträge: 321
Standard

Hallo Titian!

Sehr interessant! Und schön, dass es bei Dir weitergeht.

Ich dachte, ich bin hier der einzige Irre, der mit größeren Phonoteilen rummacht ... (bei mir sind derzeit Phonostufen von Audio Exklusiv und Lamm und n Übertrager von SilverCore im Einsatz)

Was ich noch nicht verstanden (und auch nirgendwo im Forum gefunden) habe: wie sieht denn der Rest der Kette konkret aus?

Beste Grüße
Sören
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu Besuch beim Franz Wolli_Cologne Als Gastgeber und als Gast 84 24.02.2017 12:27
Grüezi - Ein Besuch bei Titian und Amerigo cay-uwe Als Gastgeber und als Gast 51 10.02.2011 12:10
Das freut uns sehr"Titian" das Goldohr ist an Bord Claus B Bekanntmachung 4 29.03.2009 21:26
Merkwürdigkeiten beim Remastering Franz Was emotionale Hörer bewegt 53 24.07.2008 20:49



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vBCMS® 1.2.1 ©2002 - 2017 vbdesigns.de